Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Dieter Weigel stirbt. Dieter Weigel war ein deutscher evangelisch-methodistischer Theologe, Dozent für Praktische Theologie und Leiter eines Freikirchlichen Seminars.
thumbnail
Gestorben: Leonid Wiktorowitsch Wladimirski stirbt. Leonid Wiktorowitsch Wladimirski war ein russischer Grafiker und Illustrator. Mit seinen Zeichnungen für verschiedene Burattino-Bücher und die Smaragdenstadt-Bücher von Alexander Wolkow erlangte er große Bekanntheit im russischsprachigen Raum und den ehemaligen Ostblockstaaten.
thumbnail
Gestorben: Christopher Alan Bayly stirbt in Chicago. Sir Christopher Alan Bayly war ein britischer Historiker. Seine Forschungsschwerpunkte waren Indien (speziell die Kolonialgeschichte), das britische Kolonialreich und Globalgeschichte. Bayly wurde durch seine Kritik am Eurozentrismus in der Geschichtswissenschaft bekannt.
thumbnail
Gestorben: Erwin Waldner stirbt in Neckarhausen. Erwin Waldner war ein deutscher Fußballspieler.
thumbnail
Gestorben: Norman D. Newell stirbt in Leonia, New Jersey. Norman Dennis Newell war ein US-amerikanischer Paläontologe und ein Pionier der Paläoökologie, der die Ursachen und Folgen von Massenaussterben in der Erdgeschichte erforschte. Zu seinen Schülern gehören Niles Eldredge und Stephen Jay Gould. Nach der Veröffentlichung seines Buches On Creation and Evolution: Myth or Reality?, einer populärwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Kreationismus, machte er in den 1980er Jahren auf die globale Erwärmung aufmerksam und stellte die These auf, dass wir gegenwärtig „eines der größten Massenaussterben“ der Erdgeschichte erleben.

Europa

thumbnail
Boleslaw Chrobry wird in Polen zum ersten König gekrönt.

Natur & Umwelt

thumbnail
Der Halleysche Komet ist 78 Tage lang "als sehr auffällige Erscheinung" nach Quellen aus China, Japan, Korea und Europa zu sehen.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
John Herschel wird im Sternbild Luftpumpe der Galaxie NGC 3268 gewahr.

Asien

thumbnail
China und Japan schließen den Vertrag von Tientsin.

Politik & Weltgeschehen

Zweiter Weltkrieg:
thumbnail
Luftangriff auf Cham (schätzungsweise 63 Tote).

Rundfunk, Film & Fernsehen

Serienstart:
thumbnail
Fat Actress ist eine US-amerikanische Sitcom-Miniserie aus dem Jahr 2005 von Kirstie Alley und Scott Butler.

Genre: Comedy, Sitcom
Produktion: Scott Butler
Idee: Kirstie Alley, Brenda Hampton

Besetzung: Kirstie Alley, Bryan Callen, Rachael Harris, Kelly Preston, Mark Curry, Michael McDonald
Serienstart - Deutschland:
thumbnail
Expeditionen ins Tierreich ist eine deutsche Naturfilmreihe, die seit 1965 vom Norddeutschen Rundfunk produziert wird. Bis 1991 wurde sie von Heinz Sielmann moderiert.

Musik

Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
thumbnail
ZONE - E: Complete A Side Singles - 98.362
Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
thumbnail
Hamasaki Ayumi - Step You / Is This Love? - 164.008 / 68.977
Nummer 1 Hit > Norwegen > Alben:
thumbnail
BigBang - Poetic Terrorism
Nummer 1 Hit > Schweiz > Singles:
thumbnail
Teach-In - Ding-a-dong
Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Shirley & Company - Shame, Shame, Shame

Tagesgeschehen

thumbnail
USA. Adobe Systems kauft Macromedia für 3,4 Mrd. Dollar.
thumbnail
Oxford/Großbritannien. Die Universität Oxford gibt bekannt, dass es mit Hilfe einer neuen Infrarottechnologie möglich wird, bis zu 400.000 Dokumente der Antike, die sich im Besitz ihrer Bibliothek befinden, lesbar zu machen. Darunter befinden sich verschollene, unvollständige und unbekannte Werke. Die Dokumente stammen unter anderem aus den Funden aus dem ägyptischen Oxyrhynchus. Altphilologen sprechen vom „Beginn einer zweiten Renaissance“.
thumbnail
Wiesbaden/Deutschland. Ex-Bundesinnenminister Manfred Kanther ist wegen des CDU-Schwarzgeldskandals zu einer Bewährungsstrafe von 18 Monaten und einer Geldstrafe von 25.000 Euro verurteilt worden.
thumbnail
Mönchengladbach/Deutschland. Dick Advocaat ist als Trainer von Borussia Mönchengladbach zurückgetreten. Interimscoach wird der bisherige Co-Trainer Horst Köppel.
thumbnail
Vatikan. Mit einem Gottesdienst im Petersdom und dem Einzug in die Sixtinische Kapelle beginnen die Kardinäle das Konklave zur Bestimmung des Nachfolgers von Papst Johannes Paul II. Gegen 20:00 Uhr steigt schwarzer Rauch aus dem Schornstein der Sixtinischen Kapelle, das Signal, dass der erste Wahlgang nicht die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit ergab.

"18.4.2005" in den Nachrichten