Religion

thumbnail
Das Fürstentum Liechtenstein erhält ein eigenes Erzbistum, das vom Schweizer Bistum Chur abgetrennt wird. Die Katholiken im Land führen heftige Diskussionen über die päpstliche Entscheidung.

Musik

Nummer 1 Hit > Spanien > Alben:
thumbnail
Juanes - La vida es un ratico
Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
thumbnail
Mondotek - Alive
Nummer 1 Hit > Spanien > Singles:
thumbnail
Kylie Minogue - 2 Hearts
Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
thumbnail
Baccara - Baccara
Nummer 1 Hit > Cash Box Charts > Singles:
thumbnail
The Monkees - Daydream Believer

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Sante David stirbt. Sante David war ein deutsch-italienischer Germanist.
Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Randolf Kronberg, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (2. März)
Gestorben:
thumbnail
Hubert L. L. Busard stirbt. Hubert Lambertus Ludovicus Busard war ein niederländischer Mathematikhistoriker.
Gestorben > 20. Jahrhundert:
thumbnail
Martin Smith, britischer Schlagzeuger (2. März)
Geboren:
thumbnail
Becky G wird in Los Angeles, Kalifornien geboren. Rebbeca Marie Gomez ist eine US-amerikanische Sängerin und Rapperin.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
In Weimar wird Camille Saint-Saëns’ Oper Samson et Dalila uraufgeführt.

Kunst & Kultur

thumbnail
Ereignisse > Kultur: Die Oper Massimilla Doni von Othmar Schoeck nach der gleichnamigen Novelle von Honoré de Balzac wird an der Staatsoper in Dresden uraufgeführt. (2. März)
thumbnail
Ereignisse > Kultur: Die Operette Ein Walzertraum von Oscar Straus mit dem Libretto von Felix Dörmann wird am Carl-Theater in Wien uraufgeführt. (2. März)
thumbnail
Musik & Theater: Uraufführung der Oper Samson et Dalila (Samson und Dalila) von Camille Saint-Saëns in Weimar
thumbnail
Musik & Theater: Uraufführung der Oper Le Domino noir (der schwarze Domino) von Daniel-François-Esprit Auber an der Opéra-Comique in Paris

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Der erste kommerzielle Atomreaktor geht in Shippingport, Pennsylvania in Betrieb.
thumbnail
Dem französischen Physiker Louis Paul Cailletet gelingt in seinem Labor die Verflüssigung von Sauerstoff.

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Die Chrysler Group übernimmt die American Motors Corporation, womit deren Kooperation mit Renault endet. (2. März)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Die wegen der umstrittenen US-Präsidentenwahl 1876 gebildete Wahlkommission zur Überprüfung der Stimmenauszählung entscheidet, dass die Wähler in drei Südstaaten, die das Zünglein an der Waage bilden, für den republikanischen Bewerber votiert haben. Rutherford B. Hayes wird daher drei Tage später als Präsident der Vereinigten Staaten inauguriert. (2. März)
thumbnail
Hussitenkriege: Zur Finanzierung von Feldzügen gegen die Hussiten billigt der Reichstag zu Frankfurt unter dem römisch-deutschen König Sigismund eine Reichskriegssteuer, später Hussitenpfennig genannt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Tin Man -Kampf um den Smaragd des Lichts (Originaltitel: Tin Man), auch bekannt unter dem Titel Tin Man -Die fantastische Reise nach Oz, ist eine US-amerikanische Miniserie von Craig Van Sickle und Steven Long Mitchell, welche 2007 von RHI Entertainment in Zusammenarbeit mit dem US-Kabelsender SciFi Channel produziert wurde. Sie stellt eine Neuverfilmung und Fortsetzung der klassischen Geschichte Zauberer von Oz mit Science-Fiction- und Fantasy-Elementen dar. Sie handelt von den Abenteuern einer Kleinstadt-Kellnerin namens DG, die in ein magisches Reich namens Außenzone (englisch Outer Zone oder OZ) gezogen wird, welches von der tyrannischen Hexe Azkadellia regiert wird. Gemeinsam mit ihren Gefährten Glitch, Raw und Cain reist DG durchs Land und deckt dabei ihre verlorenen Erinnerungen auf, lernt ihre wahren Eltern kennen und durchkreuzt Azkadellias Plan, OZ in ewige Dunkelheit zu tauchen. Die Erstausstrahlung in den USA erfolgte in drei Teilen vom 2. bis zum 4. Dezember 2007 auf dem SciFi Channel.

Genre: Science-Fiction, Fantasy, Mystery, Märchen, Drama
Produktion: Robert Halmi, Jr., Robert Halmi Sr., Steven Long Mitchell, Matthew O’Connor, Michael O’Connor
Idee: Craig Van Sickle, Steven Long Mitchell
Musik: Simon Boswell

"2.3.2007" in den Nachrichten