18. Februar

Der 18. Februar (österr. auch Feber) ist der 49. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben 316 Tage (in Schaltjahren 317 Tage) bis zum Jahresende.

mehr zu "18. Februar" in der Wikipedia: 18. Februar

Rundfunk, Film & Fernsehen

Film:
thumbnail
Elspet Jean Gray, Baroness Rix, britische Schauspielerin (* 1929)
Rundfunk:
thumbnail
Auf VOX ist die erste Folge der US-Mysteryserie Grimm zu sehen.
Film:
thumbnail
Ric Waite, US-amerikanischer Kameramann (* 1933)
Film:
thumbnail
Walter Seltzer, US-amerikanischer Produzent (* 1914)
Rundfunk:
thumbnail
Das Erste Deutsche Fernsehen strahlt erstmals die Karnevalsausgabe Fröhlich eingeSchenkt von Heinz Schenk aus.

Musik

Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
thumbnail
KAT-TUN - Expose
Nummer 1 Hit > Polen > Alben:
thumbnail
Strachy na Lachy - !TO!
Nummer 1 Hit > Australien > Singles:
thumbnail
Pink feat. Nate Ruess - Just Give Me a Reason
Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
thumbnail
Laura Närhi - Hetken tie on kevyt
Nummer 1 Hit > USA > Singles:
thumbnail
Kelly Clarkson - Stronger (What Doesn't Kill You)

Geboren & Gestorben

2015

Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Claude Criquielion, belgischer Radrennfahrer

2014

Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Nelson Frazier, US-amerikanischer Wrestler
Auswahl bekannter Verstorbener:
thumbnail
Thomas Langhoff, deutscher Theaterregisseur und -intendant (* 1938)
Gestorben:
thumbnail
Friedhelm Mönter, deutscher Hörfunkmoderator (NDR 90,3) stirbt 62-jährig in Hamburg.
Gestorben:
thumbnail
Kamila Skolimowska, polnische Leichtathletin und Hammerwurf-Olympiasiegerin (* 1982)

Naher Osten

thumbnail
Nach dem Tod von Balduin III. wird Amalrich I. König von Jerusalem.

Asien

thumbnail
Sultan Al-Kamil und Kaiser Friedrich II. vereinbaren im Frieden von Jaffa eine zehnjährige Waffenruhe. Jerusalem, Nazaret und Betlehem werden an das Königreich Jerusalem abgetreten, dürfen aber nicht militärisch befestigt werden.

Friedensschlüsse

thumbnail
Frieden von Jaffa zwischen Friedrich II. (Königreich Jerusalem) und al-Kamil (Ägypten)

Ereignisse > Religion

thumbnail
Das Regensburger Religionsgespräch, das am 27. Januar begonnen hat, endet erwartungsgemäß ohne Ergebnis. Es ist von Kaiser Karl V. nur einberufen worden, um seine Kriegsvorbereitungen gegen den Schmalkaldischen Bund zu verschleiern, und durch den Tod Martin Luthers am 18. Februar hat die Reformation ihren geistigen Führer verloren. (10. März)

England / Spanien

thumbnail
Die wegen ihrer Verwicklung in die Babington-Verschwörung des Jahres 1586 verurteilte Maria Stuart wird hingerichtet. Die schottische Königin befand sich insgesamt in 19-jähriger Gefangenschaft.

Russland

thumbnail
Mit dem Befreiungsmanifest Peters III. erfolgt die Aufhebung der adeligen Dienstpflicht.

Europa

thumbnail
Georg V., König von Hannover heiratet Marie, Prinzessin von Sachsen-Altenburg in Hannover.
Übriges Europa:
thumbnail
Die Russen besiegen eine deutsch-dänische Armee in der Schlacht bei Wesenberg.

Republik Krakau

thumbnail
In der Republik Krakau findet ein Aufstand statt, der auf Selbstverwaltung ihrer Angelegenheiten gerichtet ist. Die österreichische Armee schlägt das Aufbegehren der Polen nieder.

Deutscher Bund

thumbnail
Der ungarische Schneidergeselle Janos Libényi verübt ein Attentat auf Kaiser Franz Joseph in Wien, das aber vom kaiserlichen Adjutanten Maximilian Karl Lamoral O’Donnell und dem Fleischhauer Josef Ettenreich vereitelt wird.

Mexiko

thumbnail
In Mexiko stürzt General Victoriano Huerta (unter anderem mit Hilfe des US-amerikanischen Botschafters Henry Lane Wilson) das Regime von Francisco Madero. Dieser wird am 22. Februar, während er auf seinen Prozess wartet, „auf der Flucht erschossen“. Damit geht die erste Phase der Mexikanischen Revolution zu Ende. Dem de facto diktatorisch regierenden neuen Präsidenten stellt sich eine Koalition nahezu aller revolutionären Kräfte entgegen. Deren politischer Anführer ist Venustiano Carranza, der Gouverneur von Coahuila, der Huerta das Recht auf die Präsidentschaft abspricht und das Volk zu den Waffen ruft.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

Vereinigte Staaten von Amerika:
thumbnail
Im amerikanischen Sezessionskrieg brennen Truppen der Nordstaaten unter General William T. Sherman die Hauptstadt South Carolinas, Columbia, nieder.
Vereinigte Staaten von Amerika:
thumbnail
Der 1. Kongress der Konföderierten Staaten von Amerika nimmt in Richmond, Virginia, seine Tätigkeit auf. Er löst den nur aus einer Kammer bestehenden Provisorischen Konföderiertenkongress ab. Die Abgeordneten der beiden Häuser des Kongresses wurden bei den Wahlen im November des Vorjahres ermittelt.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Die am 18. Februar durch Clyde Tombaugh erfolgte Entdeckung des Pluto wird am 149. Jahrestag der Entdeckung des Uranus bekannt gegeben. (13. März)
thumbnail
Entdeckung des Zwergplaneten Pluto durch Clyde Tombaugh
thumbnail
Der französische Pilot Henri Pequet absolviert in Indien den ersten offiziellen Postbeförderungsflug. Er transportiert mit seinem Doppeldecker 6000 Briefe und Postkarten von Allahabad ins acht Kilometer entfernte Naini.
thumbnail
Ein Erdbeben verursacht einen Bergsturz im Pamir-Gebirge, der den heute 55,8 km langen Saressee entstehen lässt.
thumbnail
In Berlin fährt die erste U-Bahn, und zwar vom Stralauer Tor zum Potsdamer Platz: Anbruch einer neuen Ära des Personennahverkehrs.

Ereignisse

thumbnail
Das United States Patent Office erteilt Frank A. Redford ein Design Patent für eine Gebäudeform, das zum Entstehen der Wigwam Motels führt.
thumbnail
Mark Twains Roman Die Abenteuer des Huckleberry Finn wird nach seinem Erscheinen in Großbritannien und Kanada nunmehr in den USA publiziert.
thumbnail
George W. McGill erhält in den USA ein Patent für ein Einzel-Heftklammer-Gerät, das er aus seiner Jahre zuvor erfundenen Heftklammer-Presse weiterentwickelt hat.
thumbnail
Die erste Eisenbahnstrecke in Griechenland wird eröffnet. Sie führt von Athen nach Piräus.
thumbnail
Als American Western University wird die später in Ohio University umbenannte Hochschule gegründet.

Religion

thumbnail
Papst Pius XII. bestimmt 32 neue Kardinäle. Es sind dies die ersten Ernennungen seit 1937.

Bekannte Persönlichkeiten > Dozenten

1986

thumbnail
Elie Wiesel, Friedensnobelpreis (Boston University)

Bemerkenswertes

thumbnail
Exponierte Ereignisse: Ein durch einen Brandsatz ausgelöster U-Bahnbrand in der südkoreanischen Stadt Daegu kostet fast 200 Menschen das Leben.
thumbnail
Exponierte Ereignisse: In München werden die Geschwister Hans und Sophie Scholl bei einer Flugblattaktion verhaftet; in Berlin hält Propagandaminister Goebbels seine Sportpalastrede.
thumbnail
Exponierte Ereignisse: In Tokio kommt die Künstlerin Yoko Ono zur Welt.
thumbnail
Exponierte Ereignisse: In Wien wird die deutschsprachige Version des in der Folge wegen freizügiger Szenen als skandalös geltenden Films Ekstase mit Hedwig Kiesler in der Hauptrolle uraufgeführt.
thumbnail
Exponierte Ereignisse: Janos Libényi versucht Österreichs Kaiser Franz Joseph I. zu erstechen.

Natur & Umwelt

thumbnail
Katastrophen: Ein offenbar geisteskranker Mann legt ein Feuer in der U-Bahn in Daegu (Südkorea), bei dem mindestens 197 Menschen ums Leben kommen.
thumbnail
Katastrophen: Der Zerstörer Truxtun (USA) strandet bei schlechtem Wetter während eines Geleiteinsatzes in der Plancentia Bay (Kanada), bricht auseinander und sinkt. Über 100 Tote

1942

thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Der US-amerikanische Zerstörer Truxtun strandet bei schlechtem Wetter während eines Geleiteinsatzes in der Placentia Bay in Kanada, bricht auseinander und sinkt. Über 100 Menschen kommen dabei ums Leben.
thumbnail
Katastrophen: Das Erdbebengebiet Kölner Bucht wird vom Erdbeben bei Düren erschüttert, einem Erdbeben der Stärke 8 fast im Zentrum des heutigen Düren. Zwei Menschen kommen ums Leben, und es gibt schwere Verwüstungen. Die Erschütterungen sind in fast ganz Mitteleuropa zu spüren.

Terroranschläge

thumbnail
Ca. 30 Menschen werden bei einem Anschlag auf eine schiitische Moschee in Bagdad getötet

Wirtschaft

thumbnail
Die Bundesregierung beschließt Ergänzungen zum Finanzmarktstabilisierungsgesetz, insbesondere mit Blick auf die Krise bei der Hypo Real Estate (HRE). Als allerletztes Mittel ist eine Enteignung und Verstaatlichung vorgesehen. Der Bund sichert sich die Mehrheit an der HRE allerdings im Juni über eine Kapitalerhöhung.
thumbnail
Bis Herbst 2005 will die Firma Miele ca. 1.000 Stellen abbauen (ca. 10%). Rowenta kündigt 215 Mitarbeitern im Werk Erbach im Odenwald
thumbnail
Die erste Strecke der Berliner U-Bahn zwischen Warschauer Brücke und Nollendorfplatz wird eröffnet.
thumbnail
In Frankfurt am Main wird der erste Abschnitt der Frankfurt-Offenbacher Trambahn eröffnet.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Bei einem Militärputsch in Niger wird Präsident Tandja Mamadou durch einen gewaltsamen Militärputsch gestürzt und durch eine Militärdiktatur ersetzt, welche die Verfassung außer Kraft setzt.

2010

Ereignisse > Politik:
thumbnail
Im Niger kommt es am 18. Februar zu einem Militärputsch. (2010er)
thumbnail
Das Assoziierungsabkommen Albaniens mit der EU unterzeichnet.
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Stjepan Mesi? wird als Nachfolger von Franjo Tu?man Staatspräsident in Kroatien.
thumbnail
Stjepan Mesić wird Staatspräsident in Kroatien.

Kunst & Kultur

thumbnail
Eiskunstlauf: Evan Lysacek aus den USA gewinnt die Eiskunstlaufkonkurenz der Herren vor dem Titelverteidiger und dreifachen Weltmeister Jewgeni Pljuschtschenko aus Russland, der bei den Spielen im Mittelpunkt des Interesses stand. Bronze gewinnt der Japaner Daisuke Takahashi.
thumbnail
Ereignisse > Kultur: Bei der Preisverleihung der Berlinale wird der Spielfilm Esmas Geheimnis – Grbavica der bosnischen Regisseurin Jasmila Žbani? mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet.
thumbnail
Musik & Theater: Am Neuen Theater Leipzig wird die Oper Der Zar läßt sich photographieren von Kurt Weill uraufgeführt.
thumbnail
Musik & Theater: Uraufführung der Operette Die Tanzgräfin von Robert Stolz am Wallner Theater in Berlin
thumbnail
Musik & Theater: Über 46 Jahre nach der konzertanten Uraufführung in Paris erfolgt die szenische Uraufführung der „dramatischen Legende“ La damnation de Faust (Fausts Verdammnis) von Hector Berlioz in Monte Carlo.

Sport

thumbnail
Eisschnelllauf: 1000 m der Frauen: Christine Nesbitt gewinnt die Goldmedaille über 1000 m. Die Kanadierin siegt vor den Niederländerinnen Annette Gerritsen und Laurine van Riessen.
thumbnail
Pferdesport: Infolge der Diskussionen die Einführung einer „Progressiv List“ (die bei der FEI-Generalversammlung gegen die Stimmen der europäischen Reitsportverbände verabschiedet wurde), die unter anderem die Verwendung von Phenylbutazon im Pferdesport wieder zugelassen wäre, gründete sich am 18. Februar2010 die European Equestrian Federation (EEF) als Europäischer Reiterverband. Erster Präsident der EEF ist deutsche Dr. Hanfried Haring. Die „Progressiv List“ selbst wurde in Folge nicht eingeführt. Bei der FEI-Generalversammlung Anfang November 2010 wurde lediglich der Grenzwert für den Einsatz von Salicylsäure erhöht.
thumbnail
Snowboard - Halfpipe: Entscheidung der Frauen: Torah Bright (Australien) gewinnt vor den US-Amerikanerinnen Hannh Teter und Kelly Clark.
thumbnail
Ski Alpin: Super Kombination der Frauen: Maria Riesch aus Deutschland siegt vor Julia Mancuso aus den USA und Anja Pärson aus Schweden, 2006 Olympiasiegerin im Slalom.
thumbnail
Biathlon - Männer: Emil Hegle Svendsen gewinnt nach Silber im Sprint die Goldmedaille im 20-km-Einzelrennen. Der Weltmeister von 2008 im Massenstart siegt vor seinem Landsmann Ole Einar Bjørndalen, der mit dieser Silbermedaille seine bereits zehnte olympische Medaille gewinnt. Ebenfalls Silber gewinnt Sjarhej Nowikau aus Weißrussland, der ohne Schießfehler zeitgleich mit Bjørndalen ins Ziel kam.

Tagesgeschehen

thumbnail
Armenien: Amtsinhaber Sersch Sargsjan gewinnt die Präsidentschaftswahl in Armenien.
thumbnail
Berlin/Deutschland: Der Spielfilm Cäsar muss sterben des italienischen Brüderpaares Paolo und Vittorio Taviani wird mit dem Goldenen Bären der 62. Internationalen Filmfestspiele ausgezeichnet.
thumbnail
Vatikanstadt: Papst Benedikt XVI. ernennt in einer feierlichen Zeremonie 22 neue Kardinäle, darunter den Berliner Erzbischof Rainer Maria Woelki und den deutschen Jesuitenpater Karl Josef Becker.
thumbnail
München/Deutschland: In der Olympiahalle verteidigt Vitali Klitschko seinen Titel als Boxweltmeister im Schwergewicht nach WBC gegen Dereck Chisora in 12 Runden klar nach Punkten.
thumbnail
Tokio/Japan: Der Landwirtschaft, Forst und Fischerei, Michihiko Kano, erklärt nach mehreren Störaktionen der Umweltschutzorganisation Sea Shepherd die diesjährige Walfangsaison in der Antarktis vorzeitig für beendet.

"18. Februar" in den Nachrichten