18. März

Historische JahrestageFebruar · März · April

1

Der 18. März ist der 77. Tag des gregorianischen Kalenders (der 78. in Schaltjahren), somit bleiben 288 Tage bis zum Jahresende.

mehr zu "18. März" in der Wikipedia: 18. März

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Nach dem Rücktritt von Christian Wulff wird Joachim Gauck zum 11. Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland gewählt.

2012

thumbnail
Weltpolitik - Politik in Deutschland: 18. März: Wahl von Joachim Gauck zum 11. Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: US-General Tommy R. Franks erklärt die seit 1. März laufende Operation Anaconda mit dem Ziel, 500 bis 1000 im Osten Afghanistans vermutete al-Qaida- und Taliban-Kämpfer zu töten, für beendet und bezeichnet sie als vollen Erfolg, was von einigen militärischen Beobachtern allerdings angezweifelt wird.
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Im Osten Afghanistans beginnt die bis zum 18. März dauernde Operation Anaconda mit dem Ziel, 500 bis 1000 dort vermutete al-Qaida- und Taliban-Kämpfer zu töten. (1. März)

1996

thumbnail
18. März: In Benin wird Mathieu Kérékou Staatspräsident.

Geboren & Gestorben

2014

Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Karl Thomas Fehr, deutscher Mineraloge

2013

Auswahl bekannter Verstorbener:
thumbnail
18. März: Peter Ensikat, deutscher Schriftsteller und Kabarettist (* 1941)
Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Warren Christopher, US-amerikanischer Diplomat und Jurist
Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Wolfgang Spier, deutscher Schauspieler
Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Terence Harris, britischer Bassgitarrist

Religion

417 n. Chr.

thumbnail
18. März: Zosimus wird Nachfolger des verstorbenen Innozenz I. als Papst.

Mongolensturm

1241

thumbnail
18. März: In einer Schlacht bei Chmielnik unterliegen polnische Ritter der westwärts ziehenden Goldenen Horde turko- mongolischer Tataren.

Die Doppelwahl von 1256/57

1256

thumbnail
18. März: Gesandte der Stadt Pisa rufen Alfons X. von Kastilien zum deutschen König aus. In der Folge kommt es zur Doppelwahl von 1256/57: In einem Schreiben an Papst Alexander IV. plädiert der englische König Heinrich III., einen England nicht feindlich gesinnten deutschen König einzusetzen. Da Alexander nicht reagiert, fasst Heinrich den Entschluss, seinen Bruder Richard von Cornwall zum deutschen König wählen zu lassen. Die Verhandlungen beginnen Ende Juni. Der Wahltermin wird auf den 13. Januar 1257 festgelegt.

Frankreich

1314

thumbnail
18. März: Der letzte Großmeister des Templerordens, Jacques de Molay, sowie Geoffroy de Charnay werden auf Befehl König Philipp IV. in Paris auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Ereignisse > Religion

thumbnail
Der letzte Großmeister des aufgelösten Templerordens, Jacques de Molay, und Geoffroy de Charnay werden in Paris als Ketzer auf dem Scheiterhaufen verbrannt, nachdem sie ihre unter Folter erzwungenen Geständnisse der Ketzerei widerrufen haben.

Elcanos Weltumsegelung

1522

thumbnail
18. März: Die Expedition des Juan Sebastián Elcano entdeckt die Amsterdam-Insel.

Antike

1582

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
18. März: Auf Wilhelm I. von Oranien, einen Führer im Achtzigjährigen Krieg, verübt der Biskayer Jean Jaureguy ein Attentat, das das Opfer verletzt überlebt.

1558

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
18. März: Auf dem Kurfürstentag erfolgt eine Erneuerung der Statuten des Kurvereins über die Kaiserwahl.

Russland

1584

thumbnail
18. März: Iwan IV.. stirbt im Alter von 53 Jahren. Sofort nach seinem Tode entbrennt der Machtkampf um die Nachfolge.

England & Irland

1643

thumbnail
18. März: Bei der Schlacht von New Ross besiegt die englische Armee unter James Butler die irischen Konföderationstruppen unter Thomas Preston.

Chronologische Liste der wichtigsten Ereignisse

1678

thumbnail
– Belagerung von Ypern (18. März – 25. März) (Holländischer Krieg)

Asien

1839

thumbnail
18. März: Der Kaiser von China untersagt ausländischen Handelsgesellschaften, Opium nach China zu importieren

USA

1874

thumbnail
18. März: Hawaii unterzeichnet ein Handelsabkommen mit den USA, welches exklusive Handelsrechte gewährt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1920

Film:
thumbnail
Das vierte Gebot (Lola Urban-Kneidinger)

1910

Film:
thumbnail
18. März: Mit Frankenstein von Regisseur James Searle Dawley kommt die erste filmische Adaption von Mary Shelleys gleichnamigem Roman in die Kinos. Das Monster wird dabei von Charles Ogle gespielt.

Europa

1921

thumbnail
18. März: Sowjetrussland und Polen unterzeichnen in Riga einen Friedensvertrag zur Beendigung des Polnisch-Sowjetischen Kriegs.

1921

thumbnail
18. März: Der Kronstädter Matrosenaufstand in Kronstadt bei Sankt Petersburg wird blutig niedergeschlagen.

1848

thumbnail
Die Ereignisse in Europa: 18. März: Ausbruch der Revolution in Berlin. Angriff der Kavallerie auf das Volk vor dem Berliner Schloss

1843

thumbnail
18. März: Karl Marx beendet seine Arbeit bei der „Rheinischen Zeitung“ in Köln als Redakteur wegen politischer Zensur.

1595

thumbnail
18. März: Mit der Absetzung des von Graf Edzard II. von Ostfriesland eingesetzten Rates der Stadt beginnt die Emder Revolution, an deren Ende Emden mit dem Vertrag von Delfzijl am 15. Juli eine quasi-autonome Stadtrepublik wird. Edzard muss seine Residenz nach Aurich verlegen.

Indien

1922

thumbnail
18. März: In Indien wird Mahatma Gandhi wegen zivilen Ungehorsams zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Er wird aber nur zwei Jahre absitzen

Vor der Unabhängigkeit

Wirtschaft

1968

thumbnail
18. März: In den USA wird vom US-Kongress per Gesetz die interne Golddeckung der amerikanischen Währung aufgehoben. US-Präsident Lyndon B. Johnson unterschreibt das Gesetz.

1931

thumbnail
18. März: Der erste Elektrorasierer kommt auf den Markt.

1895

thumbnail
18. März: Die erste Bus-Linie der Welt mit einem benzinbetriebenen Omnibus (5 PS), eingesetzt durch die Netphener Omnibusgesellschaft, gebaut von Carl Benz, nimmt zwischen Deuz und Siegen ihren Betrieb auf.

1766

thumbnail
18. März: Das britische Parlament hebt das Stempelsteuergesetz auf, das in den nordamerikanischen Kolonien Widerstände ausgelöst hatte.

Amerika

1938

thumbnail
18. März: Mexiko verstaatlicht alle in ausländischem Besitz befindlichen Mineralölunternehmen innerhalb seiner Staatsgrenzen.

1865

Südamerika:
thumbnail
18. März: In den Tripel-Allianz-Krieg wird das offiziell neutrale Argentinien hineingezogen. Paraguay erklärt ihm den Krieg, weil seine Truppen keine Durchmarschrechte durch die argentinische Provinz Corrientes erhalten.

1673

thumbnail
18. März: John Berkeley, 1. Baron Berkeley of Stratton, verkauft seinen Teil von New Jersey an die Quäker.

Wissenschaft & Technik

1992

thumbnail
18. März: Microsoft bringt Windows 3.1 auf den Markt.
thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Das sowjetische Raumschiff Woschod 2 startet vom Weltraumbahnhof Baikonur unter dem Kommando von Pawel Iwanowitsch Beljajew ins All. Am gleichen Tag unternimmt der zweite Kosmonaut Alexei Archipowitsch Leonow als erster Mensch einen Weltraumausflug.

1961

thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Erstflug des sowjetischer Langstrecken-Abfangjäger Tupolew Tu-128

1932

thumbnail
18. März: In Sydney wird die Hafenbrücke (Harbour Bridge), mit einer Spannweite von 495,6 m längste Bogenbrücke der Welt, eingeweiht.
thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Dem rumänischen Luftfahrtpionier Traian Vuia gelingt mit dem selbst gebauten Flugzeug Traian Vuia 1 ein Zwölfmeterflug in einem Meter Höhe.

Natur & Umwelt

thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: In Manila sterben bei einem Brand in der Diskothek Ozone wegen verschlossener Notausgänge 150 Menschen.

1996

thumbnail
Katastrophen: 18. März: In Manila sterben bei einem Brand in einer Diskothek wegen verschlossener Notausgänge 150 Menschen
thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Bei der Explosion einer sowjetischen Wostok-M2-Rakete beim Betanken auf der Startrampe in Plessezk kommen 48 Menschen ums Leben.

1979

thumbnail
Katastrophen: 18. März: Bei einer Methangasexplosion in Golborne (Großbritannien) sterben zehn Menschen.
thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Bei einem Bergrutsch stürzen große Gesteinsmassen in den See Yanahuin in Peru, die ausgelöste Flutwelle von 30 m Höhe zerstört die Minensiedlung Chungar und tötet mehrere hundert Personen.

Ereignisse

1991

thumbnail
18. März: Der französische Rechtspopulist Jean-Marie Le Pen wird von einem Gericht in Versailles zu einer Geldstrafe von 1,2 Millionen Francs verurteilt, weil er Gaskammern als ein Detail in der Geschichte des Zweiten Weltkriegs bezeichnet hat.

1953

thumbnail
18. März: Der Deutsche Bundestag in Bonn verabschiedet das deutsch-israelische Wiedergutmachungsabkommen.

1911

thumbnail
18. März: In der expressionistischen Zeitschrift Der Sturm erscheint Alfred Lichtensteins Gedicht Die Dämmerung. Im Oktober wird es auch im Simplicissimus abgedruckt.

1890

thumbnail
18. März: Reichskanzler Otto von Bismarck reicht sein Entlassungsgesuch bei Kaiser Wilhelm II. ein, worauf der junge Monarch zuvor mehrfach gedrängt hat. Zwei Tage später ist der Rücktritt vollzogen.

1861

thumbnail
18. März: In der Allokution Iamdudum cernimus an das Kardinalskollegium verurteilt Papst Pius IX. nicht nur die geistigen Strömungen seiner Zeit, sondern auch die politischen Bestrebungen, die Macht des Papstes weiter zu verringern. Er greift damit insbesondere den Risorgimento in Italien an.

Kunst & Kultur

thumbnail
Ereignisse > Kultur: Die Uraufführung der Oper Eréndira von Violeta Dinescu findet in München statt.
thumbnail
Ereignisse > Kultur: 12 Gemälde im Gesamtwert 100 Millionen US-Dollar, werden von zwei Dieben, die als Polizisten verkleidet sind, aus dem Isabella Stewart Gardner Museum in Boston, Massachusetts, gestohlen. Der größte Kunstraub in der Geschichte der USA ist bislang nicht aufgeklärt.

1990

thumbnail
Kultur: 18. März: Zwölf Gemälde im Gesamtwert 100 Millionen US-Dollar, werden von zwei Dieben, die als Polizisten verkleidet waren, aus dem Isabella-Stewart-Gardner-Museum in Boston, Massachusetts, gestohlen. Das ist der größte Kunstraub in der Geschichte der USA.
thumbnail
Ereignisse > Kultur: Die Uraufführung der komischen Oper Der heiße Ofen von Hans Werner Henze findet in Kassel statt.

Persönlichkeiten > Ehrenbürger

1993

thumbnail
Hans Trautmann, Stadt- und Kreisrat und Bauunternehmer (Bühl (Baden))

Tagesgeschehen

thumbnail
Deutschland: Das Verfahren um das Verbot der rechtsextremen NPD wird nach Einschätzung von Prozessbeobachtern voraussichtlich am 18. März vom Bundesverfassungsgericht ohne Urteil eingestellt.

Musik

2005

Diskografie > Video:
thumbnail
"3750" (The Acacia Strain)

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Die deutsche Wella AG wird für rund 6 Mrd. Euro zu 81? % vom US-amerikanischen Konsumgütergiganten Procter & Gamble übernommen.
thumbnail
Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Ver.di) wird in Berlin als Zusammenschluss der Einzelgewerkschaften Deutsche Angestellten-Gewerkschaft (DAG), Deutsche Postgewerkschaft (DPG), Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen (HBV), IG Medien - Druck und Papier, Publizistik und Kunst (IG Medien) und der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV) gegründet. Mit über 2,3 Millionen Mitgliedern handelt es sich um die zweitgrößte Gewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund.
thumbnail
Der Rat der Europäischen Gemeinschaften errichtet mit Verordnung den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), einen Strukturfonds, der für den wirtschaftlichen Aufholprozess der ärmeren Regionen sorgen soll.
thumbnail
In den USA wird vom US-Kongress per Gesetz die interne Golddeckung der amerikanischen Währung aufgehoben. US-Präsident Lyndon Baines Johnson unterschreibt das Gesetz.
thumbnail
Der mexikanische Präsident Lázaro Cárdenas del Río verstaatlicht im Zuge der Institutionalisierung der Mexikanischen Revolution die Öl-Industrie und die Elektrizitätswerke.

Rekord

2005

thumbnail
NASCAR Craftsman Truck Series Rennen (200 Meilen): Ron Hornaday Jr., 1:27:35 (142,424? mph), 18. März (Atlanta Motor Speedway)

Gesellschaft & Soziales

Ereignisse > Gesellschaft:
thumbnail
Während des Arabischen Frühlings werden bei den Protesten im Jemen 52 Menschen durch staatliche Schützen getötet, dieser Tag wird als Umbruch in der Aufruhr gewertet.
Ereignisse > Gesellschaft:
thumbnail
Auf Grund einer Gerichtsentscheidung in Florida auf Antrag ihres Ehemannes wird die künstliche Ernährung der Wachkomapatientin Terri Schiavo eingestellt.

1995

Gesellschaft:
thumbnail
18. März: Hochzeit der spanischen Königstochter Elena von Spanien mit Jaime de Marichalar

Sport

2012

Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
15. März - 18. MärzRomanian International

2010

Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
18. März - 21. März Mauritius International

2007

Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
13. März - 18. MärzSwiss Open

2000

thumbnail
18. März: Wladimir Klitschko gewinnt seinen Boxkampf gegen Paea Wolfgramm in der Sporthalle Hamburg in Hamburg, Deutschland, durch K.o.
Ereignisse > Sport:
thumbnail
Michael Jordan verkündet mit den Worten „I am back!“ seine Rückkehr zu den Chicago Bulls, nachdem er über ein Jahr zuvor seinen Rücktritt erklärt hat.

"18. März" in den Nachrichten