Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Antonio Puerta stirbt in Sevilla. Antonio José Puerta Pérez war ein spanischer Fußballspieler, der bis zu seinem Tod beim FC Sevilla in der spanischen Primera División unter Vertrag stand.
thumbnail
Gestorben: Paul MacCready stirbt in Pasadena, Kalifornien. Paul (Beattie) MacCready war ein US-amerikanischer Physiker, Ingenieur und Segelflieger. Er widmete sich bevorzugt Themen aus dem Bereich Luftfahrt, sein Wirken war aber nicht darauf beschränkt. Er war Gründer und Vorsitzender des Unternehmens Aerovironment, dass sich der Entwicklung und Optimierung verschiedenster Produkte widmete.
thumbnail
Gestorben: Frank Bencriscutto stirbt in Roseville, Minnesota. Frank Peter Anthony Bencriscutto war ein US-amerikanischer Komponist.
thumbnail
Gestorben: Minnie Maria Dronke stirbt in Eastbourne, Lower Hutt, Neuseeland. Minnie Maria Dronke, Künstlername Minnie Korten, war eine deutsche Schauspielerin. In ihrem neuseeländischen Exil arbeitete sie auch als Theaterpädagogin und Regisseurin.
thumbnail
Gestorben: John Huston stirbt in Middletown, Rhode Island. John Marcellus Huston war ein US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler, der in seiner fast sechzigjährigen Laufbahn an einer Reihe der größten amerikanischen Filmklassiker mitgearbeitet hat und so zu einem stilbildenden Filmemacher des amerikanischen Kinos wurde. Zu Hustons bekanntesten Regiearbeiten gehören die Humphrey-Bogart-Filme Die Spur des Falken (The Maltese Falcon), Der Schatz der Sierra Madre (The Treasure of the Sierra Madre) und African Queen. Huston gilt als exemplarischer Regisseur des Film noir; „tatsächlich gab es seit D.? W. Griffith kaum einen US-Regisseur, der so viel zur Erfindung und Erneuerung des Kinos beigetragen hat wie John Huston“.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Die Automobilsparte des japanischen Webmaschinen­herstellers Toyoda Automatic Loom Works wird unter dem Namen Toyota zu einem eigenständigen Unternehmen.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Die Personalityshow Na siehste! hat erstmals Premiere beim ZDF.

Musik

Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
thumbnail
Mariah Carey - Butterfly
Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Desireless - Voyage, voyage
Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
thumbnail
Elvis Presley - Way Down

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Kulturabkommen zwischen Deutschland und Turkmenistan. In Kraft seit dem 19. Juni 2002
Kultur & Gesellschaft:
thumbnail
Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Benin. In Kraft seit dem 13. Mai 1988

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Abdullah Gül wird elfter Staatspräsident der Türkei.
thumbnail
Armenien und Russland unterzeichnen einen Freundschaftsvertrag.

Sport

Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
1. September Surabaya Challenge
Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
2. September US Open

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin: Bund und Länder einigten sich auf einen Rechtsanspruch für einen Krippenplatz ab 2013.
thumbnail
Ankara, Türkei: Im dritten Wahlgang wurde der bisherige Außenminister und ehemalige Ministerpräsident der Türkei, Abdullah Gül, zum neuen Staatspräsidenten gewählt.
thumbnail
Yaren, Nauru: Nach den Wahlen im kleinen Pazifikstaat wird Präsident Ludwig Scotty vom Nauruischen Parlament im Amt bestätigt. Die auf drei Abgeordnete geschrumpfte Opposition um Ex-Präsident René Harris nominiert zunächst Scottys Stellvertreter, den Außenminister David Adeang. Als dieser mit der Begründung ablehnt, es sei kein Spiel, nominiert die Opposition Marcus Stephen, Adeang hingegen Scotty. Letzterer gewinnt die Wahl schließlich mit 14 zu 3 Stimmen und nominiert sein unverändertes Ministerkabinett, mit Adeang als Außenminister.

"28.8.2007" in den Nachrichten