Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Josie MacAvin stirbt in Monkstown, Irland. Josie MacAvin war eine irische Artdirectorin und Szenenbildnerin, die neben einem Oscar für das beste Szenenbild auch einen Emmy gewann.
thumbnail
Gestorben: Christian Bieniek stirbt in Düsseldorf. Christian Bieniek war ein deutscher Schriftsteller und Kinderbuchautor.
thumbnail
Gestorben: Geoffrey Parsons stirbt in London. Geoffrey Penwill Parsons war ein australischer Pianist und Liedbegleiter.
thumbnail
Gestorben: Vic Buckingham stirbt in Chichester. Victor Frederick Buckingham war ein englischer Fußballspieler und -trainer. Als Trainer war er ein Vorreiter des totalen Fußballs.
thumbnail
Gestorben: Cecil Love stirbt in Los Angeles County, Kalifornien. Cecil Love war ein US-amerikanischer Filmtechniker auf dem Gebiet visueller Effekt und Spezialeffekte, der sowohl mit dem Oscar für technische Verdienste (Technical Achievement Award) als auch dem Oscar für besondere Verdienste (Academy Award of Merit) geehrt wurde.

Europa

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
In Lissabon heiraten Königin Maria II. von Portugal und Auguste de Beauharnais. Die Ehe währt nur kurz, denn am 28. März wird der Gemahl Opfer einer Anginaerkrankung.

Afrika

thumbnail
Die Mahdisten erobern die Hauptstadt Khartum, wobei Gouverneur Gordon Pascha getötet wird.

Kunst & Kultur

Internationale Veranstaltungen:
thumbnail
Eiskunstlauf-Europameisterschaft 1895 in Budapest

Rundfunk, Film & Fernsehen

Film:
thumbnail
Ljubow Petrowna Orlowa, sowjetische Schauspielerin (* 1902)

Musik

Nummer 1 Hit > Irland > Singles:
thumbnail
Foreigner - I Want to Know What Love Is
Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
thumbnail
Murray Head - One Night in Bangkok
Country-Musik:
thumbnail
"(There's A) Fire in the Night" - Alabama
Nummer 1 Hit > Niederlanden > Singles:
thumbnail
Phil Collins & Philip Bailey - Easy Lover
Nummer 1 Hit > Kanada > Alben:
thumbnail
Wham! - Make It Big

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Das Bundesverfassungsgericht kippt das bundesweite Verbot von Studiengebühren in Deutschland mit der Begründung, dass ein solches Verbot in die Länderhoheit in Bildungsangelegenheiten eingreife.
Krimkrieg:
thumbnail
Sardinien tritt nach einer in Turin geschlossenen Vereinbarung auf der Seite der Alliierten in den Krimkrieg gegen Russland ein und will ein Truppenkontingent von 15.000 Soldaten stellen.

Tagesgeschehen

thumbnail
Porto Alegre/Brasilien. Das fünfte Weltsozialforum wird mit einem Protestzug und der Forderung nach einer „anderen Welt“ eröffnet. Rund 100.000 Teilnehmer wollen sechs Tage lang über die Folgen der Globalisierung und des Neoliberalismus, den Kampf gegen die Armut und den Irak-Krieg diskutieren.
thumbnail
Karlsruhe/Deutschland. Die Bundesländer dürfen in Zukunft selbst über die Erhebung von Studiengebühren entscheiden. Das Bundesverfassungsgericht erklärt die Verpflichtung der Länder auf den Grundsatz der Gebührenfreiheit des Studiums für nichtig.
thumbnail
Davos/Schweiz. Der französische Staatspräsident Jacques Chirac fordert zur Eröffnung des 35. Weltwirtschaftsforums mehr Solidarität mit den armen Ländern der Welt.
thumbnail
Washington/USA. Condoleezza Rice wird als US-Außenministerin vom Senat mit großer Mehrheit bestätigt.
thumbnail
Bagdad/Irak. Beim Absturz eines US-Militär-Hubschraubers kommen im West-Irak 31 Marine-Infanteristen ums Leben.

"26.1.2005" in den Nachrichten