Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Hedy Epstein stirbt in St. Louis, Missouri. Hedy Epstein war eine deutsch-US-amerikanische Bürgerrechtlerin.
thumbnail
Gestorben: Loris Francesco Capovilla stirbt in Bergamo. Loris Francesco Kardinal Capovilla war Privatsekretär von Papst Johannes?XXIII. und später Prälat von Loreto und Erzbischof von Chieti. Seit seiner Aufnahme ins Kardinalskollegium war er der älteste lebende Kardinal.
thumbnail
Gestorben: Ted Schroeder stirbt in La Jolla, San Diego, Kalifornien. Fredrick Rudolph „Ted“ Schroeder junior war ein US-amerikanischer Tennisspieler.
thumbnail
Gestorben: Johann Adolf Graf von Kielmansegg stirbt in Bonn. Johann Adolf Graf von Kielmansegg war ein General des Heeres der Bundeswehr, der zuvor schon in der Reichswehr sowie der Wehrmacht gedient hatte.
thumbnail
Gestorben: Gerald Hallock stirbt in Essex, Connecticut. Gerald „Buzz“ Hallock III war ein US-amerikanischer Eishockeyspieler.

England

thumbnail
Kronprinz Ludwig von Frankreich landet mit einem Invasionsheer in England, wo er in der Saint Paul's Cathedral die Huldigung der Barone wie auch von König Alexander II. von Schottland entgegennimmt, ohne dabei aber gekrönt zu werden. Im Verlauf des Jahres gelingt es ihm, das gesamte östliche England zu erobern.

Amerika

Amerikanische Kolonien:
thumbnail
In der Schlacht von Ackia in der französischen Kolonie Louisiana in der Nähe des Mississippi River wehren die Chickasaw mit britischer Unterstützung einen Angriff von Choctaw und Franzosen ab.

Kunst & Kultur

Kultur & Gesellschaft:
thumbnail
Uraufführung der Oper The Maid of Artois von Michael William Balfe im Drury Lane Theatre in London

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Beim Fährunglück von Nové Mlýny ertrinken 31 Kinder aus Rakwitz.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Guyana wird unabhängig, bleibt aber konstitutionelle Monarchie im Commonwealth; erster Premierminister des neuen Staates ist Forbes Burnham.
thumbnail
Bei den Parlamentswahlen in der Tschechoslowakei wird die KP mit 38 Prozent stärkste Partei.

Musik

Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
thumbnail
Sniper - Trait pour trait
Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Texas Lightning - No No Never
Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
thumbnail
Gnarls Barkley - Crazy
Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
thumbnail
David Baddiel, Frank Skinner & The Lightning Seeds - Three Lions
Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
thumbnail
Michel Polnareff - Live At The Roxy

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Springfield Story (Originaltitel: (The) Guiding Light) führt mit einer Laufzeit von 72 Jahren (15 Jahre davon als Radio-Soap) die Liste der längsten Fernsehserien als weltweit am längsten laufende Seifenoper an. Die Serie endete mit der Episode vom 18. September 2009. In Deutschland wurde die Serie insgesamt 13 Jahre lang ausgestrahlt.

Genre: Seifenoper
Idee: Irna Phillips

Besetzung: Peter Simon, Ellen Dolan, Ellen Parker, Charita Bauer, Don Stewart, Jamie Goodwin, Kim Zimmer, Robert Newman, Larry Gates, Jordan Clarke, Maeve Kinkead, Krista Tesreau, Kimberley Simms, Morgan Englund, Ashley Peldon, Rebecca Hollen, Beverlee McKinsey, Christopher Bernau, Daniel Pilon, Grant Aleksander, John Bolger, Carl T. Evans, Rick Hearst, Kathleen Cullen, Melina Kanakaredes, Beth Ehlers, Frank Dicopoulos, Jean Carol, Jerry ver Dorn, Suzy Cote, Jennifer Gatti, Paige Turco, Michael O’Leary, Nicolette Goulet, Jay Hammer, Leslie Denniston, Mary Kay Adams, Michael Zaslow, Maureen Garrett, Sherry Stringfield, Elizabeth Dennehy, Tina Sloan, Judi Evans, Beth Chamberlin, Susan Pratt, Michelle Forbes, Mark Derwin, William Roerick, Michael Tylo, Lisa Brown, Kassie DePaiva, Lee Lawson, Melissa Hayden, Kurt McKinney, Kristi Ferrell, Gil Rogers, Audrey Peters, Terrell Anthony, Lisby Larson, Rebecca Staab, Shawn Thompson, Michael Wilding jr., Harley Jane Kozak, Gregory Beecroft, Rose Alaio, Patricia Barry, Larkin Malloy, Vincent Irizarry, Vincent Irizarry, Jocelyn Seagrave, Vince Williams, Amelia Marshall, Nia Long, Frances Fisher, Warren Burton, Beulah Garrick, Fiona Hutchison, Stephanie Gatschet, Marcy Rylan, Mandy Bruno, Deborah Zoe, Gina Tognoni, Irma St. Paule
thumbnail
Rundfunk: Die Springfield Story startet exklusiv bei RTLplus.

Tagesgeschehen

thumbnail
Chile: Aus Brasilien kommend, beginnt Frankreichs Staatspräsident Jacques Chirac einen zweitägigen Staatsbesuch in Chile -den ersten seit Charles de Gaulle 1964. Abends trifft er Präsidentin Michelle Bachelet. Chirac wird von Politikern und einer Wirtschaftsdelegation begleitet; in Fortsetzung der Wiener EU-LAC-Gespräche sollen die Handelsbeziehungen intensiviert werden. Chile ist auch am Kauf eines französischen Satelliten interessiert.
thumbnail
Berlin: In der deutschen Hauptstadt wird der neue Hauptbahnhof Berlin nach 10 Jahren Bauzeit eröffnet. Er tritt an Stelle mehrerer Kopfbahnhöfe und bietet ab 28. Mai für täglich 1100 Züge und 300.000 Reisende eine moderne Abwicklung auf 5 Ebenen. Kritiker meinen allerdings, dem Bahnhof fehle das Bahnhofsviertel: „Als schillernder Solitär erhebe er sich aus dem Niemandsland“.
thumbnail
Österreich: 60 Bürgerinitiativen aus Deutschland, Österreichnund Italien blockieren die Brenner Autobahn, wo der Transitverkehr die Bevölkerung zunehmend gefährdet. Der Schadstoffausstoß liegt seit Ablauf des EU-Transitabkommens 2003 immer häufiger über den Grenzwerten. Die Polizei sperrt den Grenzübergang am Brennerpass für 12 Stunden.
thumbnail
USA, Großbritannien, Irak: US-Präsident Bush und Großbritanniens Premier Tony Blair räumen bei ihrem Washingtoner Treffen Fehler in der Irak-Politik ein. Für die Misshandlungen im US-Militärgefängnis Abu Ghraib „werden wir noch lange zahlen müssen“, sagt Bush. Die Entscheidung zum Sturz Saddam Husseins und für Iraks Demokratisierung sei aber richtig gewesen. Die Truppen würden so lange im Irak bleiben, bis das Land selbst für seine Sicherheit sorgen könne. Die Regierungsbildung sei nach 3 schwierigen Jahren ein guter Weg zu Stabilisierung und nationaler Versöhnung. Das ehrgeizige Programm von Ministerpräsident Nuri al-Maliki verdiene Unterstützung -auch von anderen Staaten.
thumbnail
Deutschland: Beim FIS-Kongress in Vilamoura/Portugal erhält Garmisch-Partenkirchen den Zuschlag für die alpine Skiweltmeisterschaft 2011. Die oberbayrische Stadt bewarb sich seit ihrer WM 1978 das 6.Mal und setzte sich mit 9:6 Stimmen gegen Schladming (Österreich) durch, das nun Favoriten für 2013 ist. Die nordischen Titelkämpfe gehen an Oslo, die Snowboard-WM an Spanien und Freestyle an Deer Valley/USA. Der in Portugal anwesende Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) ist stolz für Bayern und erhofft sich „einen riesigen Schub für den Tourismus“. Die prominenteste Werberin war Ski-Legende Rosi Mittermaier.

"26.5.2006" in den Nachrichten