Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ursula Besser stirbt in Hamburg. Ursula Besser war eine Berliner Hochschulpolitikerin der CDU.
thumbnail
Gestorben: Dickie Moore (Eishockeyspieler) stirbt in Montreal, Québec. Richard Winston „Dickie“ Moore war ein kanadischer Eishockeyspieler, der von 1951 bis 1968 für die Montréal Canadiens, Toronto Maple Leafs und St. Louis Blues in der National Hockey League spielte.
thumbnail
Gestorben: Erwin Reiter stirbt. Erwin Reiter war ein österreichischer Bildhauer und Maler.
thumbnail
Gestorben: Kurt Masur stirbt in Greenwich, Connecticut. Kurt Masur war ein deutscher Dirigent. Neben seinem musikalischen Wirken ist er auch für sein politisches Engagement insbesondere während der Friedlichen Revolution in Leipzig bekannt.
thumbnail
Gestorben: Greville Ewan Janner, Baron Janner of Braunstone stirbt in London. Greville Ewan Janner, Baron Janner of Braunstone QC war ein britischer Labour-Politiker, Rechtsanwalt und Autor. Seit 1971 war er Kronanwalt. Er war Mitglied des Unterhauses von 1970 bis 1997. Er war ebenfalls verbunden mit einer Anzahl von jüdischen Organisationen, einschließlich des Board of Deputies of British Jews, dessen Vorsitzender er von 1978 bis 1984 war.

Frankreich / Burgund

thumbnail
Der von König Ludwig XI. des Hochverrats angeklagte und zum Tod verurteilte Ludwig I. von Luxemburg, ein Connétable von Frankreich, wird auf der Place de Grève in Paris enthauptet.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Der niederländische Wissenschaftler Nicolaus Samuelis Cruquius (Wasserbauingenieur und Kartograf) beginnt in Delft weltweit als einer der ersten mit regelmäßigen meteorologischen Aufzeichnungen (Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Niederschlag). Somit existieren in den Niederlanden ununterbrochene Wetteraufzeichnungen seit 1706.

Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Im Tölzer Patent beschließen Oberländer ihre Teilnahme an einem Aufstand.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
In Frankreich wird General Charles de Gaulle in einer Stichwahl mit 55,2 % der Stimmen zum zweiten Mal zum Staatspräsidenten für weitere sieben Jahre gewählt.
thumbnail
Weitere Ereignisse weltweit: Zum ersten mal nach Kriegsende tritt in Wien der Nationalrat wieder zusammen. Mit dem ÖVP-Abgeordneten Leopold Kunschak wird ein neuer Präsident gewählt, außerdem setzt das Parlament die Verfassung von 1920 (mit den Änderungen bis 1929) wieder in Kraft. Dabei verzichtet man allerdings auf das so genannte kriegswirtschaftliche Ermächtigungsgesetz, dass es den Austrofaschisten ein Jahrzehnt zuvor erleichtert hatte, ihre Macht zu festigen.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Kulturabkommen zwischen Deutschland und Albanien
Bildende Kunst:
thumbnail
Die bis zum 17. Januar 1916 dauernde Kunstausstellung 0.10 der Suprematisten in Sankt Petersburg wird eröffnet.

Sport

Fußball:
thumbnail
Ronaldinho und Birgit Prinz werden zu den Weltfußballern des Jahres 2005 gewählt.

Tagesgeschehen

thumbnail
Florida: Vor der Küste Floridas ist ein Wasserflugzeug mit 20 Menschen an Bord abgestürzt. 19 Leichen wurden bereits gefunden, 1 Person wird vermisst. Das Flugzeug war fast 60 Jahre alt.
thumbnail
England: Formel 1-Weltmeister Fernando Alonso gibt seinen Wechsel von Renault zu McLaren-Mercedes für die Saison 2007 bekannt.

Musik

Nummer 1 Hit > Norwegen > Alben:
thumbnail
Madrugada - Life At Tralfamadore
Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
thumbnail
Human Nature - Reach Out: The Motown Record
Nummer 1 Hit > Polen > Alben:
thumbnail
Kult - Poligono Industrial
Nummer 1 Hit > Portugal > Alben:
thumbnail
D’ZRT - Ao vivo no Coliseus
Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
The Beatles - Rubber Soul

"19.12.2005" in den Nachrichten