Musik

Nummer 1 Hit > Dänemark > :
thumbnail
Robert Miles - Children
Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
Rock Follies (Soundtrack)
Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
thumbnail
Young Rascals - Good Lovin
Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
thumbnail
The Beach Boys - Barbara Ann
Nummer 1 Hit > Irland > Singles:
thumbnail
Pat Smith & The Johnny Flynn Showband - Black & Tan Gun

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Wolfgang Rohde stirbt in Meerbusch. Wolfgang Michael „Wölli“ Rohde war ein deutscher Musiker. Von 1986 bis 1999 war Rohde Schlagzeuger bei der Band Die Toten Hosen.
thumbnail
Gestorben: Yohanan Meroz stirbt in Jerusalem. Yohanan Meroz war ein deutschstämmiger Diplomat des Staates Israel und Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland.
thumbnail
Gestorben: Jane Jacobs stirbt in Toronto. Jane Jacobs, OC, O.Ont war eine in den USA geborene kanadische Sachbuchautorin, Stadt- und Architekturkritikerin.
thumbnail
Gestorben: Roger Duchêne stirbt in Marseille. Roger Duchêne war ein französischer Romanist und Literaturwissenschaftler.

Europa

Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Im Dreißigjährigen Krieg besiegt Wallenstein den protestantischen Heerführer Ernst von Mansfeld in der Schlacht bei Dessau.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

Literatur:
thumbnail
In London beschäftigt sich der Stadtrat, der sich normalerweise nur mit größeren Angelegenheit zufriedengibt, ausnahmsweise mit der Zensur einzelner Bücher und beauftragt den Lord Mayor of London den von John Philipps herausgegebenen Titel Sportive Wit, or the Muses' Merriment aufgrund seiner skandalösen, lasziven skurrilen und profanen Inhalte“ zu verbrennen.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Film:
thumbnail
In den Wilhelmshallen in Berlin, Unter den Linden 21, wird ein Filmvorführraum der Deutschen Kinematographischen Gesellschaft eröffnet. Der Filmvorführraum gilt als erstes Kino in Deutschland. Geschäftsführer ist Gustav Schönwald

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Uraufführung der Oper Turandot von Giacomo Puccini am Teatro alla Scala di Milano in Mailand
Musik & Theater:
thumbnail
Die Operette Die Geisha von Sidney Jones hat ihre Uraufführung am Daly's Theatre in London.
Kultur:
thumbnail
Der britische Dichter Lord Byron verlässt England in der Absicht, nie mehr zurückzukommen. Öffentliche Empörung über die Scheidung von seiner Frau ist ein Grund.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
König Mswati III. wird Staatsoberhaupt in Swasiland.
thumbnail
In Paris kommen die Außenminister der vier Siegermächte zu einer Konferenz zusammen. Da zunächst zahlreiche Meinungsverschiedenheiten zwischen den Westalliierten und der Sowjetunion auftreten, wird die Konferenz auf den 15. Juni vertagt.
thumbnail
In Teheran wird Reza Pahlavi zum neuen Schah Persiens gekrönt.

Tagesgeschehen

thumbnail
Spanien: Der FC Arsenal erreicht abends als erste Mannschaft das Finale der Champions League (Paris, 17. Mai). Dem englischen Team des deutschen Fußball-Nationaltorhüters Jens Lehmann reicht ein hart erkämpftes 0:0 beim spanischen Club FC Villarreal, der das Hinspiel in London 0:1 verlor. Den Finalgegner entscheidet das Spiel FC Barcelona-AC Mailand.
thumbnail
Ägypten: Zu den blutigen Bombenanschlägen im Badeort Dahab (Sinai) gibt es noch keine heiße Spur, doch nahm die Polizei bislang 10 Verdächtige fest. Die 3 Explosionen töteten mindestens 22 Menschen, darunter einen Zehnjährigen aus Baden-Württemberg. Die Tat löste weltweit Abscheu aus. Kanzlerin Angela Merkel nennt die Anschläge ein «menschenverachtendes Verbrechen», Präsident George W. Bush eine «abscheuliche Tat». SPIEGEL ONLINE
thumbnail
Potsdam: Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt sich für die Beteiligung der Väter an der Kinderbetreuung ein. Für die Beteiligung der Väter könne der Staat durchaus Anreize geben. „Wir müssen einen Weg finden, wo wir nicht bestrafen, aber wo man sehr wohl einen Bonus geben kann. Damit bestrafe ich niemand”, sagte die CDU-Chefin auf der ersten Regionalkonferenz zur Debatte über das geplante neue Grundsatzprogramm der Partei. SPIEGEL ONLINE
thumbnail
Kairo: Mit einer Videobotschaft an die Muslime und US-Präsident George W. Bush meldet sich erstmals der Anführer der Al-Qaida-Terroristen im Irak, Abu Musab az-Zarqawi zu Wort. Der Jordanier meint, Bush hätte das «Waffenstillstandsangebot» von Osama bin Laden annehmen sollen; seine Arroganz habe ihn daran gehindert. Sarkawis Gruppe hat sich zu einigen der grausamsten Anschläge und Entführungen im Irak bekannt. An der Authentizität des Videobandes bestehen kaum Zweifel. SPIEGEL ONLINE
thumbnail
Paris: Der französische Weltklasse-Fußballer Zinédine Zidane (33) kündigt in einem TV-Interview an, seine Profi-Karriere nach der WM in Deutschland zu beenden. Diesmal sei seine Entscheidung «definitiv». Zidane steht beim spanischen Rekordmeister Real Madrid noch bis Sommer 2007 unter Vertrag. SPIEGEL ONLINE

"25.4.2006" in den Nachrichten