Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Armin Prinz zur Lippe stirbt in Detmold. Armin Leopold Ernst Bruno Heinrich Willa August Prinz zur Lippe war ein deutscher Unternehmer und von 1949 bis zu seinem Tod das Oberhaupt des Hauses Lippe.
thumbnail
Gestorben: Egon Bahr stirbt in Berlin. Egon Karl-Heinz Bahr war ein deutscher Politiker der SPD. Unter dem von ihm geprägten Leitgedanken „Wandel durch Annäherung“ war er einer der entscheidenden Vordenker und führender Mitgestalter der von der Regierung Brandt 1969/70 eingeleiteten Ost- und Deutschlandpolitik, von 1972 bis 1974 Bundesminister für besondere Aufgaben und von 1974 bis 1976 Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit.
thumbnail
Gestorben: Hugo Pratt stirbt in Lausanne. Hugo Pratt (eigentlich: Ugo Eugenio Pratt) war ein italienischer Comic-Autor. Seine Figur Corto Maltese bildet einen Meilenstein des literarischen Comics.

Amerika

Weitere Ereignisse in Amerika:
thumbnail
Von Spaniern wird die Stadt Tucson gegründet, die zugleich eine Festung bauen.

Politik & Weltgeschehen

Erster Weltkrieg:
thumbnail
Italien verkündet dem Osmanischen Reich den Krieg.

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Christa Vahlensieck, Deutschland, lief die 10.000 Meter der Damen in 34:01,4 Minuten.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Die NASA startet ihre Mars-Sonde Viking 1.

Musik

Nummer 1 Hit > USA > Alben:
thumbnail
Faith Hill - Fireflies
Nummer 1 Hit > Hot Dance Airplay Charts > Singles:
thumbnail
Mariah Carey - We Belong Together
Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
thumbnail
Pussycat Dolls feat. Busta Rhymes - Don't Cha
Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
thumbnail
Indians Sacred Spirits - Chants et danses
Nummer 1 Hit > Italien > Alben:
thumbnail
Zucchero - Spirito divino

Tagesgeschehen

thumbnail
Jerusalem/Israel. Der Gaza-Rückzug ist derzeitig, wegen des Sabbats, ausgesetzt worden. Vier der insgesamt 21 inzwischen widerrechtlichen Siedlungen sind noch immer nicht vollständig von israelischen Siedlern geräumt worden. Eine geplante Zerstörung der Häuser im Gazastreifen soll aber innerhalb von zwei Monaten abgeschlossen werden. Die Kosten dafür werden auf umgerechnet 370 Millionen Euro geschätzt. Bis Freitag hatte die israelische Armee 18 Siedlungen zum Teil geräumt. Die verbleibenden Siedlungen Azmona, Katif und Netzarim sollen noch evakuiert werden.
thumbnail
Portugal. Da in Portugal mehr als 50 Waldbrände wüten, die mehrheitlich durch Brandstiftung verursacht wurden, ergehen an den Nachbar Spanien und die Europäische Union offizielle Hilferufe.
thumbnail
Omsk/Sibirien. In der Nähe der sibirischen Stadt Omsk gibt es die ersten Fälle von Vogelgrippe in einer großen Geflügelfarm.
thumbnail
Quito/Ecuador. Im Konflikt um die Blockade der Erdölförderung hat Staatspräsident Alfredo Palacio den General im Ruhestand Oswaldo Jarrín zum neuen Verteidigungsminister ernannt. Er soll verstärkt gegen die Demonstranten vorgehen, die seit mehreren Tagen die Erdölförderanlagen in den Provinzen Sucumbíos und Orellana besetzen, um eine gerechtere Verteilung der Öleinnahmen zu erzwingen.

"20.8.2005" in den Nachrichten