Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jean-Paul Roussillon stirbt in Auxerre. Jean-Paul Roussillon war ein französischer Schauspieler und Regisseur. Er spielte zwischen 1945 und 2008 in mehr als 115 Theaterstücken und Filmen.
thumbnail
Gestorben: Washington Luna stirbt in Montevideo, Uruguay. Washington Luna, besser bekannt als Canario Luna war ein uruguayischer Sänger des Murga und Candombe.
thumbnail
Gestorben: Bobby Robson stirbt. Sir Robert „Bobby“ William Robson CBE war ein englischer Fußballspieler und -trainer. Bis zuletzt war er als Berater in fußballerischen Belangen für die irische Nationalmannschaft aktiv. Zuvor war er unter anderem auch Trainer der englischen Auswahl.
thumbnail
Gestorben: Ulrich Radke stirbt in Bramsche. Ulrich Radke war ein deutscher Theater- und Filmschauspieler sowie Autor des Drehbuchs der Film-Groteske "Baby Muck" (1980).
thumbnail
Geboren: Leonard Pospichal wird geboren. Leonard Pospichal ist ein österreichischer Rockmusiker.

Politik & Weltgeschehen

Dreißigjähriger Krieg:
thumbnail
Abschluss der Böhmischen Konföderation

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Eröffnung der Funkverbindung Berlin -New York

Tagesgeschehen

thumbnail
Sant Pol de Mar/Spanien: Bei einem Busunfall in der Nähe von Barcelona sind sechs Menschen ums Leben gekommen und 39 weitere verletzt worden
thumbnail
Kattegat/Dänemark: In der Ostsee werden alle sechs Besatzungsmitglieder eines norwegischen Frachters vermisst, der möglicherweise gesunken ist
thumbnail
Deutschland: Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert den französischen Film Dobermann von Regisseur Jan Kounen. Zum 10. Februar 2011 erfolgte die Listenstreichung und seit 15. April 2011 ist der Film im Handel als ungeschnittene Version erhältlich. Vorbild für die Verfilmung ist die Buchserie Le Dobermann von Joël Houssin.
thumbnail
Mond: Die Raumsonde Lunar Prospector schlägt auf dem Mond ein. Die Zerstörung nach Ende der Mission ist vorgesehen. Es soll dabei möglichst viel Wassereis freigesetzt werden, was aber nicht gelingt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: I Love Money ist eine US-amerikanische Reality-Fernsehserie, produziert von Mark Cronin, Cris Abrego und Ben Samek der Produktionsfirma 51 Minds im Auftrag des Fernsehsenders VH1. Kandidaten aus verschiedenen VH1-Shows, den sogenannten „Celebreality“-Shows, treten im Rennen um 250.000 US-Dollar gegeneinander an. In unterschiedlichen Disziplinen ist es an den Kandidaten, mentale und physische Stärke zu beweisen und es mit List und Tücke zu versuchen, die möglichst längste Zeit im Rennen zu bleiben. Als Grundlage für die Disziplinen gelten denkwürdige Szenen aus vergangenen VH1-Shows. Craig J. Jackson moderierte die ersten zwei Staffeln der Show.

Genre: Reality-Show
Produktion: Mark Cronin, Cris Abrego, Ben Samek, Matt Odgers

Musik

Nummer 1 Hit > Tschechien > Alben:
thumbnail
Michael Jackson - Live in Bucharest: The Dangerous Tour
Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
thumbnail
Lou Bega - Mambo No. 5 (A Little Bit Of …)
Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
thumbnail
Dingo - Parhaat
Nummer 1 Hit > Irland > Singles:
thumbnail
Ronan Keating - When You Say Nothing At All
Nummer 1 Hit > USA > Alben:
thumbnail
Backstreet Boys - Millennium

"31.7.2009" in den Nachrichten