Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Peter Zadek stirbt in Hamburg. Peter Zadek war ein deutscher Regisseur und Theater-Intendant am Schauspielhaus Bochum (1972 bis 1979) und am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg (1985 bis 1989). Darüber hinaus führte er Regie an allen maßgeblichen deutschsprachigen Bühnen. Theatergeschichte schrieben insbesondere seine unkonventionellen Inszenierungen von Shakespeare, der neben Tschechow und Ibsen von ihm zum „Theatergott“ erhoben wurde.
thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: Dieter Ahlers, deutscher Jurist (30. Juli)
thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: Peter Zadek, deutscher Regisseur (30. Juli)
thumbnail
Gestorben: Juri Anatoljewitsch Kurnenin stirbt in Minsk. Juri Anatoljewitsch Kurnenin war ein weißrussischer Fußballspieler und Trainer, der den größten Teil seiner Karriere bei Dinamo Minsk spielte. Im Laufe seiner Karriere veränderten sich die Positionen, auf denen er spielte, ständig, so dass er im Sturm, im Mittelfeld oder in der Abwehr eingesetzt wurde. Sein Debüt als Profifußballer feierte er 1973 im Trikot von Dynamo Moskau. Mitte der 80er Jahre spielte er mit Minsk regelmäßig im UEFA-Cup. Nach mehreren Co-Trainer-Stellen trainierte er zuletzt die weißrussische U-21, nachdem er bereits zwischen 2005 und 2006 diese trainiert hatte.
thumbnail
Gestorben: Norbert Rohringer stirbt in Hamburg. Norbert Rohringer war ein österreichischer Schauspieler und ehemaliger Kinderstar im „Dritten Reich“.

Politik & Weltgeschehen

Hussitenkriege:
thumbnail
Mit dem ersten Prager Fenstersturz beginnen die Hussitenkriege.

Amerika

Amerikanische Kolonien:
thumbnail
In Jamestown findet die erste Generalversammlung von Virginia und damit die erste gesetzgebende Versammlung von Bürgern in der Geschichte der Vereinigten Staaten statt.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Erdbeben bei Tokio. Zerstörung von Tokio und Nikko, Japan

Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Preußen beschränkt die Selbstverwaltungsrechte der Mennoniten und löst eine Auswanderungswelle nach Russland aus.

Ereignisse

thumbnail
Auf der Halbinsel Walcheren in der niederländischen Provinz Zeeland beginnt im Fünften Koalitionskrieg eine britische Invasion mit einer Stärke von 39.000 Mann. Diese Walcheren-Expedition scheitert später am 10. Dezember.

Schweiz

thumbnail
Das Reislaufen wird per Gesetz verboten.

Sport

Leichtathletik - Weltrekorde:
thumbnail
Christel Schulz, Deutschland, springt im Weitsprung der Damen 6,12 m.

Musik

Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
thumbnail
Jive Bunny & The Mastermixers - Swing The Mood
Nummer 1 Hit > Schweiz > Singles:
thumbnail
Prince - Batdance
Nummer 1 Hit > Schweiz > Alben:
thumbnail
Zucchero - Oro, Incenso & Birra
Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
Gloria Estefan - Cuts Both Ways
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
thumbnail
Clannad - Past Present

Tagesgeschehen

thumbnail
Den Helder/Niederlande: Das Museumsschiff „Prins Willem“ brennt komplett ab
thumbnail
Palmanova/Spanien: Bei einem Anschlag auf eine Polizeikaserne auf der Insel Mallorca werden mindestens zwei Menschen getötet Die spanische Polizei entschärft nach dem Anschlag eine zweite Bombe unter einem Militärfahrzeug.
thumbnail
Helmand/Afghanistan: Bei einem Bombenanschlag auf ein Militärfahrzeug im Süden des Landes sind vier afghanische Soldaten ums Leben gekommen.
thumbnail
Bonn/Deutschland: Die drei vollständigsten Handschriften des Nibelungenliedes werden in das Register des UNESCO-Weltdokumentenerbes aufgenommen
thumbnail
Pragal/Portugal: Der Bahnhof Pragal wird für den Verkehr geöffnet. Die Baukosten betrugen rund 26 Millionen Euro, und der Bahnhof ist mit zahlreichen Skulpturen und einer Kachelverkleidung versehen.

"30.7.2009" in den Nachrichten