Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Walter Mayer (Physiker) stirbt in Zirndorf. Walter Mayer war ein deutscher Physiker, der als Rundfunk- und Fernsehpionier bekannt wurde. Er war von 1951 bis 1991 für Grundig tätig und entwickelte dort vor allem Geräte im Bereich der Fernseh- und Videotechnik, so baute er den ersten süddeutschen Fernsehsender, entwickelte Videokameras und Videorekorder sowie den ersten Grundig Video-Kassettenrekorder nach dem VCR-System. Für seine Erfindungen und seine 52 Patente erhielt er 1977 die Rudolf-Diesel-Medaille in Silber, für sein Engagement im Rundfunkmuseum Fürth wurde er 2008 zum Ehrenmitglied des Fördervereins ernannt.
thumbnail
Gestorben: Walter Mayer (Physiker) stirbt in Zirndorf. Walter Mayer war ein Physiker, der als Rundfunk- und Fernsehpionier bekannt wurde. Er war von 1951 bis 1991 für Grundig tätig und entwickelte dort vor allem Geräte im Bereich der Fernseh- und Videotechnik.
thumbnail
Gestorben: Oleg Velyky stirbt in Kiew. Oleg Velyky war ein ukrainischer und deutscher Handballspieler, der zuletzt beim HSV Hamburg spielte.
thumbnail
Gestorben: Fred Metzler stirbt. Fred Metzler war ein deutscher Hörfunk- und Fernseh-Moderator sowie Schauspieler, der insbesondere im süddeutschen Raum über Jahrzehnte einer Vielzahl von Hörern bekannt war, durch schauspielerische Auftritte jedoch im gesamten deutschen Sprachraum.
thumbnail
Gestorben: Oleg Velyky stirbt in Kiew. Oleg Velyky war ein deutscher Handballspieler, der zuletzt beim HSV Hamburg spielte.

Politik & Weltgeschehen

Italienische Kriege:
thumbnail
Nach knapp einem Jahr Herrschaft dankt Alfons II. zugunsten seines Sohnes Ferdinand II. als König von Neapel ab.

Europa

thumbnail
In Linlithgow verübt der Adelige James Hamilton of Bothwellhaugh auf den vorbeireitenden schottischen Regenten James Stewart, 1. Earl of Moray, ein Attentat mit einem Karabiner. Es ist das weltweit erste Attentat mit einer Feuerwaffe. Der Regent wird so schwer verletzt, dass er stirbt. Der schottische Bürgerkrieg erhält durch den Vorfall neuen Auftrieb.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

Literatur:
thumbnail
In Paris erscheint der erste Band von Alexis de Tocquevilles Werk De la démocratie en Amérique. Mit ihm kündigt sich die vergleichende Politikwissenschaft an.

Natur & Umwelt

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Mit dem Polarforscher Carsten Egeberg Borchgrevink setzt der erste Mensch seinen Fuß auf das antarktische Festland.
thumbnail
Die Hennepin Avenue Bridge in Minneapolis ist die erste den Mississippi River überspannende Brücke. Sie wird als mautpflichtiges Bauwerk eröffnet.

Organisationen

thumbnail
Schweden wird Mitglied in der UNESCO.

Musik

Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
thumbnail
Jurk! - Avondjurk
Nummer 1 Hit > Mexiko > Singles:
thumbnail
Yuridia - Irremediable
Nummer 1 Hit > Rhythmic Airplay Charts > Singles:
thumbnail
Iyaz - Replay
Nummer 1 Hit > Hot Dance Club Charts > Singles:
thumbnail
Noferini & Marini vs. Sylvia Tosun - Push N Pull
Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
thumbnail
Ciara feat. Petey Pablo - Goodies

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Film: Johnny Carson, US-amerikanischer Entertainer (* 1925)
thumbnail
Serienstart: Numbers -Die Logik des Verbrechens (Originaltitel: NUMB3RS) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von Nicolas Falacci und Cheryl Heuton entwickelt wurde. Ausführende Produzenten sind unter anderem die Brüder Tony und Ridley Scott. Die Serie wurde von CBS erstmals am 23. Januar 2005 ausgestrahlt. Am 25. September 2009 startete die sechste und letzte Staffel in den Vereinigten Staaten. Die deutsch synchronisierte Version startete am 5. September 2005 auf ProSieben. Seit 28. Januar 2008 läuft die Serie auch auf dem österreichischen Sender Puls 4. Ab dem 28. Mai 2009 begann Sat.1 (wohin die Rechte inzwischen aufgrund unterdurchschnittlicher Quoten übergegangen waren) mit der Ausstrahlung der fünften Staffel. Die restlichen Folgen der fünften Staffel und die sechste Staffel sind seit dem 6. Februar 2010 auf kabel eins zu sehen.

Episoden: 118
Genre: Drama, Actionserie, Krimi, Thriller
Idee: Nicolas Falacci, Cheryl Heuton
Musik: Charlie Clouser
thumbnail
Serienstart: Pet Alien (Untertitel: EinFall aus dem All) ist eine US-amerikanische computeranimierte Kinderserie. In der Serie geht es um den Jungen Tommy Cadle, welcher in einer Küstenstadt namens DeSprayBay an der Küste in einem Leuchtturm wohnt.

Genre: Kinderfilm
thumbnail
Rundfunk: Bei der Verleihung der 57. Golden Globe Awards in Los Angeles werden die Fernsehserien Die Sopranos sowie Sex and the City ausgezeichnet.
thumbnail
Film: Joel Basman, schweizerischer Schauspieler

Tagesgeschehen

thumbnail
Al-Anbar/Irak: Nach fast sieben Jahren beenden die United States Marine Corps ihren Einsatz im Land.
thumbnail
Tegucigalpa/Honduras: Der im Juni 2009 entmachtete ehemalige Präsident Manuel Zelaya erklärt sich bereit, in die Dominikanische Republik auszureisen.
thumbnail
Sachsen-Anhalt. Im Bundesland findet erstmals ein Volksentscheid statt, dabei geht es um die Dauer der Kinderbetreuung differenziert nach der Erwerbstätigkeit der Eltern. Laut dem vorläufigen amtlichen Endergebnis ist diese Initiative gescheitert.
thumbnail
Rheinberg/Deutschland. Die Apostolische Gemeinschaft feiert ihr 50-jähriges Bestehen als von der Neuapostolischen Kirche unabhängige Gemeinschaft mit einem großen Festgottesdienst mit ca. 1.200 Besuchern in den Messehallen Niederrhein.
thumbnail
Kiew/Ukraine. Wiktor Juschtschenko wird als neuer Präsident vereidigt.

"23.1.1940" in den Nachrichten