Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Michèle Morgan stirbt in Meudon. Michèle Morgan, war eine französische Filmschauspielerin. Sie zählte vor allem in den 1940er- und 1950er-Jahren zu den beliebtesten Filmschauspielerinnen ihres Landes, war aber auch im internationalen Film gefragt.
thumbnail
Gestorben: Lisel Brandt-Winkle stirbt in Grünwald. Lisel Brandt-Winkle war eine Landschafts- und Porträtfotografin.
thumbnail
Gestorben: Harald Berger stirbt in Hintersee. Harald „Hari“ Berger war ein österreichischer Bergsteiger und Weltmeister im Eisklettern.
thumbnail
Geboren: Derek Dorsett wird in Kindersley, Saskatchewan geboren. Derek Dorsett ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juni 2014 bei den Vancouver Canucks in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Die von König Heinrich III. einberufene Synode von Sutri beginnt. Papst Gregor VI. erhält Gelegenheit, sich gegen den Vorwurf der Simonie zu verteidigen. Die Synode berät ferner über Reformfragen.

Religion

thumbnail
Der Metropolit Peter stirbt in Moskau. Er zählt zu den Nationalheiligen des Moskauer Russland.

Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Von Wallensteins Truppen zuvor in Schach gehalten einigt sich Gábor Bethlen, der Fürst von Siebenbürgen, nach seinem Feldzug während des Dreißigjährigen Kriegs im Frieden von Pressburg mit Kaiser Ferdinand II.

Europa

thumbnail
Der sächsische Kurfürst Friedrich August III. wird zum König proklamiert und lenkt die Geschicke des Königreichs Sachsen als Friedrich August I.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Erdbeben der Stärke 8,1 in Tonankai, Japan, 1.330 Tote

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
ARD-Korrespondent Lothar Loewe wird wegen eines kritischen Kommentars zu den DDR-Grenzbefestigungen aus der DDR ausgewiesen.

Musik

Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
thumbnail
Andrea Bocelli - Bocelli
Nummer 1 Hit > Hot 100 Airplay > Singles:
thumbnail
Bangles - Walk Like an Egyptian
Country-Musik:
thumbnail
"Too Much is Not Enough" - The Bellamy Brothers, Forester Sisters

Tagesgeschehen

thumbnail
Düsseldorf/Deutschland: Der nordrhein-westfälische Verfassungsschutz kann seine Kompetenzen durch den Beschluss des Landtags mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von CDU und FDP entscheidend ausweiten. Bei dringendem Tatverdacht darf er nun auch Einsicht in den E-Mail-Verkehr und die Festplatten verdächtiger Personen nehmen. Die Option des großen Lauschangriffs wird weiterhin offengelassen.
thumbnail
Washington, D.C./USA: US-Präsident George W. Bush räumt zum ersten Mal ein, dass man reell betrachtet den Krieg im Irak nicht gewinnen könne. Gegenüber der Washington Post sagte er: „Wir gewinnen nicht, wir verlieren nicht“. Somit passt sich Bush offenbar der Sprachregelung seines neuen Verteidigungsministers Robert Gates an, der bereits bei einer Senatsanhörung Anfang Dezember ähnlich geantwortet hatte.
thumbnail
Berlin: Die Krankenkassen erhöhen mit Hinblick auf die Mehrwertsteuererhöhung 2007 reihenweise ihre Beiträge, obwohl die wirtschaftliche Lage der Kassen etwas anderes aussagt. Einige Kassen begründen die Erhöhung mit dem gesunkenen Bundeszuschuss.
thumbnail
Salzburg/Österreich: Der Softdrinkhersteller Red Bull von Dietrich Mateschitz übernimmt zu 95 Prozent den regionalen Privatsender SalzburgTV, der eine technische Reichweite von rund 760.000 Zuschauern hat.
thumbnail
Libyen: Im sogenannten HIV-Prozess werden fünf bulgarische Krankenschwestern und ein palästinensischer Arzt von einem libyschen Gericht wegen angeblich vorsätzlicher HIV-Infektion von 426 Kindern zum Tode verurteilt. Westliche Experten führten die AIDS-Erkrankungen in dem Kinderkrankenhaus von Bengasi hingegen auf katastrophale Hygienezustände zurück, die dort schon zuvor geherrscht hätten.

"20.12.2006" in den Nachrichten