Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Demis Roussos stirbt in Athen, Griechenland. Demis Roussos, bürgerlich Artemios Ventouris Roussos war ein international bekannter griechischer Sänger, der in den 1970er Jahren auch mit deutschsprachigen Liedern große Erfolge hatte.
thumbnail
Gestorben: Philip Johnson stirbt in New Canaan, Connecticut. Philip Cortelyou Johnson war ein amerikanischer Architekt und Architekturkritiker.
thumbnail
Gestorben: John Smith (Schauspieler) wird. März 191 in Los Angeles, Kalifornien. John Smith war ein US-amerikanischer Schauspieler.
thumbnail
Gestorben: Erich Hof stirbt in Wien. Erich Hof war ein österreichischer Fußballspieler und späterer Fußballtrainer. Er gilt als eines der größten Idole des Wiener Sport-Clubs und war einer der erfolgreichsten Stürmer in der Geschichte der österreichischen Nationalmannschaft. Als Trainer durfte er zudem selbst das österreichische Team über zwei Jahre lang betreuen.
thumbnail
Gestorben: William Sylvester stirbt in Butte County, Kalifornien. William Sylvester war ein US-amerikanischer Fernseh- und Filmschauspieler, der weite Teile seiner Karriere in Großbritannien zubrachte. Die bekannteste Rolle, die Sylvester gespielt hat, war die des Dr. Heywood Floyd in Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum. Er trat auch als ein deutscher Offizier zu Beginn des Films Die Hindenburg (1975) auf. Ansonsten hat er hauptsächlich in Low-Budget-Produktionen mitgespielt.

Ereignisse

thumbnail
In der Kathedrale von Reims wird der französische König Franz I. gesalbt und gekrönt.

Kunst & Kultur

Musik & Theater:
thumbnail
Uraufführung der symphonischen Dichtung Pelleas und Melisande von Arnold Schönberg nach Maeterlincks Drama, dirigiert vom Komponisten selbst im Großen Musikvereinssaal in Wien

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Vor der Küste von New Jersey kollidiert der amerikanische Passagierdampfer Mohawk mit einem norwegischen Frachter und sinkt, 47 Menschen sterben.

Musik

Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
thumbnail
Foreigner - I Want to Know What Love Is
Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
thumbnail
The Rubettes - Juke Box Jive
Nummer 1 Hit > Cash Box Charts > Singles:
thumbnail
Carpenters: Please Mr Postman
Country-Musik:
thumbnail
"(I'd Be) A Legend in My Time" -Ronnie Milsap
Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
thumbnail
The Righteous Brothers - You've Lost That Lovin' Feeling

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
In den USA beginnt der Prozess gegen den Footballspielers O. J. Simpson, der dort live im Fernsehen mitverfolgt werden kann. Der Fall sorgt in den USA und weltweit für enormes Aufsehen und bringt dem Sender Court TV Rekordeinschaltquoten ein.
Film:
thumbnail
William Sylvester, US-amerikanischer Schauspieler (* 1922)
Rundfunk:
thumbnail
Auf Sat.1 feiert das wöchentliche Musik und Jugendmagazin Bravo TV Premiere.
Film:
thumbnail
Olivier Assayas, französischer Regisseur

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Albanien unterzeichnet mit der NATO ein individuelles Partnerschaftsabkommen.
thumbnail
Bulgarien. Schan Widenow wird Ministerpräsident.
Weitere Ereignisse weltweit:
thumbnail
Putsch konservativer Offiziere in Portugal. Sturz der Regierung Vítor Hugo de Azevedo Coutinho, Auflösung des Parlaments.

Wirtschaft

thumbnail
Infineon schließt drei Halbleiterwerke in Berlin, München und Longmont (USA). Ca. 350 Arbeitsplätze, davon 280 in Deutschland, gehen voraussichtlich verloren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Los Angeles/USA. Der deutsche Film Der Untergang wurde für einen Oscar nominiert. Der Spielfilm von Bernd Eichinger schildert die letzten Tage Adolf Hitlers in Berlin (Hauptdarsteller: Bruno Ganz). Weiter wurde der Dokumentarfilm Die Geschichte vom weinenden Kamel von Byambasuren Davaa und Luigi Falorni, Absolventen der Hochschule für Fernsehen und Film in München, nominiert.
thumbnail
Berlin/Deutschland. Aus Anlass des 60. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz hat Bundeskanzler Gerhard Schröder seine Scham über den millionenfachen Mord an den Juden bekannt und zum Kampf gegen Antisemitismus aufgerufen.
thumbnail
Mumbai/Indien. Bei einer Massenpanik am Mandher-Devi-Tempel in Westindien sind bis zu 300 Menschen ums Leben gekommen. Ursache war ein Brand in einer Marktstraße des zur Zeit von rund 300.000 Pilgern bevölkerten Hindu-Pilgerstätte.
thumbnail
Frankfurt am Main/Deutschland. Nur gut ein Drittel der 3,2 Millionen Eintrittskarten für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 gehen in den freien Verkauf.

"25.1.2005" in den Nachrichten