Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Pierre Angénieux stirbt. Pierre Angénieux war ein französischer Mathematiker, Ingenieur und Unternehmer.
thumbnail
Gestorben: Hans Urs von Balthasar stirbt in Basel. Hans Urs von Balthasar war ein Schweizer römisch-katholischer Priester, Theologe und entstammte einer alten Luzerner Patrizierfamilie. Obwohl nie im wissenschaftlichen Betrieb einer Universität tätig, wird er zu den bedeutenden katholisch-theologischen Autoren des 20.?Jahrhunderts gerechnet. Balthasar zählt auch zu den Vorbereitern des Zweiten Vatikanischen Konzils, zu dem er „als einziger unter den großen mitteleuropäischen Theologen“ nicht als Berater eingeladen wurde. Später wurde er in die nach dem Konzil gegründete Internationale Theologenkommission, die der Kongregation für die Glaubenslehre zugeordnet ist, berufen.
thumbnail
Gestorben: Hans Urs von Balthasar stirbt in Basel. Hans Urs von Balthasar war ein Schweizer römisch-katholischer Priester, Theologe und entstammte einer alten Luzerner Patrizierfamilie. Obwohl nie im wissenschaftlichen Betrieb einer Universität tätig, wird er zu den bedeutenden katholisch-theologischen Autoren des 20. Jahrhunderts gerechnet. Balthasar zählt auch zu den Vorbereitern des Zweiten Vatikanischen Konzils, zu dem er „als einziger unter den großen mitteleuropäischen Theologen“ nicht als Berater eingeladen wurde. Später wurde er in die nach dem Konzil gegründete Internationale Theologenkommission, die der Kongregation für die Glaubenslehre zugeordnet ist, berufen.

Reichstag zu Augsburg

thumbnail
Der von Viglius Zuichemus ausgearbeitete Burgundische Vertrag zwischen dem Kaiser und den Reichsständen wird ratifiziert. Er regelte die staatsrechtliche Stellung der Habsburgischen Niederlande (17 Provinzen) im Gefüge des Heiligen Römischen Reichs neu. Der Vertrag löst die direkten Herrschaften Karls V., das Herzogtum Geldern, die Grafschaft Zutphen, und die Territorien Hochstift Utrecht, Groningen, Herrschaft Overijssel, sowie Grafschaft Drenthe, aus dem Niederrheinisch-Westfälischen Reichskreis heraus. Diese werden dem Burgundischen Reichskreis zugeschlagen. Die somit entstandene neue Einheit der burgundischen Erblande Karls V. wird der Jurisdiktion des Reichskammergerichts entzogen.

Friedensschlüsse

thumbnail
Frieden von Roskilde, zwischen Dänemark und Schweden

Russland & die Große Gesandtschaft

thumbnail
Einzug der Großen Gesandtschaft in Wien. Es gelingt Peter indes nicht, den Kaiser von einem Friedensschluss mit der Hohen Pforte abzubringen, der im Januar des folgenden Jahres geschlossen wird. Wegen der Nachricht vom Strelitzenaufstand zieht die Gesandtschaft nicht nach Venedig und Rom weiter, um dort wie geplant für seine antiosmanische Koalition zu werben, sondern bricht zurück nach Moskau auf.

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Christine Spielberg, DDR, erreichte im Diskuswerfen der Damen 61,64 Meter.
thumbnail
Kurt Helbig wird in Amsterdam erster Olympiasieger im Gewichtheben für Deutschland.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Das Schloss Versailles wird nach 2:00 Uhr nachts durch einen Sprengstoffanschlag bretonischer Separatisten erheblich beschädigt.
thumbnail
Die erste Maschine der Berliner Luftbrücke, eine DC-4, landet in Berlin (Pilot: Jack O. Bennett).

Tagesgeschehen

thumbnail
Wien/Österreich: 2. Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft 2008: Spanien besiegt Russland mit 3:0 (0:0) und steht somit zum dritten Mal in einem EM-Endspiel.

Musik

Nummer 1 Hit > Irland > Singles:
thumbnail
Leanne Moore - On Wings
Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
thumbnail
Rednex - Football Is Our Religion
Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Ricky Martin: La copa de la vida / The Cup of Life
Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
thumbnail
Florent Pagny - N'importe quoi

"26.6.2008" in den Nachrichten