Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Momofuku Andō stirbt in der Präfektur Ōsaka, Japan. Momofuku Andō war ein japanischer Unternehmer und Erfinder der Instantnudeln.
thumbnail
Gestorben: Horst Langer (Ingenieur) stirbt. Horst Langer war ein deutscher Ingenieur und Unternehmer.
thumbnail
Gestorben: Vero Wynne-Edwards stirbt in Banchory, Schottland. Vero Copner Wynne-Edwards CBE war ein vielseitiger britischer Zoologe, der 1962 in seinem 650 Seiten starken Buch Animal Dispersion in Relation to Social Behaviour die Theorie der Gruppenselektion entwickelte. Über eine Zeitspanne von 68 Jahren hinweg publizierte er ökologische Studien und spielte so zudem eine Schlüsselrolle bei der Etablierung der Ökologie als eigenständiges akademisches Fach.
thumbnail
Gestorben: Burton Lane stirbt in New York City als Burton Levy. Burton Lane war ein US-amerikanischer Musiker, Komponist und Liedtexter des Great American Songbook. Er arbeitete mit E. Y. Harburg, Frank Loesser und Alan Jay Lerner zusammen und schrieb die Jazzstandards Old Devil Moon, How About You? und I Hear Music.
thumbnail
Gestorben: Burton Lane stirbt in New York City als Burton Levy. Burton Lane war ein US-amerikanischer Musiker, Komponist und Liedtexter des Great American Songbook. Er arbeitete mit E. Y. Harburg, Frank Loesser und Alan Jay Lerner zusammen und schrieb die Jazzstandards Old Devil Moon, How About You und I Hear Music.

Frankreich

thumbnail
In Paris versucht Robert François Damiens König Ludwig XV. niederzustechen.

Europa

Siebenjähriger Krieg in Europa:
thumbnail
Die Preußen verhaften in Leipzig 50 bis 60 Kaufleute und sperren sie ins Rathaus ein, um eine verlangte Geldsumme einzufordern.

Sport

thumbnail
Jackie Robinson, der als erster Schwarzer in der Geschichte des Baseballs in den Major Leagues zum Einsatz gekommen war, beendet seine Karriere.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Die ersten drei Divisionen der Bundeswehr werden unter das Kommando der NATO gestellt.
thumbnail
US-Präsident Dwight D. Eisenhower verkündet vor dem amerikanischen Kongress die nach ihm benannte Eisenhower-Doktrin.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Serienstart - Deutschland:
thumbnail
Savannah ist eine US-amerikanische Fernsehserie mit Südstaatenflair. Die Serie spielt in der Stadt Savannah im US-Bundesstaat Georgia und lief von Januar 1996 bis Februar 1997 in den USA auf dem Sender The WB.

Genre: Drama
Produktion: Aaron Spelling
Idee: Constance M. Burge
Film:
thumbnail
Theo Mackeben, deutscher Komponist (+ 1953)

Musik

Nummer 1 Hit > Dänemark > :
thumbnail
Thomas Helmig - Helmig Herfra
Nummer 1 Hit > Schweiz > Alben:
thumbnail
Toni Braxton - Secrets
Nummer 1 Hit > Schweiz > Singles:
thumbnail
Toni Braxton - Un-Break My Heart
Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
thumbnail
Céline Dion - Live
Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
thumbnail
Tommy Steele & The Steelmen - Singing the Blues

Tagesgeschehen

thumbnail
Madrid/Spanien: Nahezu eine Woche nach dem Bombenanschlag der baskischen Untergrundorganisation ETA auf den Madrider Flughafen Barajas birgt man die Leiche des zweiten Todesopfers in einem Autowrack.
thumbnail
Schweiz, Australien: Der Winterthur-US-Versicherungszweig, der im Juni 2006 an den französischen Konzern Axa ging, wird an QBE Insurance weiterverkauft und zum Verschwinden des Traditionsnamens „Winterthur“ führen. Die Transaktion beläuft auf 1,156 Milliarden Dollar (2,2 Mrd. Franken). Die in Immobilien und Haftpflicht tätige Winterthur US erzielte 2006 Prämieneinnahmen von 1,48 Mtd. $ und 81 Mill. $ Reingewinn. Die Zustimmung der Behörden steht noch aus, wird aber im 2.Quartal erwartet.
thumbnail
Hamburg/Deutschland: Der marokkanische Terrorist Mounir al-Motassadeq steht zum dritten Mal vor Gericht. Das Hanseatische Oberlandesgericht (OLG) muss über das Strafmaß für den Marokkaner entscheiden, der die Attentäter vom 11. September 2001 logistisch vorbereitete und ihnen den Rücken freihielt. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hatte im November 2006 den Schuldspruch des OLG aus dem August 2005 gegen al-Motassadeq verschärft und das Verfahren zur Festsetzung der Strafe nach Hamburg zurückverwiesen. Die Richter verurteilten ihn nicht nur aufgrund seiner Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung sondern auch wegen Beihilfe zum Mord an 246 Passagieren und Besatzungsmitgliedern der zum Absturz gebrachten vier Flugzeuge. Der BGH sah es als sicher an, dass von dem Plan detailliert gewusst habe. Zunächst sind fünf Verhandlungstage anberaumt. Das Strafmaß kann 15 Jahre Haft umfassen.
thumbnail
USA, Deutschland: Bundeskanzlerin Angela Merkel initiiert bei ihrer Kurzvisite in Washington D.C. ein neues Treffen des Nahost-Quartetts, um den Friedensprozess zwischen Israel und denPalästinensern wiederzubeleben. US-Präsident Bush erklärt dies auf der gemeinsamen Pressekonferenz für „eine gute Idee“ der neuen G-8-Vorsitzenden. Das Ziel seien „zwei Demokratien, die das Existenzrecht der anderen unterstützen“. US-Außenministerin Condoleezza Rice werde deshalb in Kürze in den Nahen Osten reisen. Das Nahost-Quartett hat sich im Sommer 2000 gebildet, als die in Oslo 1993 vereinbarten Friedensverhandlungen scheiterten.
thumbnail
Los Angeles: In der kalifornischen Metropole werden die Nominierungen für die Preise der Screen Actors Guild (SAG) bekannt gegeben worden. In der Einigkeit der nominierten Filme erlauben sich erste Rückschlüsse auf optimale Oscar-Chancen für Babel, Departed -Unter Feinden und Little Miss Sunshine.

"5.1.2007" in den Nachrichten