Rundfunk

thumbnail
In Deutschland werden die ersten Todesurteile wegen Abhörens von „Feindsendern“ ausgesprochen.
thumbnail
In Deutschland wird per Polizeiverordnung das Tragen des „Judensterns“ für alle Juden im Deutschen Reich ab dem sechsten Lebensjahr vorgeschrieben.
thumbnail
Die Unterhaltungsserie The Great Gildersleeve (1941-1957) hat auf NBC Red Network Premiere.
thumbnail
Franklin D. Roosevelt und Winston Churchill skizzieren in der Atlantik-Charta ihre Vorstellungen von einer neuen Weltordnung.
thumbnail
In den USA beginnt das Zeitalter des kommerziellen Fernsehens.
thumbnail
Die USA führt eine neue Fernsehnorm ein (525 Zeilen bei 30 Bildern pro Sekunde).
thumbnail
Kurze Zeit nach dem deutschen Einmarsch und der Zerschlagung des Königreich Jugoslawien strahlt der Soldatensender Belgrad erstmals das Lied Lili Marleen in der von Lale Andersen 1939 eingespielten Version aus, das in der Folge zu einem Fronten übergreifenden „Kriegshit“ wird und noch heute als „typisches“ Soldatenlied gilt.
thumbnail
Die Hörspielserie Inner Sanctum Mysteries (1941-1952) hat auf NBC Blue Network Premiere.

1941

thumbnail
November -Über Kurzwelle meldet sich aus Ufa im Uralgebirge der Sender Freies Radio Jugoslawien. Er unterstützt vor allem die auf dem Territorium der früheren jugoslawischen Monarchie unter Josip Broz Tito operierenden Widerstandskämpfer.

1941

thumbnail
1. März -Mit W47NV geht in den USA das erste private UKW-Radio an den Start.

1941

thumbnail
Konrad Zuse baut in Berlin den ersten funktionierenden Computer.

Film

thumbnail
Uraufführung von Die Spur des Falken. Dieser unter der Regie von John Huston entstandene US-amerikanische Kriminalfilm markiert den meisten Filmhistorikern zufolge den Beginn der klassischen Ära des Film Noir.
thumbnail
Denys Arcand, kanadischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent
thumbnail
Premiere von Citizen Kane (Regie: Orson Welles). Diese zunächst kommerziell weniger erfolgreiche Produktion gilt nach Meinung zahlreicher Kritiker als bester Film aller Zeiten.
thumbnail
Charlotte Stewart, US-amerikanische Schauspielerin
thumbnail
David Puttnam, britischer Produzent
thumbnail
Feliks Falk, polnischer Regisseur
thumbnail
Florinda Bolkan, brasilianische Schauspielerin
thumbnail
Peter Reusse, deutscher Schauspieler und Schriftsteller
thumbnail
Marc Norman, US-amerikanischer Drehbuchautor und Produzent
thumbnail
Jessica Walter, US-amerikanische Schauspielerin
thumbnail
Mike Medavoy, US-amerikanischer Produzent
thumbnail
Gary B. Kibbe, US-amerikanischer Kameramann

1941

thumbnail
Bester Hauptdarsteller: Gary Cooper in Sergeant York

1941

thumbnail
Bester Regisseur: Georg Wilhelm Pabst für Komödianten

1941

thumbnail
Bester Hauptdarsteller: James Stewart in Die Nacht vor der Hochzeit

1941

thumbnail
Bestes Originaldrehbuch: Preston Sturges für The Great McGinty

1941

thumbnail
Beste Hauptdarstellerin: Ginger Rogers in Kitty Foyle

1941

thumbnail
Bester Schauspieler: Ermete Zacconi

1941

thumbnail
National Board of Review: Citizen Kane von Orson Welles (Bester Film), Pépé le Moko -Im Dunkel von Algier von Julien Duvivier (Bester fremdsprachiger Film)

1941

thumbnail
Ehrenoscar: Bob Hope

1941

thumbnail
05. März: Helga Sommerfeld, deutsche Schauspielerin (+ 1991)

1941

thumbnail
Bester Film: Citizen Kane von Orson Welles

1941

thumbnail
Beste Hauptdarstellerin: Joan Fontaine in Verdacht

1941

thumbnail
Bester italienischer Film: La Corona di ferro von Alessandro Blasetti

1941

thumbnail
02. März: Jon Finch, britischer Schauspieler

"1941" in den Nachrichten