Europa

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: In Frankfurt am Main wird Kaiser Karl VI. gekrönt.
thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Der russische Zarewitsch Alexei von Russland heiratet Charlotte Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel.
thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Der Friede von Sathmar beendet den Aufstand von Franz II. Rákóczi.
thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Thronwechsel in Österreich. Nach dem Tod von Kaiser Joseph I. wird sein Bruder Karl VI. zu seinem Nachfolger. (Zunächst in den österreichischen Erblanden und dann ab dem 12. Oktober auch als Kaiser). Dieser Thronwechsel ist einer der Ursachen für den Rückzug Englands aus dem Spanischen Erbfolgekrieg.
thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Mit einem Ukas Zar Peters I. wird der Regierende Senat, die oberste Reichsbehörde im Russischen Kaiserreich und für die innere Verwaltung und die Justiz geschaffen und neun Männer zu Senatoren ernannt.

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Johann Dietrich Winckler, deutscher lutherischer Theologe (+ 1784)
Geboren:
thumbnail
Jean Cassanéa de Mondonville, französischer Violinvirtuose und Komponist (+ 1772)
Gestorben:
thumbnail
Georg Brankovic, siebenbürgischer Graf und Gesandter (* 1645)
Geboren:
thumbnail
Grigori Nikolajewitsch Teplow, russischer Komponist (+ 1779)
Geboren:
thumbnail
Michail Wassiljewitsch Lomonossow, russischer Universalgelehrter, Schriftsteller, Sprachwissenschaftler und Historiker, Chemiker und Astronom (+ 1765)

Wissenschaft & Technik

1711

thumbnail
Auf der Suche nach Gold entdeckt der griechische Arzt Eirini d’Eyrinys in Val de Travers ein Asphaltvorkommen, das als erstes in Europa ab 1714 für medizinische Zwecke genutzt wird.

1711

thumbnail
Der Speyerer Kaufmann Johann Seeger Ruland (wieder-)entdeckt in einem aufgelassenen Weinberg die Rebsorte Grauburgunder/Ruländer.

Wirtschaft

1711

thumbnail
1. März: Eine der frühmodernen Zeitungen, The Spectator, erscheint mit der Erstausgabe in London.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Großer Judenbrand in der Judengasse in Frankfurt am Main.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Uraufführung der Oper Rinaldo von Georg Friedrich Händel am Queen's Theatre in London
Kultur:
thumbnail
Uraufführung der Oper Henrico IV. von Johann Mattheson in Hamburg

Friedensschlüsse

thumbnail
Frieden vom Pruth, zwischen Russland und dem Osmanischen Reich

Amerika

thumbnail
Piraten im Dienste Frankreichs erobern unter ihrem Anführer René Duguay-Trouin die reiche Festung und Hafenstadt Rio de Janeiro und ziehen mit großer Beute wieder ab (Schlacht von Rio de Janeiro).

1711

thumbnail
22./23. August: Ein groß angelegter britischer Angriff auf Québec, die Hauptstadt von Französisch-Kanada, muss abgebrochen werden, nachdem im Sankt-Lorenz-Strom acht Truppentransporter aufgrund schlechten Wetters und mangelhafter Kenntnisse des Fahrwassers stranden und 884 Soldaten und Seeleute ertrinken.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Großer Nordischer Krieg: 6.000 Schweden landen zur Unterstützung Stralsunds auf Rügen.
thumbnail
Großer Nordischer Krieg: Gefecht bei Lübow
thumbnail
Großer Nordischer Krieg: Beginn der ersten Belagerung von Stralsund durch die verbündeten Heere, der sich weitere Belagerungen in den Folgejahren anschließen.
thumbnail
Großer Nordischer Krieg: Erstmals dringen dänische Truppen unter dem Kommando König Friedrichs IV. von Mecklenburg aus bei Damgarten in Schwedisch-Pommern ein. Die Schweden hatten hier nur 8.000 Mann unter Oberst Karl Gustav Düker stehen. Zu den Dänen stoßen Anfang September 1711 russische und sächsische Truppen aus Polen. Sie waren durch die Neumark und die Uckermark gekommen und vereinigten sich bald darauf mit dem dänischen Heer. Damit gingen die Mitglieder der Nordallianz zum ersten Mal in all den Jahren des Krieges in einer gemeinsamen Operation vor.
thumbnail
Russisch-Osmanischer Krieg: Der Frieden vom Pruth beendet den 4. russischen Türkenkrieg. Der Vertrag erlaubt Zar Peter den friedlichen Abzug aus Moldawien; dafür gibt der Zar die vor kurzem eroberte Stadt Azow (Russland) zurück und zerstört die neu erbauten Festungen. Der Vertrag verbietet dem Zaren auch, sich in polnische Angelegenheiten einzumischen, und verpflichtet ihn, sicheres Geleit für König Karl XII auf seinem Rückweg nach Schweden zu gewähren.

"1711" in den Nachrichten