20. Juli

Der 20. Juli ist der 201. Tag des gregorianischen Kalenders (der 202. in Schaltjahren), somit bleiben noch 164 Tage bis zum Jahresende.

mehr zu "20. Juli" in der Wikipedia: 20. Juli

Schwimmen - Schwimmrekorde

thumbnail
Duke Kahanamoku, Vereinigte Staaten, schwimmt bei den Olympischen Spielen die 100 Meter Freistil in 01:01,6.
thumbnail
Charles Daniels, Vereinigte Staaten, schwimmt bei den Olympischen Spielen die 100 Meter Freistil in 01:05,6.

Leichtathletik

thumbnail
Ljudmila Andonowa, Bulgarien, sprang im Hochsprung der Damen 2,07 Meter.
thumbnail
Thierry Vigneron, Frankreich, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,80 Meter.
thumbnail
Renate Stecher, DDR, lief die 100 Meter der Damen in 10,8 Sekunden.
thumbnail
Teresa Sukniewicz, Polen, lief die 100 Meter Hürden in 12,8 Sekunden.
thumbnail
Teresa Sukniewicz, Polen, lief die 100 Meter Hürden in 13,3 Sekunden.
thumbnail
Vera Nikolić, Jugoslawien, lief die 800 Meter der Damen 02:00,5 Minuten.
thumbnail
Jürgen May, DDR, lief die 1000 Meter der Herren in 02:16,2 Minuten.
thumbnail
Sam Iness, USA, erreichte im Diskuswerfen der Herren 57,93 m.
thumbnail
Archibald Harris, USA, erreichte im Diskuswerfen der Herren 53,26 m.

Sport

2008

thumbnail
8. bis 20. Juli: Segelflugweltmeisterschaft in Rieti
thumbnail
Uwe Hohn (DDR) schraubt den Weltrekord im Speerwerfen auf 104,80 Meter. Daraufhin beschließt die IAAF die technische Änderung des Sportgerätes.
thumbnail
Gründung des Weltschachverbandes FIDE
thumbnail
Gründung des „Schwimm- und Eisklub Schwenningen e. V.“ der später in SERC Wild Wings umbenannt wird
thumbnail
Der höchste Berg der Pyrenäen, der Aneto, wird durch den russischen Ex-Offizier Platon de Tchihatcheff und seinen Begleitern erstmals bestiegen.

"20. Juli" in den Nachrichten