Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Kulturabkommen zwischen Deutschland und Aserbaidschan
Kultur:
thumbnail
Der Film Doktor Schiwago wird in New York uraufgeführt.

Geboren & Gestorben

Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Josefine Hawelka, Wiener Kaffeehausgründerin und -betreiberin (22. März)
Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Kenz? Tange, japanischer Architekt (22. März)
Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Günter Felke, deutscher Unternehmer (22. März)
Gestorben > 20. Jahrhundert:
thumbnail
Henri Xhonneux, belgischer Filmemacher (22. März)
Gestorben:
thumbnail
William Cottrell (Drehbuchautor) stirbt. William Cottrell war ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Regieassistent, der über 30 Jahre für Disney gearbeitet hat. Er war mit der Schwester von Walt Disneys Ehefrau Lillian Disney, Hazel Sewell verheiratet.

Musik

Nummer 1 Hit > Irland > Singles:
thumbnail
Mario Rosenstock - Leave Right Now
Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
thumbnail
The Beatles - Rock And Roll Music
Nummer 1 Hit > USA > Singles:
thumbnail
Harry James - It's Been a Long, Long Time

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Das britische Parlament verabschiedet das Stempelgesetz. Die Steuer soll in den nordamerikanischen Kolonien erhoben, aber nach London abgeführt werden. Das löst erheblichen Protest und Boykottaktionen der Siedler aus. (22. März)

Asien

thumbnail
Itō Hirobumi, ein Samurai, wird erster Premierminister in Japan.

Religion

thumbnail
Papst Leo XIII. veröffentlicht die Enzyklika Quod auctoritate.

Sport

thumbnail
Gründung des 1. FC Magdeburg

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Film: Tenshi no Tamago (jap. 天使のたまご, dt. „Das Ei des Engels“) ist ein Anime-Film von Yoshitaka Amano und Mamoru Oshii, der surrealistische Züge aufweist und fast gänzlich ohne Sprache auskommt. Der Film ist eher eine Art Kunstwerk, in dem die Bilder für sich sprechen. Er wurde von Tokuma Shoten produziert und ist 1985 erschienen.

Stab:
Regie: Mamoru Oshii
Drehbuch: Mamoru Oshii, Yoshitaka Amano
Produktion: Hiroshi Hasegawa, Yutaka Wada
Musik: Yoshihiro Kanno
Schnitt: Seiji Morita

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
In Dahomé übernimmt die Armee unter der Führung von General Ch. Soglo die Macht, das Parlament wird aufgelöst und die Parteien werden verboten.
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Nicolae Ceau?escu wird mit seinem Aufstieg zum Generalsekretär des Zentralkomitees der Rumänischen Kommunistischen Partei Nachfolger seines Förderers Gheorghe Gheorghiu-Dej als Machthaber in Rumänien. (22. März)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Bei der Bombardierung Hildesheims werden der Dom und die historische Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern fast vollständig zerstört. (22. März)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Die arabischen Staaten Ägypten, Irak, Transjordanien, Jemen, Libanon, Saudi-Arabien und Syrien gründen in Kairo die Arabische Liga zwecks außenpolitischer Zusammenarbeit und friedlicher Beilegung gegenseitiger Konflikte. (22. März)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Die Belagerung von Przemy?l, die größte im Ersten Weltkrieg, endet mit der Kapitulation der österreich-ungarischen Truppen gegenüber den russischen Streitkräften. (22. März)

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Der sowjetische Kosmonaut Waleri Wladimirowitsch Poljakow kehrt nach dem mit 417 Tagen bisher am längsten dauernden Aufenthalt in einem Raumschiff zur Erde zurück. (22. März)
thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Im Kernkraftwerk Browns Ferry bei Decatur (Alabama) bricht beim Hantieren eines Technikers mit offenem Licht ein Feuer aus, das eine jahrzehntelange Außerbetriebnahme des Kernreaktors zur Folge hat. (22. März)
thumbnail
Die als Geschäftsreiseflugzeug produzierte Beechcraft Bonanza absolviert den Erstflug.
thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Vom Funkturm Berlin wird das erste reguläre Fernsehprogramm der Welt abgestrahlt. Reichssendeleiter Eugen Hadamovsky eröffnet die Ausstrahlung des Senders Paul Nipkow. (22. März)
thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Die Brüder Lumière führen mit dem Cinématographe vor einem geschlossenen Publikum in der Société d’Encouragement ?? l’Industrie Nationale eine Fassung des Films Arbeiter verlassen die Lumière-Werke vor. (22. März)

"22.3.2005" in den Nachrichten