Skandinavien

thumbnail
Thronwechsel in Dänemark und Norwegen. Dem verstorbenen Friedrich IV. folgt sein Sohn Christian VI. nach.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Die Uraufführung der Oper Dialogo tra la vera disciplina e il Genio von Antonio Caldara erfolgt am Teatro della Favorita in Wien.

1730

Kultur:
thumbnail
Erste schriftliche Erwähnung der Schildhornsage durch Jacob Paul von Gundling.

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
James Bruce, englischer Afrikareisender (+ 1794)
Geboren:
thumbnail
Johannes Hedwig, deutscher Arzt und Botaniker (+ 1799)
Geboren:
thumbnail
Sophie von La Roche, deutsche Autorin (+ 1807)
Geboren:
thumbnail
William Moultrie, US-amerikanischer Politiker (+ 1805)
Geboren:
thumbnail
Gualtherus van Doeveren, niederländischer Mediziner (+ 1783)

Antike

1730

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Zeithainer LustlagerAugusts des Starken

1730

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Friedrich, Kronprinz von Preußen, flieht vor seinem Vater und erhält Festungshaft in der Festung Küstrin. Sein Freund Hans Hermann von Katte wird am 6. November hingerichtet. Der preußische König Friedrich Wilhelm I. zwingt seinen Sohn bei der Hinrichtung seines Freundes zuzusehen.

Osmanisches Reich

1730

thumbnail
Mahmud I. wird nach dem Patrona-Halil-Aufstand der Janitscharen gegen Ahmed III. Herrscher im osmanischen Reich.

Russland

thumbnail
Anna Iwanowna wird nach dem Tod Peters II. Kaiserin von Russland. Sie widersetzt sich erfolgreich dem Versuch des Obersten Geheimen Rates, durch eine Wahlkapitulation die Rechte der Autokratie einschränken und eine oligarchische Mitbestimmung festschreiben zu lassen. Sie widerruft die von ihr in Mitau unterzeichneten Wahlkonditionen. Am 8. März verkündet Anna die Restauration der Autokratie in Russland. Der Oberste Geheime Rat wird am 14. März aufgelöst.

Religion

thumbnail
Nach einer sich über 129 Tage hinziehenden Meinungsbildung wird Lorenzo Corsini zum Papst gewählt. Der fast erblindete 78-jährige besteigt als Clemens XII. den Stuhl Petri.

"1730" in den Nachrichten