Musik

Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
thumbnail
Eva Dahlgren - En blekt blondins ballader-1980-2005
Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
thumbnail
Spice Girls - Spice
Nummer 1 Hit > Rhythmic Airplay Charts > Singles:
thumbnail
Will Smith - Men in Black
Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
thumbnail
Vanessa Paradis - Joe le taxi
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
thumbnail
Suzanne Vega - Solitude Standing

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Kay Dotrice stirbt in Hollywood, Kalifornien. Katherine „Kay“ Dotrice war eine britische Schauspielerin.
thumbnail
Gestorben: Fela Kuti stirbt in Lagos. Fela Anikulapo Kuti war ein nigerianischer Saxophonist und Bandleader. Er gilt als der Begründer des Afrobeat.
thumbnail
Gestorben: Fela Kuti stirbt in Lagos. Fela Anikulapo Kuti war ein nigerianischer Musiker (unter anderem Saxophon, Trompete, Gesang), Bandleader und politischer Aktivist. Er gilt als Begründer des Afrobeat.

Antike

Römisches Reich:
thumbnail
Diktator Julius Caesar siegt in der Schlacht bei Zela über den Pontus-König Pharnakes II. Er kleidet seinen Erfolg in die Worte „Veni Vidi Vici“.

Religion

thumbnail
Stephan I., Bischof von Rom stirbt und wird in der Calixtus-Katakombe beigesetzt.Sein Kopf befindet sich heute als Reliquie in Speyer.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Der türkische Fußballverein Trabzonspor wird gegründet.

Tagesgeschehen

thumbnail
Bagdad, Irak: Ministerpräsident Nuri al-Maliki bemüht sich nach dem Rückzug aller sunnitischen Minister aus seinem Kabinett (Politik) um den Erhalt seiner Regierung.
thumbnail
Berlin: Die Verkehrsminister der Bundesländer verwerfen die Pläne von Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee zur Privatisierung der Deutschen Bahn und fordern Nachbesserungen. So fordern sie ein „echtes Mitsprache- und Kontrollrecht der Länder bei der Verwendung der für Investitionen im Nahverkehrsbereich vorgesehenen Bundesmittel“.
thumbnail
Berlin, München, Hamburg, Frankfurt am Main: Die Staatsanwaltschaften verschiedener deutscher Metropolen haben Ermittlungsverfahren gegen 17 deutsche Journalisten eingeleitet: Sie sollen Beihilfe zum Geheimnisverrat geleistet haben, indem sie aus vertraulichen und geheimen Akten des BND-Untersuchungsausschusses des Bundestages zitiert haben. Michael Konken, Bundesvorsitzender des Deutschen Journalisten-Verbandes beklagt einen „breit angelegten Angriff gegen die Pressefreiheit.“

"2.8.2007" in den Nachrichten