Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Otto Mazal stirbt in Wien. Otto Mazal war ein österreichischer Bibliothekar und Byzantinist sowie Direktor der Handschriften- und Inkunabelsammlung der Österreichischen Nationalbibliothek.
thumbnail
Gestorben: Blanca París de Oddone stirbt in Montevideo. Blanca París de Oddone war eine uruguayische Historikerin und Hochschullehrerin.
thumbnail
Gestorben: Felix von Mendelssohn stirbt in München. Felix von Mendelssohn war deutsch-amerikanischer Psychiater und Psychotherapeut. Er gehört zur deutsch-jüdischen Kaufmanns-, Gelehrten- und Künstlerfamilie Mendelssohn aus Jever, die auf Moses Mendelssohn (nicht identisch mit dem Philosophen Moses Mendelssohn) zurückgeht.
thumbnail
Gestorben: Otto Mazal stirbt in Wien. Otto Mazal war ein österreichischer Universitätsdozent für Byzantinistik an der Universität Wien sowie Direktor der Handschriften- und Inkunabelsammlung der Österreichischen Nationalbibliothek.
thumbnail
Gestorben: John Furlong stirbt in Nashville, Tennessee. John Furlong war ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem durch seine Arbeit für Russ Meyer bekannt wurde.

England / Frankreich / Spanien

thumbnail
Dünkirchen ergibt sich den Franzosen. Diese geben die Stadt auf Grund von Bündnisabkommen an die Engländer weiter.

Europa

Siebenjähriger Krieg in Europa:
thumbnail
Ferdinand von Braunschweig-Wolfenbüttel besiegt die Franzosen in der Schlacht bei Krefeld.
thumbnail
In der Schlacht von Straelen besiegt Adolf von Egmond, Herzog von Geldern, die Truppen Johanns I. von Kleve.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Der deutsche Verein zur Förderung der Luftschifffahrt führt die erste der sogenannten Berliner wissenschaftlichen Luftfahrten durch. An Bord des Gasballons Herder befinden sich unter anderem das Vereinsmitglied Hans Bartsch von Sigsfeld und der Meteorologe Victor Kremser.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Um der durch die Währungsreform der Westzonen ausgelösten Inflation zu begegnen, ordnet die Sowjetische Militäradministration einen Notenumtausch in ihrer Zone an; Marschall Sokolowski warnt vor der Ausdehnung der West-Reform auf die westlichen Sektoren Berlins.
thumbnail
König Adolf von Nassau wird von den Kurfürsten abgesetzt und an seiner Statt der Habsburger Albrecht I. als römisch-deutscher König gewählt.

Wirtschaft

thumbnail
Einführung einer eigenen Währung in der SBZ

Tagesgeschehen

thumbnail
Simbabwe: Der Oppositionsführer Morgan Tsvangirai sucht Zuflucht in der Botschaft der Niederlande.
thumbnail
Iran: Europäische Union friert Guthaben der iranischen Großbank Melli ein.

Musik

Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
thumbnail
Coldplay - Viva la Vida or Death and All His Friends
Nummer 1 Hit > Spanien > Singles:
thumbnail
Eddy Grant - Gimme Hope Jo'anna
Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
thumbnail
Boney M. - Rivers of Babylon
Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
Small Faces - Ogden’s Nut Gone Flake

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Moonlight ist eine Fantasyserie von den Autoren Ron Koslow und Trevor Munson, die ebenso als Produzenten neben Joel Silver, Gerard Bocaccio und Rod Holcomb arbeiten. Von 2007 bis 2008 wurden insgesamt 16 Episoden in einer Staffel produziert. Die Serie wurde von Warner Bros. Television und Silver Pictures produziert und hatte ihre US-Fernsehpremiere am 28. September 2007. CTV strahlte die Serie simultan in Kanada aus. In Australien lief die Serie am 12. Dezember 2007 auf Channel Nine an. Vom 23. Juni bis zum 22. September 2008 lief sie auch im deutschen Fernsehen auf ProSieben.

Genre: Actionserie, Fantasy, Drama, Mystery
Produktion: Paul Kurta, Stacey Fields
Idee: Ron Koslow, Trevor Munson
Musik: Trevor Morris, John Frizzell

Besetzung: Alex O’Loughlin, Sophia Myles, Jason Dohring, Shannyn Sossamon
Nebenfiguren: George Buza, Bruce Jarchow, Helmut Krauss, Sanam Afrashteh, Eva Mannschott, Dana Elcar, Teri Hatcher, John Anderson, Bruce McGill, Michael Des Barres, Cuba Gooding Jr., Jack Scanlon, Stefanie Schmid, Gabrielle Odinis, Michael Schumacher, Horst Kotterba, Harry Blank, Volker Lechtenbrink, Johannes Brandrup, Emilia Schüle, Linos Hecht, Maria Ehrich, Sophie Bäumer, Lukas Schust, Udo Walz, Gila von Weitershausen, Michael Mendl, Hartmut Becker, Holger Mahlich, Timothy Webber, Adrian McMorran, Justine Bateman, Currie Graham, Ty Olsson, Jason O’Mara, Scott Elrod, Nicholas Lea, Kelli Williams, Catherine Burdon, Shadia Simmons, Kit Weyman, Charlie Barnett, Belinda Montgomery, Martin Ferrero, Pam Grier, Dennis Farina, Danny Sapani, Alex Reid, Michael Obiora, Craig Parkinson, Ruth Negga, Matthew McNulty, Gwyneth Keyworth, Amy Beth Hayes, Klaus Guth, Gisela Schneeberger, Alexander Hegarth, Wolfgang Fierek, Ruth Drexel, Gustl Bayrhammer, Walter Sedlmayr, Tami Roman, Brian J. White, Jordan Belfi, Jacob Vargas, David Blue, Eric Winter, Kevin Weisman
thumbnail
Serienstart: Doctor’s Diary ist eine deutsch-österreichische Arztserie, die von 2007 bis 2010 vom Sender RTL in Koproduktion mit dem ORF produziert wurde. Mittelpunkt der Serie ist die junge Ärztin Margarete „Gretchen“ Haase, die Karriere in einem Krankenhaus machen möchte.

Genre: Komödie, Krankenhaus-Serie
Titellied: Bitter: Sweet
Produktion: Steffi Ackermann, Beatrice Kramm, Andrea Artner, Ulrike Leibfried
Idee: Bora Dağtekin
Musik: Biber Gullatz, Andreas Schäfer

"23.6.2008" in den Nachrichten