Asien

420 n. Chr.

thumbnail
Ende der Jin-Dynastie und Beginn der Zeit der Südlichen und Nördlichen Dynastien im Kaiserreich China. Während im Norden die Nördliche Wei-Dynastie herrscht, folgt im Süden die Liu-Song mit ihrem ersten Kaiser Liu Yu (Song Wu-di).

420 n. Chr.

thumbnail
um 420: Im persischen Sassanidenreich kommt es zu örtlichen Christenverfolgungen, nachdem ein Bischof einen Feuertempel zerstört hat. Das führt zu einem weiteren Römisch-Persischen Krieg.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Hieronymus (Kirchenvater) stirbt in Betlehem. Sophronius Eusebius Hieronymus war Kirchenvater, Heiliger, Gelehrter und Theologe der alten Kirche. Er gehört in der katholischen Kirche zusammen mit Ambrosius von Mailand, Augustinus und Papst Gregor I. zu den vier spätantiken Kirchenlehrern des Abendlandes. Gedenktag ist der 30. September.
thumbnail
Gestorben: Hieronymus, Kirchenvater und Theologe der Alten Kirche

420 n. Chr.

thumbnail
Gestorben: um 420: Abdas, Bischof von Susa

420 n. Chr.

thumbnail
Gestorben: Pelagius, britischer Mönch (* um 350)

420 n. Chr.

thumbnail
Gestorben: 420/421: Yazdegerd I., persischer Großkönig

Europa

420 n. Chr.

thumbnail
um 420: Augustinus verfasst seine Schrift De civitate Dei (Über den Gottesstaat), worin er in 22 Büchern eine Zwei-Reiche-Lehre vertritt: Der zu verwirklichenden Gemeinde Gottes steht der irdische Staat gegenüber; für diesen erklärt Augustinus u. a. die Anwendung der Todesstrafe durch die Staatsgewalt für rechtens.

420 n. Chr.

thumbnail
In Duisburg entsteht ein fränkischer Königshof.

420 n. Chr.

thumbnail
420 oder 413: Der Stamm der Salfranken überschreitet den Rhein Richtung Westen.

"420" in den Nachrichten