Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Miloslav Chlupáč stirbt in Prag. Miloslav Chlupáč war ein tschechischer Bildhauer.
thumbnail
Gestorben: Pit Martin stirbt nahe Rouyn-Noranda, Québec. Hubert Jacques „Pit“ Martin war ein kanadischer Eishockeyspieler, der von 1961 bis 1979 für die Detroit Red Wings, Boston Bruins, Chicago Black Hawks und Vancouver Canucks in der National Hockey League spielte.
thumbnail
Gestorben: Béatrix Beck stirbt in Saint-Clair-sur-Epte, Val d'Oise/Frankreich. Béatrix Beck war eine französische Schriftstellerin, die vor allem realistisch orientierte, oft auch autobiografisch gefärbte Romane verfasste. Kurzzeitig war sie außerdem Sekretärin des Schriftstellers André Gide. 1952 erhielt sie den begehrten Prix Goncourt. Der preisgekrönte Roman Léon Morin, prêtre („in erbarmungsloser Prosa erzählt die ehemalige Atheistin ihre eigene Konversion“) wurde auch verfilmt.
thumbnail
Gestorben: Erwin Hasenzahl stirbt in Erbach. Karl Ludwig Erwin Hasenzahl war ein deutscher Kommunalpolitiker in Hessen. Er war fast zweieinhalb Jahrzehnte Bürgermeister der Stadt Michelstadt im Odenwald.
thumbnail
Gestorben: David Laird Dungan stirbt. David Laird Dungan war Distinguished Professor für Humanwissenschaften und Professor für Neues Testament und Frühes Christentum an der University of Tennessee in Knoxville. Er hatte sich auf das Synoptische Problem spezialisiert. Als Mitglied des Forschungsteams des „Internationalen Instituts für Evangelienforschung“ war er ein Vertreter der Zwei-Evangelien-Theorie, die auch als Griesbach-Hypothese bekannt ist.

Ozeanien

thumbnail
Auf Pitcairn wird das erste nachhaltige Frauenwahlrecht eingeführt.

Amerika

Lateinamerika:
thumbnail
Im Kuchenkrieg verkündet Mexiko gegenüber Frankreich nach dem Angriff von dessen Flotte auf Veracruz den Kampf.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Uraufführung der Oper Poliuto von Gaetano Donizetti am Teatro di S. Carlo in Neapel

Wirtschaft

thumbnail
Die Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts & Co. wird schlagartig weltbekannt, als sie für 25 Milliarden US-Dollar den Mischkonzern RJR Nabisco erwirbt.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Wahlen: Bei den Parlamentswahlen in Rumänien hat die regierende Nationalliberale Partei von Ministerpräsident Călin Popescu-Tăriceanu eine klare Niederlage erlitten; die Oppositionsparteien PSD und PD-L konnten die meisten Stimmen auf sich vereinen.
thumbnail
Amtsantritt von Hun Sen als Regierungschef von Kambodscha
thumbnail
Parlamentswahlen in Syrien
thumbnail
Französisch-Äquatorialafrika wird aufgelöst. Es entstehen dafür die vier Länder Republik Kongo, Gabun, Tschad und Zentralafrikanische Republik, die im Jahr 1960 unabhängig werden.
thumbnail
Friedrich Ebert (SED) wird zum Oberbürgermeister Ost-Berlins gewählt und bildet einen Magistrat, in dem die SED vier von 14 Posten erhält.

Tagesgeschehen

thumbnail
Jerusalem/Israel: Die israelische Regierung beschließt die Freilassung von 250 Palästinensern zum muslimischen Opferfest. Zuletzt wurden im August 198 palästinensische Gefangene freigelassen.
thumbnail
Jos/Nigeria: Bei den schlimmsten Zusammenstößen seit Jahren zwischen Christen und Muslimen werden vermutlich über 400 Menschen getötet.
thumbnail
Simbabwe: In dem südafrikanischem Staat befürchten Hilfsorganisationen bis März 2009 bei einer Cholera-Epidemie rund 10.000 Tote und 60.000 Infizierte.

Musik

Nummer 1 Hit > Schweiz > Alben:
thumbnail
Dido - Safe Trip Home
Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
thumbnail
Alain Souchon - Écoutez d'où ma peine vient
Nummer 1 Hit > Portugal > Alben:
thumbnail
Tony Carreira - O homem que sou
Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
thumbnail
Alanis Morissette - Thank U
Nummer 1 Hit > Norwegen > Alben:
thumbnail
Metallica - Garage Inc.

"30.11.2008" in den Nachrichten