25. Januar

Der 25. Januar (in Österreich und Südtirol: 25. Jänner) ist der 25. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben 340 Tage (in Schaltjahren 341 Tage) bis zum Jahresende.

mehr zu "25. Januar" in der Wikipedia: 25. Januar

Musik

Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
thumbnail
Andrea Berg - Abenteuer - 20 Jahre Andrea Berg
Nummer 1 Hit > Dänemark > :
thumbnail
Justin Timberlake feat. Jay-Z - Suit & Tie
Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
thumbnail
Nana Mizuki - Phantom Minds - 53.970
Nummer 1 Hit > Mexiko > Alben:
thumbnail
Kalimba - Amar y querer: Homenaje a las grandes canciones
Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
White Lies - To Lose My Life

Geboren & Gestorben

2015

Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Demis Roussos, griechischer Sänger
Gestorben:
thumbnail
Georg Kostya, deutscher Radiomoderator, stirbt 75-jährig.
Gestorben:
thumbnail
Andreas Hönisch, deutscher katholischer Geistlicher und Ordensgründer (* 1930)
Gestorben:
thumbnail
Max Velthuijs, niederländischer Schriftsteller, Illustrator
Gestorben:
thumbnail
Netty Witziers-Timmer, niederländische Leichtathletin und Olympiasiegerin (* 1923)

Vandalenreich

thumbnail
Nach dem Tod Geiserichs wird dessen Sohn Hunerich König der Vandalen.

Umayyadenreich

750 n. Chr.

thumbnail
16.–25. Januar: Islamische Expansion: Die Umayyaden werden von den Abbasiden in der Schlacht am Großen Zab im Nordirak entscheidend geschlagen und gestürzt. Die Abbasiden setzen sich als Kalifen durch und töten die Angehörigen der Umayyaden-Familie. Lediglich Abd ar-Rahman I., Enkel des Kalifen Hischam, entkommt dem Massaker und flieht zu den Berbern in den Maghreb.

Kaiserreich China

thumbnail
Shenzong wird Kaiser der Song-Dynastie in China. Er folgt damit seinem verstorbenen Vater Yinzong.

Investiturstreit

thumbnail
28. Januar: König Heinrich IV. wird auf der Burg Canossa in Oberitalien von Papst Gregor VII. vom Kirchenbann gelöst, nachdem er seine Bußfertigkeit gezeigt hat -der sogenannte „Gang nach Canossa“.

Kreuzfahrerstaaten

thumbnail
Ein Heer des Königreichs Jerusalem unter Führung von König Balduin III., das um Ritter der Johanniter und Templer verstärkt ist, beginnt mit der Belagerung von Askalon.

Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Nürtinger Vertrag zur Teilung des Landes Württemberg zwischen Ludwig I. und seinem Bruder Ulrich V.

Italien

thumbnail
Mit dem Tod seines Vaters Ferdinand I. wird Alfons II., bisher Herzog von Kalabrien, König von Neapel. Er erhält das Reich als Lehen aus den Händen des Papstes.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

Urkunden & Gründungen:
thumbnail
Die Missionare Manuel da Nobrega und José de Anchieta gründen in Brasilien anlässlich des Festes von Pauli Bekehrung ein Jesuitenkolleg, aus dem sich mit den Jahren die Stadt São Paulo entwickelt.

Ereignisse

thumbnail
Die Stadt Luanda im späteren Angola wird von portugiesischen Siedlern gegründet.
thumbnail
In der Kathedrale von Reims wird der französische König Franz I. gesalbt und gekrönt.

Asien

thumbnail
In der Schlacht bei Nong Sarai (Provinz Suphanburi, Don Chedi) im Siamesisch-Birmanischen Krieg tötet König Naresuan aus dem Königreich Ayutthaya den birmanischen Thronfolger während eines Elefantenduells.

1900

1915

thumbnail
Putsch konservativer Offiziere gegen die Regierung Vítor Hugo de Azevedo Coutinho und die sie stützende Demokratische Partei des Afonso Costa, Auflösung des Parlaments . Am 28. Januar ernennt Präsident de Arriaga den Führer der Putschisten, General Joaquim Pimenta de Castro, zum Ministerpräsidenten. Er bildet ein vornehmlich aus konservativen Militärs bestehendes Kabinett und regiert ohne Parlament durch vom Präsidenten gegengezeichnete Verordnungen (Diktatur der Schwerter). Am 14. Mai wird er durch einen Putsch von Afonso Costa nahestehenden Offizieren gestürzt, auch Präsident de Arriaga muss am 26. Mai zurücktreten. Teófilo Braga wird erneut Übergangspräsident. Am 5. Oktober wird Bernardino Machado zum neuen Präsidenten gewählt. (Zeittafel Portugal)

Seeschlachten

thumbnail
25./26. Januar Seeschlacht von St. Kitts zwischen Großbritannien und Frankreich

Bemerkenswertes

thumbnail
Exponierte Ereignisse: IRAS, der erste Infrarotsatellit, wird vom kalifornischen Vandenberg aus gestartet.
thumbnail
Exponierte Ereignisse: Der in der ARD ausgestrahlte sechste und letzte Teil des Durbridge-Krimis Tim Frazer erreicht eine Einschaltquote von 93 Prozent.
thumbnail
Exponierte Ereignisse: In Moskau kommt der Liedermacher Wladimir Wyssozki zur Welt.
thumbnail
Exponierte Ereignisse: In der Hauptstadt des Vizekönigreichs Neuspanien eröffnet Luis de Velasco die Real y Pontificia Universidad de México, die heutige Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM).
thumbnail
Exponierte Ereignisse: Englands König Heinrich VIII. heiratet, trotz noch bestehender Ehe mit Katharina von Aragón und ohne päpstliche Erlaubnis, Anne Boleyn (Porträt).

Mexiko

thumbnail
Die republikanische Regierung unter Benito Juárez erlässt ein Gesetz, das jeglichen bewaffneten Widerstand gegen den Staat unter Todesstrafe stellt.

Kunst & Kultur

thumbnail
Kultur: Kulturabkommen zwischen Deutschland und Nicaragua. In Kraft seit dem 25. Januar1999
thumbnail
Kultur: Erstmalige Vergabe der Goldenen Kamera (für das Fernsehjahr 1965)
thumbnail
Kultur: Uraufführung von Erich Kästners Die Schule der Diktatoren in München.

1908

thumbnail
Ereignisse > Kultur: Die Oper Leyli va Madschnun des aserbaidschanischen Komponisten Üzeyir Hac?b?yov wird am Bakuer Haji-Zeynalabdin-Tagiyev-Theater uraufgeführt. Sie basiert auf Fuz?l?s Fassung der populären Liebesgeschichte Leila und Madschnun.
thumbnail
Musik & Theater: Uraufführung der symphonischen Dichtung Pelleas und Melisande von Arnold Schönberg nach Maeterlincks Drama, dirigiert vom Komponisten selbst im Großen Musikvereinssaal in Wien

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Erdbeben der Stärke 6,2 in Kolumbien, 1.885 Tote
Katastrophen:
thumbnail
Erdbeben der Stärke 8,3 in Chillán, Chile, rund 28.000 Tote
Katastrophen:
thumbnail
Vor der Küste von New Jersey kollidiert der amerikanische Passagierdampfer Mohawk mit einem norwegischen Frachter und sinkt, 47 Menschen sterben.
Katastrophen:
thumbnail
Schweres Erdbeben mit Epizentrum in Friaul, das unter anderem zu einem Bergsturz am Dobratsch in Kärnten führt, bei dem angeblich 17 Dörfer verschüttet wurden. Die Zerstörung von elf Burgen ist belegt.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Landung der Mars-Landeeinheit der Raumsonde Opportunity auf der Marsoberfläche
thumbnail
Der Infrared Astronomical Satellite (IRAS) wird gestartet und bleibt bis zum 23. November in Betrieb.
thumbnail
Jacques Piccard erreicht mit seinem Bathyscaph die Rekordtiefe von 10.916 Meter.
thumbnail
Erster Startversuch der US-amerikanischen Thor, der weltweit ersten Mittelstreckenrakete.
thumbnail
Die US-Journalistin Nellie Bly vollendet ihre Reise um die Welt am 73. Tag.

Wirtschaft

thumbnail
Infineon schließt drei Halbleiterwerke in Berlin, München und Longmont (USA). Ca. 350 Arbeitsplätze, davon 280 in Deutschland, gehen voraussichtlich verloren.

Religion

thumbnail
Papst Benedikt XVI. veröffentlicht seine erste Enzyklika Deus Caritas est (Gott ist Liebe).
thumbnail
Papst Johannes XXIII. beruft überraschend das II. Vatikanische Konzil ein.
thumbnail
Der bayerische Kurfürst Maximilian IV. Joseph verfügt in einer Kabinettsorder die Aufhebung aller nichtständischen Klöster (d.h. vor allem der Bettelorden) in Bayern. Damit beginnt die Säkularisation in Bayern.
thumbnail
Paschalis I., zuvor Abt in St. Stephan in Rom, wird nur einen Tag nach dem Tod von Stephan IV. zum Papst gewählt.

Europa

Nummer 1 Hit > Griechenland > Alben (internationale K:
thumbnail
Ke$ha - Animal
thumbnail
Bei der sogenannten „Hottentottenwahl“ zum 12. Deutschen Reichstag verliert die SPD durch Wahlkreisabsprachen der anderen Parteien fast die Hälfte ihrer Mandate.
thumbnail
Der Deutsche Reichstag lehnt mit 167 gegen 98 Stimmen eine Vorlage der Regierung über die Verlängerung des Sozialistengesetzes auf unbestimmte Zeit ab.

Sport

Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
30. Januar Korea Open
Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
25. JanuarSwedish International Stockholm
Handball - Europameisterschaften:
thumbnail
Eröffnungsspiel der 5. Handball-Europameisterschaft der Herren in Schweden.
American Football:
thumbnail
Die Denver Broncos gewinnen den Super Bowl XXXII in San Diego, Kalifornien, gegen die Green Bay Packers mit 31:24.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Bei der Parlamentswahl in den Autonomiegebieten Palästinas erobert die extremistische Hamas 76 Sitze, während die bisher regierende Fatah entgegen den Umfragen nur 43 Mandate erreicht.
thumbnail
Albanien unterzeichnet mit der NATO ein individuelles Partnerschaftsabkommen.
thumbnail
Bulgarien. Schan Widenow wird Ministerpräsident.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Film: Normand Corbeil, kanadischer Komponist (* 1956)
thumbnail
Film: Lloyd Phillips, neuseeländischer Produzent (* 1949)
thumbnail
Rundfunk: Der Aufsichtsrat von ERF Medien beschließt, mit Wirkung vom 1. Juni 2012 seinen Vorstand von vier auf zwei Mitglieder zu verkleinern. Ihm sollen nur noch Jürgen Werth als Vorstandsvorsitzender und Ulrich Rüsch als Geschäftsführer angehören. Grund sind ein Generationenwechsel im Vorstand infolgedessen das Gremium auf eine angemessene Größe zurückgeführt werden soll. Udo Vach und Hartmut Diehl scheiden deshalb aus dem Vorstand aus, Diehl auf eigenen Wunsch sogar schon zum Ende Februar 2012.
thumbnail
Film: Emil Hossu, rumänischer Schauspieler (* 1941)
thumbnail
Film: Kim Manners, US-amerikanischer Regisseur und Produzent (* 1950)

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

Jahreswidmungen:
thumbnail
50. Jahrestag des ersten deutschen Kinostarts eines James-Bond-Films (James Bond -007 jagt Dr. No)

Tagesgeschehen

thumbnail
Barquisimeto/Venezuela: Bei einer Meuterei im Gefängnis Uribana im Bundesstaat Lara werden 50 Insassen getötet.
thumbnail
Tokio/Japan: Die Regierung meldet erstmals seit 1980 Handelsbilanzdefizit.
thumbnail
New York City/Vereinigte Staaten: Ahmad Chalfan al-Ghailani wird im ersten je abgehaltenen Zivilprozess gegen einen Insassen des Gefangenenlagers der Guantanamo Bay Naval Base wegen Beteiligung an den Terroranschlägen auf die US-Botschaften in Kenia und Tansania zu lebenslanger Haft verurteilt.
thumbnail
Basseterre/St. Kitts und Nevis: Die St Kitts and Nevis Labour Party, geführt von Denzil Douglas, gewinnt für eine vierte Legislaturperiode die Regierungsmehrheit.

"25. Januar" in den Nachrichten