271 v. Chr.


mehr zu "271 v. Chr." in der Wikipedia: 271 v. Chr.

Geboren & Gestorben

213 v. Chr.

Gestorben:
thumbnail
Aratos von Sikyon, Führer des Achaiischen Bundes (* 271 v. Chr.)

271 v. Chr.

Geboren:
thumbnail
Aratos von Sikyon wird in Sikyon geboren. Aratos von Sikyon war ein Politiker im hellenistischen Griechenland. Bekannt wurde er als Anführer des Achaiischen Bundes.

271 v. Chr.

Gestorben:
thumbnail
um 271 v. Chr.: Marcus Valerius Corvus, römischer Konsul und Diktator (* um 370 v. Chr.)

271 v. Chr.

Geboren:
thumbnail
Aratos von Sikyon, Führer des Achaiischen Bundes (+ 213 v. Chr.)

Ereignisse

271 v. Chr.

thumbnail
Der römische Konsul Manius Curius Dentatus lässt bei Terni das Wasser des Flusses Velino umleiten; dadurch entsteht der 165 m hohe Wasserfall Cascata delle Marmore.

271 v. Chr.

thumbnail
Ende des Ersten Syrischen Krieges zwischen dem Seleukidenreich unter Antiochos I. und Ägypten unter Ptolemaios II. Syrien mit Damaskus bleibt zunächst unter ägyptischer Herrschaft, doch werden in der Folge zwischen beiden Reichen zahlreiche weitere Kriege um Syrien geführt.

271 v. Chr.

thumbnail
Aristotimos, Tyrann von Elis, wird gestürzt und ermordet.

274 v. Chr.

thumbnail
Beginn des Ersten Syrischen Krieges (bis 271 v. Chr.) zwischen Ägypten unter Ptolemaios II. und dem Seleukidenreich unter Antiochos I.. Ptolemaios marschiert in den seleukidischen Teil Syriens ein. Magas von Kyrene verbündet sich mit dem Seleukidenreich, muss einen Angriff auf Ägypten aber abbrechen, als Kyrene von den nomadischen Marmariden bedroht wird.

"271 v. Chr." in den Nachrichten