Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: René Girard stirbt in Stanford, Kalifornien. René Noël Théophile Girard war ein französischer Literaturwissenschaftler, Kulturanthropologe und Religionsphilosoph. Sein Werk lässt sich in die Tradition der philosophischen Anthropologie einordnen.
thumbnail
Gestorben: Dante Andrea Franzetti stirbt in Zürich. Dante Andrea Franzetti war ein Schweizer Schriftsteller sowie Herausgeber der Kulturzeitschrift Interessen.org und Mitautor derselben.
thumbnail
Gestorben: Sheree North stirbt in Los Angeles, Kalifornien als Dawn Shirley Crang Bethel. Sheree North war eine US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin.
thumbnail
Gestorben: Gilles Deleuze stirbt in Paris. Gilles Deleuze war ein französischer Philosoph. Deleuze verfasste zahlreiche Schriften über Philosophie, Literatur, Film und Kunst. Zu seinen Hauptwerken zählen: Differenz und Wiederholung (1968), Logik des Sinns (1969), Anti-Ödipus (1972) und Tausend Plateaus (1980). Die beiden letztgenannten Werke hat er zusammen mit Félix Guattari verfasst.

Republik Venedig

thumbnail
Giovanni Mocenigo, Doge der Republik Venedig, stirbt an der Pest und wird in aller Eile in der Kirche Santi Giovanni e Paolo begraben. Marco Barbarigo, genannt der Reiche, wird zu seinem Nachfolger gewählt.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Uraufführung der Oper Il Venceslao von Antonio Caldara am Hoftheater in Wien
Kultur:
thumbnail
Uraufführung des musikalischen Dramas L'Argia von Antonio Cesti in Innsbruck

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Der Raddampfer Pacific kollidiert südwestlich von Cape Flattery an der Küste des US-Bundesstaats Washington mit dem Segelschiff Orpheus und sinkt. 273 Passagiere und Besatzungsmitglieder sterben, darunter alle Frauen und Kinder.

Russland/Japan

thumbnail
Das Großfürstentum Finnland erlangt seine Autonomie zurück, russisch ist nicht länger Amtssprache.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Hitlers erste Rede in Braunschweig. In Bayern, Hamburg und Preußen sind Hitlerreden verboten.

Sport

thumbnail
Fußball: Die süddeutsche Oberliga nimmt ihren Spielbetrieb mit Punktspielen auf.
thumbnail
Die Gründung des Deutschen Skiverbands wird in München beschlossen.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Am Rande der Finsternis (Originaltitel: Edge of Darkness) ist ein vom britischen Sender BBC produzierter Ökothriller. Er lief in Großbritannien im Jahr 1985 mit sechs Folgen mit einer Länge von jeweils etwa 55 Minuten. Die ARD zeigte vier Jahre später eine synchronisierte Fassung, beginnend mit dem 9. Oktober 1989, jeweils montags abends um 20.15 Uhr.

Genre: Krimi, Thriller
Musik: Eric Clapton, Michael Kamen

Besetzung: Bob Peck, Joe Don Baker, Joanne Whalley, Charles Kay, Ian McNeice, Tim McInnerny

Musik

Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Melanie C - First Day of My Life
Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
thumbnail
Madonna - Hung Up
Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
thumbnail
Johnny Hallyday - Ma vérité
Nummer 1 Hit > Dänemark > :
thumbnail
Robbie Williams - Intensive Care
Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
thumbnail
Céline Dion - Je sais pas

Tagesgeschehen

thumbnail
Krakau/Polen. Rund ein halbes Jahr nach dem Tod von Papst Johannes Paul II. begann gestern in Krakau die Beweisaufnahme im Verfahren zu seiner Seligsprechung. Das Tribunal wird Beweise für Wunder sammeln. In Krakau werden polnischsprachige Zeugen vernommen werden, alle anderen in Rom.
thumbnail
Lissabon/Portugal. In der portugiesischen Hauptstadt wurden die 12. MTV Europe Music Awards verleihen. Zu den großen Abräumern gehören unter anderem: Green Day (Beste Rockband und Bestes Album -„American Idiot“), Coldplay (Beste Band aus Großbritannien und Irland und Bester Song -„Speed of Sound“) und Gorillaz (Beste Band). Die Show selbst wurde von insgesamt elf Live-Acts sowie Gastauftritten zahlreicher prominenter Präsentatoren umrahmt, der als „Ali G“ bekannte britische Komiker Sacha Baron Cohen moderierte in seiner Rolle als osteuropäischer MTV-Moderator Borat. Über die Preisvergabe stimmen die Zuschauer in Europa ab. Nach Angaben der Veranstalter kamen 10.000 Zuschauer in den Atlantischen Pavillon in Lissabon. An den Fernsehern könnte die Show bis zu eine Milliarde Zuschauer erreicht haben.
thumbnail
Fidschi. Forscher von WWF haben in einem Riff eine bisher unbekannte Fischart aus der Familie der Korallenbarsche entdeckt.

"4.11.2005" in den Nachrichten