24: Live Another Day

24: Live Another Day ist eine US-amerikanische Fernseh-Miniserie aus dem Jahr 2014. Sie folgt auf die Fernsehserie 24, die nach der achten Staffel 2010 vorerst beendet wurde, und wird auch deshalb als deren neunte Staffel bezeichnet. Live Another Day spielt zwar, wie auch die Staffeln der Fernsehserie, in einem 24-stündigen Zeitraum und in Echtzeit, besteht aber nur aus 12 Episoden; zudem überspringt die finale Episode als erste in der 24-Geschichte einen 12-stündigen Zeitraum. Hauptschauplatz ist die englische Hauptstadt London, in der auch die Dreharbeiten stattfanden. In der Handlung geht es hauptsächlich um die Bemühungen des erneut von Kiefer Sutherland gespielten Protagonisten Jack Bauer, eine Terroristin aufzuspüren und davon abzuhalten, bewaffnete Kampfdrohnen gegen den US-Präsidenten und zivile Ziele in London einzusetzen. Zudem kommt es zu militärisch-politischen Konflikten zwischen den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich einerseits und China und Russland andererseits. Kritiker lobten Live Another Day als spannend, beanstandeten die Handlung aber auch als unglaubwürdig und nicht originell genug.

mehr zu "24: Live Another Day" in der Wikipedia: 24: Live Another Day

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2014

Synchronarbeiten > Serien:
thumbnail
Kim Raver als Audrey Boudreau in 24: Live Another Day (Ranja Bonalana)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

Film > Als Schauspielerin:
thumbnail
24: Live Another Day (Fernsehserie) (Mary Lynn Rajskub)

2014

Film:
thumbnail
24: Live Another Day (Fernsehserie) (William Devane)

2014

Film:
thumbnail
24: Live Another Day (Miniserie, 10 Folgen) (Benjamin Bratt)

2014

Film:
thumbnail
24: Live Another Day (Fernsehserie) (Tate Donovan)

2014

Film:
thumbnail
24: Live Another Day (Fernseh-Miniserie) (William Devane)

"24: Live Another Day" in den Nachrichten