Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Film: Der Spielfilm The Speed Kings mit Mabel Normand, Ford Sterling und Roscoe Arbuckle hat seine Uraufführung. Darin sind mit Teddy Tetzlaff, Earl Cooper und Barney Oldfield drei bekannte Rennfahrer ihrer Zeit zu sehen.
thumbnail
Film: Mack Sennetts Spielfilm Mabel’s Dramatic Career mit Mabel Normand und Roscoe Arbuckle hat seine Uraufführung.
thumbnail
Film: Die Stummfilmkomödie Bangville Police von Mack Sennett hat ihre Uraufführung. Der Spielfilm der Keystone Studios, in dem Mabel Normand die Hauptrolle spielt, ist einer der ersten, in dem die Keystone Cops einen Auftritt haben.
thumbnail
Film: Harry Keller, US-amerikanischer Cutter, Regisseur und Produzent (+ 1987)
thumbnail
Film: Herbert Gruber, österreichischer Produzent (+ 1999)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Seth Carlo Chandler, US-amerikanischer Astronom (* 1846)
Geboren:
thumbnail
John N. Irwin, US-amerikanischer Politiker (+ 2000)
Geboren:
thumbnail
Véra Clouzot, französisch-brasilianische Schauspielerin (+ 1960)
Geboren:
thumbnail
Pierre Werner, luxemburgischer Politiker (+ 2002)
Geboren:
thumbnail
Lou Jacobi, kanadischer Film- und Theaterschauspieler (+ 2009)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1913

Stadtgründung:
thumbnail
1913Sterkrade (1929 nach Oberhausen eingemeindet)

Gesellschaft & Soziales

thumbnail
Gesellschaft: Vermählung der Prinzessin Viktoria Luise von Preußen mit Herzog Ernst August von Hannover. Zur Hochzeitsfeier kommen der russische Zar Nikolaus II. und der britische König Georg V. nach Berlin.
thumbnail
Gesellschaft: Unter der Federführung von Rudolf Steiner wird in Berlin die konstituierende Generalversammlung der Anthroposophischen Gesellschaft abgehalten. Sie tritt an Stelle der Deutschen Sektion der Theosophischen Gesellschaft, die sich im gleichen Jahr wegen gravierender Differenzen aufgelöst hat.

1913

thumbnail
Gesellschaft: 19./20. Oktober: Bei der „Leipziger Löwenjagd“ werden in Leipzig sechs aus einem Zirkus entwichene Löwen getötet.

Australien

thumbnail
Der Bau von Canberra, der Planhauptstadt von Australien im 1910 geschaffenen Australian Capital Territory, wird nach Plänen des Architekten Walter Burley Griffin begonnen.

1913

thumbnail
12. März: Mit einer Zeremonie auf dem Kurrajong Hill durch Lady Gertrude Denman, die Ehefrau von Generalgouverneur Thomas Denman, erfolgt die Stadttaufe von Canberra. Der Bau der im Dreieck angelegten Stadt beschränkt sich vorläufig auf South Canberra und North Canberra.

Asien

thumbnail
Bei der Niederschlagung eines Aufstandes der Moro auf den Philippinen werden in Bud Bagsak 2000 von ihnen, darunter viele Frauen und Kinder von den US-Amerikanern unter General John J. Pershing getötet.
thumbnail
Der Konservative Katsura Tarō, der erst im Dezember des Vorjahres zum japanischen Premierminister ernannt worden ist, verliert die Abstimmung im ersten erfolgreichen Misstrauensantrag in der Geschichte Japans. Ihm folgt Yamamoto Gonnohyōe, ein Repräsentant der Taishō-Demokratie, ins Amt des Premierministers nach.

Friedensschlüsse

thumbnail
Präliminarfriede, London, zwischen dem Osmanischen Reich und Albanien

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Der russische Militärpilot Pjotr Nikolajewitsch Nesterow fliegt bei Kiew in einer Nieuport IV den ersten Looping der Geschichte. Sein Vorgesetzter bestraft ihn dafür disziplinarisch. Kurze Zeit danach gelingt auch dem Franzosen Adolphe Pégoud als Zweitem dieses mutige Flugmanöver.
thumbnail
Sikorskis viermotorige „Russki Witjas“, das erste Großflugzeug der Welt, startet zu seinem ersten Flug.

1913

thumbnail
Charles Fabry entdeckt die Ozonschicht.

1913

thumbnail
William Henry Bragg veröffentlicht die nach ihm benannte Reflexionsbedingung für Röntgenstrahlinterferenzen in Festkörpern (in: Proc. Roy. Soc. London (A) 88 (1913), 428).

Frankreich

thumbnail
Wiedereinführung der dreijährigen Dienstzeit in Frankreich

1913

thumbnail
22. März: Louis Barthou wird neuer französischer Ministerpräsident.

Bemerkenswertes

thumbnail
Exponierte Ereignisse: Bei einer Wanderung in den Ennstaler Alpen verirrt sich und erfriert der österreichische Schachspieler Julius Perlis.
thumbnail
Exponierte Ereignisse: In Bulgariens Hauptstadt wird der Fußballverein Slawia Sofia gegründet.
thumbnail
Exponierte Ereignisse: Der 17. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten zur Direktwahl der Senatoren wird verabschiedet.
thumbnail
Exponierte Ereignisse: Die Suffragette Emmeline Pankhurst wird wegen eines Bombenanschlags auf das Landhaus des britischen Schatzkanzlers David Lloyd George zu drei Jahren Haft verurteilt.
thumbnail
Exponierte Ereignisse: In Wien muss ein Konzert Neuer Musik unter der Leitung Arnold Schönbergs wegen Tumulten im Zuschauerraum abgebrochen werden.

Sport

Leichtathletik - Leichtathletik-Weltrekorde:
thumbnail
Lisie Nyström, Finnland, läuft die 200 Meter der Damen in 29,7 s.
Leichtathletik - Leichtathletik-Weltrekorde:
thumbnail
Pat Ryan, USA, wirft im Hammerwurf der Herren 57,77 m.
Leichtathletik - Leichtathletik-Weltrekorde:
thumbnail
Emile Anthoine, Frankreich, geht die 20.000 Meter Gehen der Herren in 1:37:57 h.
thumbnail
In Dortmund wird die neue Galopprennbahn eröffnet, die eine der Erweiterung eines Eisenwerkes gewichene frühere Pferderennbahn ersetzt.
Radsport:
thumbnail
bis 26. Juli: Der Belgier Philippe Thys gewinnt erstmals die Tour de France. Mit 22 Jahren ist er einer der jüngsten Tour-Sieger aller Zeiten.

Europa

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: und 2. November: Im Königreich Italien werden zum ersten Mal Wahlen mit „Allgemeinem Wahlrecht“ ('suffragio universale') durchgeführt. Das am 25. Mai 1912 eingeführte Wahlgesetz gibt allen Männern über 21 Jahren, die lesen und schreiben können, und allen männlichen Analphabeten über 30 Jahren das Wahlrecht, das sind insgesamt 27% der Bevölkerung.
thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Die Regierung Duarte Leite Pereira da Silva in Portugal tritt nach nur etwas über einem halben Jahr im Amt zurück. Afonso Augusto da Costa wird erstmals Ministerpräsident. In seiner einjährigen Regierungszeit gelingt ihm für kurze Zeit eine Stabilisierung der politisch und finanziell chronisch instabilen Ersten Republik.
thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Der Freisinnige Eduard Müller wird zum dritten Mal Bundespräsident der Schweiz.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

thumbnail
Literatur: George Bernard Shaws Schauspiel Pygmalion hat in deutscher Sprache seine Uraufführung am Hofburgtheater in Wien.
thumbnail
Vereinsgründungen: Italienische Einwanderer gründen im brasilianischen Caxias do Sul den Sportverein EC Juventude. Am 20. Juli erfolgt das erste Spiel gegen den FC Serrano, das mit 4:0 gewonnen wird. Juventude gewinnt in der Folge alle seine Spiele bis zum 8. März 1915.
thumbnail
Vereinsgründungen: Im spanischen Santander wird der Fußballverein Racing Santander gegründet, der ein Jahr später das Attribut Real erhält.
thumbnail
Literatur: Das Festspiel in deutschen Reimen von Gerhart Hauptmann in der Inszenierung von Max Reinhardt wird in der Jahrhunderthalle in Breslau uraufgeführt. Das Festspiel zum hundertjährigen Jubiläum der Freiheitskriege gegen Napoleon löst mit seiner Kriegskritik einen Skandal aus. Nach Protesten von Kriegsveteranenverbänden und auf Intervention von Kronprinz Friedrich Wilhelm von Hohenzollern wird das Stück nach elf von 15 geplanten Aufführungen am 18. Juni abgesetzt.
thumbnail
Vereinsgründungen: Der Fußballverein Slawia Sofia wird unter dem Namen SK Slawija Sofija bei gleichzeitiger Fusion mit den Vereinen Botew Sofija und Raswitie Sofija in der bulgarischen Hauptstadt Sofia als erster professioneller Klub gegründet. Der Student Dimitar Blagoew wird zum ersten Präsidenten gewählt.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Das Deutsche Reich & seine Verbündeten: Marinekonvention zwischen dem Deutschen Reich, Österreich-Ungarn und Italien. (Einheitliche Verwendung der Seestreitkräfte im Mittelmeer.)
thumbnail
Balkankriege: Bulgarische Truppen marschieren mit osmanischer Unterstützung in Westthrakien ein und beseitigen bis zum 29. Oktober die Republik.
thumbnail
Balkankriege: Bulgarien und das Osmanische Reich schließen den Vertrag von Konstantinopel, den letzten der Bulgarischen Friedensverträge, in dem das Osmanische Reich die Oberhoheit Bulgariens über Westthrakien und damit dessen Ägäiszugang anerkennt.
thumbnail
Balkankriege: /1. September: Die Republik Westthrakien wird ausgerufen.
thumbnail
Balkankriege: Der Friede von Bukarest besiegelt die Niederlage Bulgariens im Zweiten Balkankrieg. Der größte Teil der Region Makedonien, das sogenannte Ägäis-Makedonien, fällt an Griechenland, Serbien erhält das sogenannte Vardar-Mazedonien, der Süden der Dobrudscha geht an Rumänien und Ostthrakien mit Adrianopel zurück an das Osmanische Reich.

Mexiko

thumbnail
Pancho Villa und seine Getreuen erobern Chihuahua-Stadt und übernimmt das Amt des Gouverneurs des Bundesstaats. Eine seiner ersten Maßnahmen ist die Enteignung der bisher regierenden Oligarchen.
thumbnail
Die Schlacht um Torreón beginnt mit Angriffen auf die Artillerieeinheiten der Regierungstruppen. Sie endet mit der Einnahme des Ortes durch die Truppen Pancho Villas am 1. Oktober.
thumbnail
Bei einem Treffen in Jimenéz beschließen mehrere mexikanische Revolutionsführer, den Eisenbahnknotenpunkt Torreón anzugreifen. Pancho Villa erhält den Oberbefehl über die Revolutionskontingente übertragen.
thumbnail
In Mexiko stürzt General Victoriano Huerta (unter anderem mit Hilfe des US-amerikanischen Botschafters Henry Lane Wilson) das Regime von Francisco Madero. Dieser wird am 22. Februar, während er auf seinen Prozess wartet, „auf der Flucht erschossen“. Damit geht die erste Phase der Mexikanischen Revolution zu Ende. Dem de facto diktatorisch regierenden neuen Präsidenten stellt sich eine Koalition nahezu aller revolutionären Kräfte entgegen. Deren politischer Anführer ist Venustiano Carranza, der Gouverneur von Coahuila, der Huerta das Recht auf die Präsidentschaft abspricht und das Volk zu den Waffen ruft.

1913

thumbnail
In der Nacht vom 15. auf den 16. November erobern die Einheiten Pancho Villas die Stadt Ciudad Juárez.

Natur & Umwelt

thumbnail
Katastrophen: Am Südportal des Zschopautal-Tunnels auf der Bahnstrecke Roßwein–Niederwiesa bei Braunsdorf in Sachsen sterben bei einem Eisenbahnunglück infolge eines Bergrutsches zehn Menschen.
thumbnail
Katastrophen: Die als Great Lakes Storm of 1913 bezeichnete folgenschwerste Naturkatastrophe im Gebiet der Großen Seen erreicht ihre intensivste Phase. Ein Blizzard mit hohen Windgeschwindigkeiten richtet schwere Schäden an, verursacht mehrere Schiffsuntergänge und kostet eine Vielzahl von Menschenleben.
thumbnail
Katastrophen: Mitten im Nordatlantik brennt der britische Ozeandampfer Volturno wegen einer weggeworfenen Zigarette eines Passagiers ab und geht unter, 136 Passagiere und Besatzungsmitglieder sterben. Durch drahtlose Telegrafie herbeigerufene Schiffe können über 400 Menschen retten und eine noch größere Katastrophe verhindern.
thumbnail
Katastrophen: In der Gambier Bay an der Küste von Alaska rammt der Passagierdampfer State of California einen unbekannten Unterwasserfelsen und sinkt innerhalb von drei Minuten. 32 Menschen ertrinken.

Wirtschaft

thumbnail
In den Vereinigten Staaten wird durch einen Kongressbeschluss das Federal Reserve System eingeführt.
thumbnail
Eröffnung der ersten Linie der Subterráneos de Buenos Aires, der ersten U-Bahn Südamerikas und der gesamten Südhalbkugel.
thumbnail
26. Oktober: Im preußischen Breslau wird die Jahrhundertausstellung anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Freiheitskriege gegen Napoleon abgehalten. Die Architektur der Ausstellung stammt von Hans Poelzig.
thumbnail
Oktober: Die in Anwesenheit von König Friedrich August III. von Sachsen eröffnete Internationale Baufach-Ausstellung 1913 in Leipzig zieht rund vier Millionen Interessierte an, hinterlässt aber eine halbe Million Mark Schulden. Die sächsische Regierung hat sich an der Finanzierung der Leistungsschau, deren gestalterische Konzeption von den Leipziger Architekten Georg Weidenbach und Richard Tschammer stammt, nicht beteiligt.
thumbnail
In Gent in Belgien wird die 28. Weltausstellung eröffnet, die bis zum 31. Oktober dauert.

Kunst & Kultur

thumbnail
Kunst: Die Mona Lisa kehrt nach zweijähriger Abwesenheit in den Louvre zurück, nachdem sie 1911 vom italienischen Handwerker Vincenzo Peruggia gestohlen worden ist.
thumbnail
Kultur: Das erste Kreuzworträtsel der Welt erscheint in der Wochenendbeilage der Zeitung New York World, erfunden von Arthur Wynne.
thumbnail
Musik & Theater: Die Oper Parisina von Pietro Mascagni hat ihre Uraufführung am Teatro alla Scala di Milano in Mailand.
thumbnail
Musik & Theater: Die Uraufführung der komischen Oper L’amore medico (Der Liebhaber als Arzt) von Ermanno Wolf-Ferrari findet an der Dresdner Hofoper statt.
thumbnail
Kunst: Nach fünfzehnjähriger Bauzeit wird zum hundertjährigen Jubiläum der Schlacht unter Anwesenheit des Kaisers Wilhelm II. das nach Entwürfen des Berliner Architekten Bruno Schmitz errichteten Völkerschlachtdenkmal bei Leipzig eingeweiht. Die plastischen Arbeiten sind von den Bildhauern Christian Behrens und Franz Metzner gestaltet worden.

"1913" in den Nachrichten