Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Grégory Lemarchal stirbt in Suresnes. Grégory Lemarchal war ein französischer Popsänger. Bekannt wurde er als Gewinner der Star Academy 4, der bekanntesten Castingshow Frankreichs.
thumbnail
Gestorben: Tom Poston stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Thomas „Tom“ Poston war ein US-amerikanischer Schauspieler. Er startete seine Karriere als Fernsehschauspieler in den 1950er Jahren, arbeitete aber auch als Moderator für Gameshows und Unterhaltungssendungen, sowie als Bühnen- und Filmdarsteller.
thumbnail
Gestorben: Grégory Lemarchal stirbt in Paris. Grégory Lemarchal war ein französischer Popsänger. Bekannt wurde er als Gewinner der Star Academy 4, der bekanntesten Castingshow Frankreichs.
thumbnail
Gestorben: Dmitri Alexejewitsch Olderogge stirbt in Leningrad. Dmitri Alexejewitsch Olderogge war ein führender russischer Afrikanist, Anthropologe und Historiker. Mit Iwan Potechin (1903–1964) zusammen gab er das Werk Die Völker Afrikas?: ihre Vergangenheit und Gegenwart heraus, das zuerst 1954 in Moskau erschien.
thumbnail
Gestorben: Dmitri Alexejewitsch Olderogge stirbt in Leningrad. Dmitri Alexejewitsch Olderogge war ein führender russischer Afrikanist, Anthropologe und Historiker. Mit Iwan Potechin (1903-1964) zusammen gab er das Werk Die Völker Afrikas? : ihre Vergangenheit und Gegenwart heraus, das zuerst 1954 in Moskau erschien.

Wissenschaft & Technik

Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
In Triest startet die Novara-Expedition unter dem Kommando von Kommodore Bernhard von Wüllerstorf-Urbair, eine zweijährige Forschungsreise rund um die Welt mit der Fregatte Novara der österreichischen Marine. Die von der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien vorbereitete und von Fachgelehrten unter Leitung des Geologen Ferdinand von Hochstetter und des Zoologen Georg von Frauenfeld begleitete Forschungsreise zeitigt international beachtete Resultate. (30. April)

Kunst & Kultur

Musik & Theater:
thumbnail
Uraufführung der Operette Dragonette von Jacques Offenbach am Théâtre des Bouffes-Parisiens in Paris

Ereignisse

thumbnail
Reichskanzler Otto von Bismarck verfügt, dass der Zollbeamte Wilhelm Schnäbele freigelassen wird. Der Franzose war bei einer Dienstbesprechung auf deutschem Boden wegen angeblicher Spionage verhaftet worden. Die bei der Schnäbele-Affäre entstandene diplomatische Krise wird damit beigelegt.

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Stefka Kostadinowa, Bulgarien, erreichte im Hochsprung der Damen 2,09 v.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht mit einer Wirtschaftsdelegation Washington und unterschreibt mit US-Präsident George W. Bush ein transatlantisches Wirtschaftsbündnis.
Deutsches Reich:
thumbnail
Die Zahl der Arbeitslosen sinkt in Deutschland erstmals seit mehr als zehn Jahren unter die Ein-Millionen-Grenze.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Kassai und Leuk (Originaltitel: Samba et Leuk le lièvre) war eine von der Marathon Media Group produzierte französische Zeichentrickserie. Als erste ihrer Art orientierte sie sich an tatsächlichen afrikanischen Sagen und Mythen und basierte auf Figuren von Léopold Sédar Senghor. Der humanoide Hase Leuk, einer der Serienprotagonisten, ist eine bekannte Figur aus afrikanischen Schulbüchern und die Prinzessin Marana taucht in vielen dortigen Fabeln auf. Das Titellied Samba Et Leuk von stammt von Ismaël Lô.

Genre: Zeichentrick
Produktion: Jean-Louis Bompoint
Idee: Olivier Massart
thumbnail
Rundfunk: Das ZDF übernimmt zum ersten Mal die deutsche Krimiserie Peter Voss -Der Millionendieb.
thumbnail
Film: Mary Pickford und Douglas Fairbanks senior verewigen sich als erste Filmgrößen mit ihren Abdrücken im Boden von Grauman's Chinese Theatre in Hollywood.

Tagesgeschehen

thumbnail
Rastatt/Deutschland: Die Warnstreikwelle in der Metall- und Elektroindustrie erfasst nun auch Baden-Württemberg, als am frühen Morgen 800 Mitarbeiter des DaimlerChrysler-Werkes in Rastatt ihre Arbeit für zweieinhalb Stunden niederlegen.
thumbnail
Tel Aviv/Israel: Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert steht nach dem Bericht der Winograd-Kommission wegen „planloser Kriegsführung“ im Libanon in der Kritik der Öffentlichkeit. Er habe dies Soldaten „überstürzt, schlecht organisiert, mit unklaren Zielen und von ‚Schwächen im strategischen Denken‘“ begleitet in den Kampf gegen die Hisbollah entsendet.

Musik

Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
thumbnail
Hayley Westenra - Treasure
Nummer 1 Hit > Mexiko > Alben:
thumbnail
Miguel Bosé - Papito
Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
thumbnail
mihimaru GT - THE BEST of mihimaru GT - 146,214
Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
thumbnail
Arashi - We can make it! - 150,546
Nummer 1 Hit > Polen > Alben:
thumbnail
Nelly Furtado - Loose

"30.4.2007" in den Nachrichten