Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Karl-Heinz Tesch stirbt in Berlin. Karl-Heinz Tesch war ein deutscher Journalist und Hörfunkmoderator.
thumbnail
Geboren: Sarah Natochenny wird in New York City, New York geboren. Sarah Natochenny ist eine amerikanische Synchronsprecherin und Theaterschauspielerin.
thumbnail
Geboren: The-Dream wird in Rockingham, North Carolina geboren. The-Dream ist ein US-amerikanischer Hip-Hop- und R&B-Sänger und Songwriter.

Friedensschlüsse

thumbnail
Frieden von Rijswijk, zwischen Frankreich und England, den Niederlanden, Spanien und dem Hl. Römischen Reich

Russland

thumbnail
Der bisher allmächtige Berater am Kaiserhof Alexander Danilowitsch Menschikow wird verhaftet und mit seiner Familie nach Sibirien verbannt.

Großbritannien & seine Kolonien

thumbnail
Die Briten erobern mit loyalen Truppen Delhi zurück. Der indische Aufstand wird damit geschwächt, zumal der nominelle Anführer, Großmogul Bahadur Shah II., nach Verrat seines Verstecks vom britischen Offizier William Hodson gefangen genommen ist.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Das Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth 2, Flaggschiff der britischen Cunard Line, läuft vom Stapel.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Mit dem zwischen Frankreich, England, Spanien und den Niederlanden ausgehandelten Frieden von Rijswijk endet der Pfälzische Erbfolgekrieg.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Saladin beginnt die Belagerung von Jerusalem, der Hauptstadt des von den Kreuzfahrern gegründeten Königreichs Jerusalem.

Politik & Weltgeschehen

Politik:
thumbnail
Vietnam und Dschibuti werden Mitglieder der Vereinten Nationen

Sport

Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
23. September Czech International
thumbnail
Gründung des FC Lustenau

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin: Die Bundesregierung hat sich im Parlament deutlich für eine Fortsetzung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan ausgesprochen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier rechtfertigt dabei die Zusammenlegung der Mandate für die Beteiligung an „ISAF“ und den Einsatz der Tornados. Bis auf die Linksfraktion befürworten alle Fraktionen die Verlängerung.

Musik

Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
thumbnail
Martin Stenmarck - 100 år från nu (Blundar)
Nummer 1 Hit > Irland > Alben:
thumbnail
James Blunt - All the Lost Souls
Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
thumbnail
Paul Potts - One Chance
Nummer 1 Hit > Niederlanden > Singles:
thumbnail
Aqua - Barbie girl
Nummer 1 Hit > USA > Alben:
thumbnail
Master P - Ghetto D

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Justice -Nicht schuldig (Originaltitel: Justice) ist eine US-amerikanische Anwaltsserie um Victor Garber, Kerr Smith, Eamonn Walker und Rebecca Mader, in der vier Anwälte aus der Kanzlei TNT&G versuchen ihre betuchte Kundschaft aus Konflikten mit dem Gesetz zu entlasten. Im deutschsprachigen Raum war Justice von Herbst bis Winter 2007 beim österreichischen Sender ATV zu sehen. Die Serie war Juni bis September 2009 bei kabel eins zu sehen.

Genre: Drama
Titellied: Warren Zevon
Musik: Trevor Morris
thumbnail
Serienstart: Pensacola -Flügel aus Stahl ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von 1997 bis 2000 ausgestrahlt wurde.

Genre: Abenteuer, Drama
Idee: William Blinn
Musik: Four M. Twelve, John R. Graham, Deddy Tzur, Jonathan Elias
thumbnail
Serienstart: Highwayman ist eine Action-Fernsehserie mit Sam J. Jones in der Hauptrolle. Diese Serie, die in der nahen Zukunft spielt, wurde von Glen A. Larson und Douglas Heyes kreiert. Der Pilotfilm (in Deutschland meist als zwei Serienfolgen ausgestrahlt) kam 1987 ins amerikanische Fernsehen und führte zu einer kurzlebigen Serie, die aus nur neun Folgen bestand. Zwischen Pilotfilm und Serie wurden einige Veränderungen an Besetzung und Format durchgeführt. Von Fans und Kritikern wurde die Serie oft als eine Mischung aus Mad Max und Knight Rider angesehen.

Genre: Actionserie, Science-Fiction
Idee: Glen A. Larson, Douglas Heyes

Besetzung: Sam J. Jones, Jane Badler, Tim Russ
thumbnail
Serienstart: StarCom (engl. StarCom: The U.S.-Space force) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie aus dem Jahre 1987. Basierend auf der Serie wurde eine Spielzeugreihe aus motorisierten Playsets und Figuren entwickelt.

Genre: Science-Fiction
thumbnail
Serienstart: Lou Grant war eine US-amerikanische Fernsehserie, die von 1977 bis 1982 auf CBS ausgestrahlt wurde und in Deutschland erstmals 1979 im ZDF zu sehen war. Sie ging als Ableger aus der Sitcom Mary Tyler Moore hervor. Für die Serie entstanden insgesamt 114 Folgen, von denen aber nicht alle in Deutschland gesendet wurden. Die Serie ist bis heute nicht auf VHS oder DVD in Deutschland erschienen.

Musik: Patrick Williams, Shirley Walker

Besetzung: Edward Asner, Mason Adams, Robert Walden, Nancy Marchand, Linda Kelsey, Jack Bannon, Daryl Anderson, Allen Williams

"20.9.2007" in den Nachrichten