Politik & Weltgeschehen

thumbnail
: 10.000 Aleviten protestieren in Köln gegen den Tatort-Krimi Wem Ehre gebührt.
thumbnail
Präsidentschaftswahlen in Usbekistan
thumbnail
Präsidentschaftswahlen in Südkorea
thumbnail
In Pakistan determiniertes Ende des Ausnahmezustandes
thumbnail
Bundesratswahlen in der Schweiz: Christoph Blocher abgewählt; die vereinigte Bundesversammlung wählt an seiner Stelle Eveline Widmer-Schlumpf zur Bundesrätin.
thumbnail
In Argentinien übernimmt Cristina Fernández de Kirchner das Präsidentenamt von ihrem Ehemann Néstor Kirchner
thumbnail
Zweitägiger EU-Afrika-Gipfel beginnt in Lissabon
thumbnail
Internationale Nahostkonferenz in Annapolis (Maryland), USA
thumbnail
Parlamentswahlen in Kroatien
thumbnail
Konsistorium mit Amtseinsetzung 23 neuer Kardinäle
thumbnail
Parlamentswahlen in Australien 2007 -die sozialdemokratische Labor Party gewinnt die Parlamentswahl. Der neue Präsident Kevin Rudd kündigt an, das Kyoto-Protokoll zu ratifizieren.
thumbnail
Warschau/Polen: In seiner ersten Regierungserklärung kündigt Polens neuer Ministerpräsident Donald Tusk die rasche Ratifizierung des Vertrags von Lissabon, die Einführung des Euro und bessere Beziehungen zu den Nachbarn Deutschland und Russland an.
thumbnail
Parlamentswahlen auf den Marshallinseln
thumbnail
Berlin/Deutschland: Der deutsche Vizekanzler und Bundesminister für Arbeit und Soziales Franz Müntefering tritt aus familiären Gründen von seinen Ämtern zurück. Neuer Arbeitsminister wird Olaf Scholz, neuer Vizekanzler wird Frank-Walter Steinmeier.
thumbnail
Gewinner der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen in Slowenien wird Danilo Türk, der das Amt am 23. Dezember 2007 antritt.
thumbnail
Gouverneurswahlen in Kentucky und Mississippi -Während der republikanische Gouverneur Haley Reeves Barbour in Mississippi sein Amt verteidigt, gewinnt im Bundesstaat Kentucky der demokratische Herausforderer Steve Beshear gegen Ernie Fletcher.
thumbnail
Parlamentswahlen in Trinidad und Tobago
thumbnail
Zweite Runde der Präsidentschaftswahlen in Guatemala: Álvaro Colom Caballeros gewinnt die Stichwahlen.
thumbnail
In Pakistan erklärt der Präsident Pervez Musharraf den Ausnahmezustand und schickt Polizeikräfte auf die Straße, nachdem es zu Ausschreitungen gekommen ist. Es herrscht staatliche Zensur des Fernsehens und der Medien. Die anstehenden Parlamentswahlen werden ausgesetzt.
thumbnail
Bei den Präsidentschaftswahlen in Argentinien wird bereits im ersten Wahlgang Cristina Fernández de Kirchner zur ersten Präsidentin Argentiniens gewählt. Gleichzeitig werden die Hälfte der Parlamentsmitglieder und ein Drittel der Senatoren neu gewählt.
thumbnail
Shura-Wahlen in Oman
thumbnail
Das Referendum zur Direktwahl des Präsidenten in der Türkei bestätigt eine Verfassungsänderung, wonach der Präsident zukünftig direkt vom Volk gewählt wird.
thumbnail
Die Parlamentswahlen in Polen 2007 gewinnt die liberale Partei Bürgerplattform deutlich vor der konservativen Partei Recht und Gerechtigkeit.
thumbnail
Bei den Präsidentschaftswahlen in Slowenien hat kein Kandidat die absolute Mehrheit erreicht, so dass am 11. November 2007 eine Stichwahl stattfindet.
thumbnail
Die Schweizer Parlamentswahlen 2007 gewinnen die rechtskonservative Partei SVP sowie die Grüne Partei der Schweiz.
thumbnail
Gouverneurswahlen in Louisiana, USA
thumbnail
In Lissabon einigen sich die EU-Regierungschefs auf den Vertrag von Lissabon.
thumbnail
Parlamentswahlen in Togo
thumbnail
Pakistan: Bei den Präsidentschaftswahlen in Pakistan boykottieren die Oppositionsparteien von Musharraf die Wahl. Es muss noch gerichtlich entschieden werden, ob die Wahl gültig ist.
thumbnail
Edmund Stoiber beendet seine Amtszeit als bayerischer Ministerpräsident.
thumbnail
Erwin Huber wird zum neuen Vorsitzenden der Christlich-Sozialen Union gewählt.
thumbnail
Parlamentswahlen in Griechenland.
thumbnail
Der mutmaßliche Al-Kibar-Reaktor in Syrien wird bombardiert.
thumbnail
Abdullah Gül wird elfter Staatspräsident der Türkei.
thumbnail
Bei koordinierten Selbstmordattentaten gegen jesidische Städte im Nordirak werden mindestens 500 Menschen getötet.
thumbnail
Pratibha Patil wird in Indien zur Präsidentin gewählt.
thumbnail
Die Rote Moschee in Islamabad, Pakistan wird gestürmt.
thumbnail
Portugal übernimmt für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft
thumbnail
/22. Juni: Die Grundzüge des EU-Grundlagenvertrags werden vom Europäischen Rat bei seiner Tagung in Brüssel beschlossen.
thumbnail
In Köln geht der Deutsche Evangelische Kirchentag 2007 zu Ende. Rund eine Million Besucher kamen vom 7. bis 10. Juni zu den 3.000 Veranstaltungen.
thumbnail
Der Bundestag senkt mit den Stimmen der Großen Koalition die Unternehmensteuern.
thumbnail
Mit der Wahl zur Bremischen Bürgerschaft findet die einzige Wahl eines deutschen Landesparlamentes 2007 statt.
thumbnail
Bundespräsident Horst Köhler lehnt die Begnadigung des RAF-Mitgliedes Christian Klar ab.
thumbnail
Königin Elizabeth von Großbritannien beginnt einen Besuch in den USA.
thumbnail
Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht mit einer Wirtschaftsdelegation Washington und unterschreibt mit US-Präsident George W. Bush ein transatlantisches Wirtschaftsbündnis.
thumbnail
Beim Amoklauf an der Virginia Tech in Blacksburg, Virginia, werden beim zweitfolgenschwersten Zwischenfall dieser Art in der Geschichte der Vereinigten Staaten 32 Universitätsangehörige erschossen, bevor der Täter, der 23-jährige Cho Seung-Hui, Suizid begeht.
thumbnail
Bei einem Bombenanschlag auf den Samjhauta-Express in Indien werden 67 Menschen getötet. Am gleichen Tag wird das Verbot der Todesstrafe in die französische Verfassung aufgenommen. Die im Kongress versammelten Abgeordneten von Nationalversammlung und Senat beschließen die Änderung mit 828 zu 26 Stimmen.
thumbnail
Ein Selbstmordattentäter zündet auf einem belebten Markt in Bagdad einen mit Sprengstoff beladenen Lastkraftwagen. Bei der Detonation sterben 137 Menschen und mehr als 300 werden verletzt.
thumbnail
Der Deutsche Bundestag verabschiedet die Reform der Krankenversicherung, wonach unter anderem alle Bundesbürger künftig pflichtversichert sein müssen. Jeder Bundesbürger erhält die Möglichkeit, in eine Krankenversicherung aufgenommen zu werden.
thumbnail
In Österreich wird die Bundesregierung Gusenbauer angelobt.
thumbnail
Große Koalition in Österreich.
thumbnail
Infolge eines Streits mit Weißrussland unterbricht Russland die Erdgaslieferungen über die Druschba-Trasse nach Deutschland, Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn bis zum 9. Januar.
thumbnail
Kenia schließt Grenze zu Somalia und schiebt Flüchtlinge ab.
thumbnail
Slowenien übernimmt als 13. EU-Land den Euro als Währung.
thumbnail
Deutschland übernimmt für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft.
thumbnail
Die Mehrwertsteuer in Deutschland steigt von 16 auf 19 %.
thumbnail
Bulgarien und Rumänien werden 26. und 27. Mitglied der Europäischen Union.
thumbnail
Deutschland übernimmt die Präsidentschaft der G8.
thumbnail
Der Südkoreaner Ban Ki-moon übernimmt von Kofi Annan das Amt des Generalsekretärs der Vereinten Nationen.

2007

thumbnail
6. bis 8. Juni: In Heiligendamm findet der G8-Gipfel statt. Die Staats- und Regierungschefs der acht größten Industrienationen waren hier zusammengekommen, um insbesondere über die Themen Klimaschutz, Finanzmärkte und Hilfe für Afrika zu diskutieren.

2007

thumbnail
25. März: In Berlin unterzeichnen anlässlich der Feierlichkeiten zu den Römischen Verträgen die 27 Regierungsvertreter der EU eine gemeinsame Erklärung zur Europäischen Union.

2007

thumbnail
In Deutschland breitet sich die Blauzungenkrankheit aus.

2007

thumbnail
9. März: Der Deutsche Bundestag beschließt die Entsendung von Tornados nach Afghanistan. Daraufhin kommt es zu Terrorwarnungen der al-Qaida im Internet.

2007

thumbnail
9. März: Die Europäische Union verpflichtet sich verbindlich, den Ausstoß von Treibhausgasen bis 2020 um ein Fünftel im Vergleich zu 1990 zu verringern.

2007

thumbnail
23. März: In den verschiedenen Mitgliedsstaaten der EU beginnen die Feierlichkeiten und Gedenkstunden der Parlamente zum 50. Jahrestag der Römischen Verträge.

"2007" in den Nachrichten