300: Rise of an Empire

300: Rise of an Empire ist die Fortsetzung des Filmes 300. Ursprünglich sollte der Film in den Vereinigten Staaten im Spätherbst 2013 anlaufen, er wurde aber auf den 7. März 2014 verschoben, an dem er dann tatsächlich anlief. In Deutschland und der deutschsprachigen Schweiz startete der Film bereits einen Tag früher in den Kinos, in Österreich am Tag darauf. Der Film geht wie der Vorgänger auf den Comic 300 von Frank Miller und Lynn Varley zurück. Die Fertigstellung der Comicvorlage Xerxes verzögerte sich; sie ist bislang (2017) nicht erschienen.

mehr zu "300: Rise of an Empire" in der Wikipedia: 300: Rise of an Empire

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

Film:
thumbnail
300: Rise of an Empire (Andrew Tiernan)

2014

Film:
thumbnail
300: Rise of an Empire (David Brenner (Cutter))

2014

Film:
thumbnail
300: Rise of an Empire (David Wenham)

2014

Film:
thumbnail
300: Rise of an Empire (Eva Green)

2014

Film:
thumbnail
300: Rise of an Empire (Alexandra Byrne)

Musik

2014

Diskografie > Soundtrack:
thumbnail
300: Rise of an Empire – Komponist (Junkie XL)

"300: Rise of an Empire" in den Nachrichten