Europa

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Catherine Repond wird als eine der letzten Frauen in der Schweiz wegen Hexerei verbrannt.
Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Das Reichsgewerbegesetz hebt die Autonomie der Zünfte auf und stellt sie unter Staatsaufsicht.
Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Nach dem Tod von Antoine I. wird seine Tochter Louise-Hippolyte Fürstin von Monaco. Sie stirbt jedoch noch im selben Jahr an den Pocken und wird von ihrem Mann Jacques I. beerbt.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Die Choralkantate Wachet auf, ruft uns die Stimme von Johann Sebastian Bach, basierend auf dem bekannten gleichnamigen Choral von Philipp Nicolai aus dem Jahre 1599, wird uraufgeführt.
Kultur:
thumbnail
Die Uraufführung der Oper Il Demetrio von Antonio Caldara erfolgt am Hoftheater in Wien.
Kultur:
thumbnail
Die Oper Poro von Georg Friedrich Händel auf ein Libretto von Pietro Metastasio wird in London uraufgeführt.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Brook Taylor, britischer Mathematiker (* 1685)
Gestorben:
thumbnail
Antoine Houdar de la Motte, französischer Dramatiker, Librettist und Poetiker (* 1672)
Geboren:
thumbnail
Erasmus Darwin, britischer Dichter, Wissenschaftler und Arzt (+ 1802)
Geboren:
thumbnail
Sophie von La Roche, deutsche Schriftstellerin (+ 1807)
Geboren:
thumbnail
Gaetano Pugnani, italienischer Violinist und Komponist (+ 1798)

Asien

1731

thumbnail
Die Kleine Horde des Kasachen-Khanats unterstellt sich dem Kaiserreich Russland. Bis 1742 folgen die erst Mittlere Horde und dann die Große Horde ihrem Beispiel.

Natur & Umwelt

1731

Katastrophen:
thumbnail
20. März: Die italienische Stadt Foggia wird von einem Erdbeben teilweise zerstört. Es gibt etwa 2.000 Tote. Unter anderem wird die Kirche Santa Maria Icona Vetere zerstört.

Wissenschaft & Technik

1731

thumbnail
Mit einer von Godfrey Copley 1709 hinterlassenen Summe vergibt die britische Royal Society erstmals die Copley Medal, den ersten Wissenschaftspreis. Erster Preisträger ist der Naturwissenschaftler Stephen Gray.

Wirtschaft

1731

thumbnail
Konrad Heinrich Bamberger braut das erste Oettinger Pils.

1731

thumbnail
Edward Cave gibt in London die erste Ausgabe von The Gentleman’s Magazine heraus.

Vertrag von Wien

thumbnail
Spanien tritt dem Vertrag von Wien bei, wobei Herrschaftsansprüche auf das Herzogtum Parma, dessen Herzog Antonio Farnese im Januar ohne männlichen Nachkommen verstorben ist, für den späteren spanischen König Karl III. als Sohn der Prinzessin Elisabetta Farnese von den Vertragsmächten anerkannt werden.

1731

thumbnail
17. März: Der Vertrag von Wien zwischen der Habsburgermonarchie unter Karl VI. und dem Königreich Großbritannien unter König Georg II. beendet eine davor seit dem ersten Wiener Vertrag (1725) bestehende Annäherung zwischen Großbritannien und Frankreich und ersetzt sie durch eine Allianz zwischen Großbritannien und dem Kaiser. Im Vertrag anerkennt Großbritannien die Pragmatische Sanktion und erreicht dafür die Auflösung der habsburgischen Handelskompanie in Ostende, die bis dahin der britischen East India Company Konkurrenz gemacht hat.

"1731" in den Nachrichten