Rundfunk, Film & Fernsehen

Serienstart:
thumbnail
girl friends -Freundschaft mit Herz ist eine erfolgreiche Fernsehserie im Vorabendprogramm des ZDF. Von 1995 bis 2005 wurden sieben Staffeln produziert, zu denen sechs Bücher erschienen sind. Ab dem 7. Dezember 2005 liefen auf dem ZDF um 20.15 Uhr zwei neue Folgen. Am 13. Oktober 2007 wurde die letzte Folge der Serie im Samstagnachmittags-Programm ausgestrahlt.

Genre: Drama
Idee: Christian Pfannenschmidt
Musik: Jens Langbein

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: Paul Hester, australischer Popmusiker (26. März)
thumbnail
Gestorben: John H. Herz stirbt in Scarsdale, New York. John H. Herz war ein deutsch-amerikanischer Politikwissenschaftler und bedeutender Vordenker des Neo-Realismus in den Internationalen Beziehungen. Bekannt ist Herz vor allem durch seine Theorie des Sicherheitsdilemmas. Zu diesem Zwecke werden zwar auch Machtressourcen angehäuft, allerdings nicht als Selbstzweck, sondern als Mittel zum Zweck (Zentrales Abgrenzungskriterium des Neo-Realismus zum klassischen Realismus).
thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: James Callaghan, britischer Politiker, mehrfacher Minister, Premierminister (26. März)
thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: Ahiam Shoshany, französisch-israelischer Bildhauer (26. März)
thumbnail
Gestorben > 20. Jahrhundert: Eazy-E, US-amerikanischer Rap-Musiker (26. März)

Religion

thumbnail
Nach dem Tod Hadrian I. wird Leo III. zum neuen Papst gewählt. Er schickt den Schlüssel Petri und das römische Banner an Karl den Großen als dem Schutzherren der Stadt Rom.

Europa

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Vorlage des Schlieffen-Plans

Kunst & Kultur

thumbnail
Ereignisse > Kultur: In der Pariser Salle Gaveau spielt Yvonne Loriod die Uraufführung der ihr gewidmeten Vingt regards sur l’enfant-Jésus ihres Ehemannes Olivier Messiaen. (26. März)
thumbnail
Ereignisse > Kultur: Virginia Woolfs erster Roman The Voyage Out erscheint. Er wird von der Kritik freundlich aufgenommen, verkauft sich jedoch schlecht. (26. März)
thumbnail
Ereignisse > Kultur: Die Uraufführung der Operette Modehandlerskan (Die Putzmacherin) von Franz Berwald findet am Königlichen Theater in Stockholm statt. (26. März)
thumbnail
Kultur: Uraufführung der Oper Il Siface von Nicola Porpora am Teatro Regio Ducale in Mailand

Wirtschaft

thumbnail
Die Sowjetunion setzt das Überschall-Verkehrsflugzeug Tupolew Tu-144 nunmehr regelmäßig im Frachtflugbetrieb zwischen Moskau und Alma-Ata ein.
thumbnail
In mehreren französischen Kolonien in Afrika wird der CFA-Franc als Währung eingeführt.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Für die ersten sieben EU-Staaten tritt das Schengener Abkommen in Kraft, nach dem die Unterzeichnerstaaten auf eine Kontrolle des Waren- und Personenverkehrs an ihren gemeinsamen Grenzen verzichten. (26. März)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Österreich erkennt als erstes westliches Land die Staatsbürgerschaft der DDR vertraglich an. (26. März)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Die am 16. Dezember 1971 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen beschlossene Konvention über das Verbot der Entwicklung, Herstellung und Lagerung bakteriologischer (biologischer) Waffen und Toxinwaffen sowie über die Vernichtung solcher Waffen (Biowaffenkonvention) tritt in Kraft. (26. März)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Die USA erklären die Vulkaninsel Iwojima, auf der sie am 19. Februar im Kampf gegen japanische Einheiten gelandet sind, für sicher. Damit endet die Schlacht um Iwojima, eine der blutigsten Schlachten des Pazifikkrieges. (26. März)
thumbnail
Die türkische Nationalversammlung beschließt die Einführung des Gregorianischen Kalenders mit Wirkung ab 1. Januar 1926.

"26.3.2005" in den Nachrichten