Musik

Nummer 1 Hit > Dänemark > :
thumbnail
Verschiedene Interpreten - Dansk Melodi Grand Prix 2005
Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
thumbnail
Les Enfoirés - 2005: Le train des Enfoirés
Country-Musik:
thumbnail
"Old Enough to Know Better" -Wade Hayes
Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
thumbnail
André Rieu - Strauß & Co
Nummer 1 Hit > Dänemark > :
thumbnail
Ini Kamoze - Here Comes the Hotstepper

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Harve Bennett stirbt in Medford, Oregon. Harve Bennett war ein US-amerikanischer Filmproduzent und Drehbuchautor.
thumbnail
Gestorben: Peter Benenson stirbt in Oxford. Peter Benenson, ursprünglich Peter James Henry Solomon, war ein britischer Anwalt, Politiker der Labour Partei und Gründer der Menschenrechtsorganisation Amnesty International.
thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: Peter Benenson, britischer Anwalt und Politiker, Gründer von Amnesty International (25. Februar)
thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: Atif Muhammad Nagib Sidqi, ägyptischer Politiker, Ministerpräsident (25. Februar)
thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: Robert Zeppel-Sperl, österreichischer Maler (25. Februar)

Europa

Der Krieg in Europa:
thumbnail
Vertrag von Paris zwischen Frankreich und der Republik der Sieben Vereinigten Niederlande

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Reform des § 218 in Westdeutschland: Das Bundesverfassungsgericht erklärt die beschlossene Fristenregelung für verfassungswidrig.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Film:
thumbnail
Marc Roland, deutscher Komponist (* 1894)
Film:
thumbnail
Rolf Ripperger, deutscher Schauspieler und Kabarettist (* 1928)
Film:
thumbnail
Leann Hunley, US-amerikanische Schauspielerin

Ereignisse

thumbnail
In Los Angeles werden erstmals die Screen Actors Guild Awards vergeben.

Wirtschaft

thumbnail
Bei Opel werden bis Jahresende keine betriebsbedingten Kündigungen ausgesprochen. Ca. 4.500 Mitarbeiter scheiden freiwillig aus
thumbnail
Die Berliner Charite kündigt die Streichung von 2.000 Stellen (von ca. 15.000) bis 2010 an

Terroranschläge

thumbnail
Neun UN-Soldaten aus Bangladesch werden in einem Hinterhalt in dem Ituri-Distrikt (DR Kongo) getötet, min. elf weitere verletzt

Tagesgeschehen

thumbnail
DR Kongo. 9 UN-Soldaten aus Bangladesch werden in einem Hinterhalt im Ituri-Distrikt (DR Kongo) getötet, mindestens 11 weitere verletzt.
thumbnail
Tel Aviv/Israel. Bei einem Anschlag auf den Stage-Club in Tel Aviv sterben 4 Menschen, 50 werden verletzt. Israel macht Syrien für die Tat verantwortlich.

"25.2.2005" in den Nachrichten