Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Werner Reutter stirbt. Werner Reutter war ein deutscher Mediziner und Molekularbiologe. Er war Professor am Institut für Molekularbiologie und Biochemie der Freien Universität Berlin.
thumbnail
Gestorben: Gerhard Beier (Manager) stirbt in Bremen. Gerhard Beier war ein deutscher Manager und Vorstandsvorsitzender der Bremer Lagerhausgesellschaft (BLG).
thumbnail
Geboren: Joseph M’Barek wird in München geboren. Joseph M’Barek ist ein Filmproduzent, der aus deutschen Kino- und Fernsehproduktionen bekannt ist. Er spielte früher als Schauspieler unter anderem in den Kinofilmen Die Apothekerin (1996), Sommersturm (2003) und Die Welle (2008). Joseph M’Barek ist der Bruder von Elyas M’Barek, mit dem er in Die Welle gemeinsam vor der Kamera stand. Nach seinem Studium an der Filmhochschule Ludwigsburg widmete er sich eigenen Projekten als Produzent und realisierte 2012 seinen ersten Kinospielfilm Fünf Jahre Leben, welcher u.a. den Max-Ophüls-Preis gewann und für den deutschen Filmpreis nominiert wurde. 2013 wurde er für den First-Steps Award in der Kategorie "Bester Nachwuchsproduzent" nominiert. Mittlerweile ist er als Filmproduzent für diverse TV- und Kinoprojekte in München aktiv.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
James Dunlop sichtet die Galaxie NGC 1566 im Sternbild Schwertfisch.

Ereignisse

Sport

thumbnail
Der TSV 1860 München wird deutscher Fußballmeister.

Musik

Nummer 1 Hit > Spanien > Singles:
thumbnail
Michael Jackson - Jam
Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
thumbnail
Europe - The Final Countdown
Nummer 1 Hit > USA > Alben:
thumbnail
Herb Alpert's Tijuana Brass - What Now My Love
Nummer 1 Hit > Cash Box Charts > Singles:
thumbnail
Percy Sledge - When a Man Loves a Woman
Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Freddy Quinn: Hundert Mann und ein Befehl

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Der neue Berliner Hauptbahnhof geht in Betrieb.
thumbnail
Die kanadische Polizei stürmt das taiwanische Frachtschiff Maersk Dubai aufgrund von Mordvorwürfen gegen den Kapitän. Dieser soll Schiffbrüchige über Bord geworfen haben, wird jedoch 2003 in Taiwan freigesprochen.

"28.5.2006" in den Nachrichten