28. Februar

Der 28. Februar ist der 59. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben 306 Tage (in Schaltjahren 307 Tage) bis zum Jahresende.

mehr zu "28. Februar" in der Wikipedia: 28. Februar

Exponierte Ereignisse

thumbnail
Ishirō Honda, bekannt als Regisseur des japanischen Monsterfilms Godzilla, stirbt.
thumbnail
In Bosnien und Herzegowina, damals noch Teil Jugoslawiens, beginnt ein Referendum über die staatliche Souveränität.
thumbnail
James Watson und Francis Crick enträtseln aufgrund der Röntgenstrukturdaten von Rosalind Franklin und Maurice Wilkins die Doppelhelix-Struktur der Erbsubstanz Desoxyribonukleinsäure (DNS).
thumbnail
Ferenc Molnárs Schauspiel Liliom wird in der Inszenierung von Alfred Polgar am Theater in der Josefstadt zu einem Publikumserfolg.
thumbnail
Die Farce Charleys Tante von Brandon Thomas wird uraufgeführt.
thumbnail
Im Vorfeld der Befreiungskriege sichert Preußen im Vertrag von Kalisch dem russischen Kaiserreich seine Unterstützung im Kampf gegen Napoleon zu.
thumbnail
Pomaré IV., von 1827 bis 1877 Königin von Tahiti und Moorea, wird geboren.
thumbnail
Der italienische Komponist Gioachino Rossini (Der Barbier von Sevilla, La Cenerentola) kommt zur Welt.
thumbnail
Der Möbeltischler André-Charles Boulle, unter anderem an der Innenausstattung des Schlosses Versailles beteiligt, stirbt.
thumbnail
In Schweden geht der 29. Februar dem 30. Februar voraus, um den Schwedischen Kalender wieder dem Julianischen Kalender anzupassen.

"28. Februar" in den Nachrichten