Geboren

thumbnail
Elias Harris wird in Speyer, Rheinland-Pfalz geboren. Elias John Michael Harris ist ein deutscher Basketballspieler. Er wechselte am 12.?Dezember 2013 von den Los Angeles D-Fenders zu den Brose Baskets Bamberg und bestritt bereits mehrere Spiele für die deutsche Basketballnationalmannschaft.
thumbnail
Christopher Juul wird in Irland geboren. Christopher Juul Jensen ist ein dänischer Straßenradrennfahrer, der 1,83 Meter groß ist und dessen Renngewicht 70 Kilogramm beträgt. Er hat seine Stärken im Klettern, aber auch im Zeitfahren.
thumbnail
Elias Harris wird in Speyer, Rheinland-Pfalz geboren. Elias Harris ist ein deutscher Basketballspieler. Er ist momentan für die Gonzaga University in den USA aktiv und bestritt bereits mehrere Spiele für die deutsche Basketballnationalmannschaft.
thumbnail
Goran Šprem wird in Dubrovnik geboren. Goran Šprem ist ein aus Kroatien stammender Handballspieler. Seine Spielposition ist Linksaußen.
thumbnail
Fernando Redondo wird in Buenos Aires geboren. Fernando Redondo, mit vollem Namen Fernando Carlos Redondo Neri, ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler. Der defensive Mittelfeldspieler mit Spielmacherqualitäten gewann mit der Argentinischen Fußballnationalmannschaft die Copa América 1993 und mit Real Madrid und dem AC Mailand zwischen 1998 und 2003 dreimal die UEFA Champions League.
thumbnail
Mikael Andersson (Eishockeyspieler, 1959) wird in Kiruna geboren. Mikael Andersson ist ein ehemaliger schwedischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1979 bis 1994 unter anderem für MODO Hockey, IF Björklöven und Västra Frölunda in der Elitserien aktiv war.
thumbnail
Yormie Johnson wird geboren. Prince Yormie Johnson ist ein liberianischer Politiker und in der gegenwärtigen Legislaturperiode demokratisch gewählter Senator für den Nimba County. In dieser Position bekundete er 2010 seine Bereitschaft 2011 als liberianischer Präsidentschaftskandidat anzutreten.
thumbnail
Mike Hallett wird geboren. Mike Hallett ist ein englischer Snookerspieler und Sportkommentator.
thumbnail
Thomas Streimelweger wird in Wien geboren. Thomas Streimelweger ist ein österreichischer Unternehmer. Im Jahr 1987 gründete er die heutige S&T AG, die ein Marktführer im IT-Consulting, Integrations- und Outsourcing-Geschäft in Osteuropa und Österreich wurde.
thumbnail
Herbert Jäckle wird in Konstanz geboren. Herbert Jäckle ist ein deutscher Entwicklungsbiologe. Von 2002 bis 2014 war er Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft; seitdem ist er von 2015 bis 2016 Geschäftsführender Direktor des MPI für biophysikalische Chemie.
thumbnail
Phyllis Hyman wird in Philadelphia, Pennsylvania als Phyllis Linda Hyman geboren. Phyllis Hyman war eine US-amerikanische R&B- und Jazz-Sängerin. Nach ihrem Debüt im Jahre 1976 war sie fast 20 Jahre in den R&B-Charts der USA vertreten; ein großer Durchbruch oder Sprung in die Pop-Hitlisten gelang ihr nicht. Don’t Wanna Change The World platzierte sich 1991 auf Platz 1 der R&B-Charts.
thumbnail
Herbert Jäckle wird in Konstanz geboren. Herbert Jäckle ist ein deutscher Entwicklungsbiologe. Seit 2002 ist er Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft.
thumbnail
Michael Shrieve wird in San Francisco geboren. Michael Shrieve ist ein US-amerikanischer Schlagzeuger, Perkussionist, Produzent und Komponist.
thumbnail
Jet Harris wird in Kingsbury, England geboren. Terence „Jet“ Harris MBE war ein britischer Bass gitarrist, der in den frühen 1960er-Jahren mit den Shadows und als Duo mit Tony Meehan große Erfolge mit Instrumentaltiteln hatte.
thumbnail
Rosmarie Thüminger wird in Laas geboren. Rosmarie Thüminger ist eine Südtiroler Schriftstellerin.
thumbnail
Gerd Zacher wird in Meppen an der Ems geboren. Gerd Zacher ist ein deutscher Komponist, Organist und Musikschriftsteller, der einen neuartigen Umgang mit der Orgel entwickelte. Er trug wesentliches zur experimentellen Musik und zur Entwicklung der graphischen und verbalen Darstellung von Musik an Stelle der herkömmlichen Notation bei.
thumbnail
Jean-Pierre Mocky wird in Nizza als Jean-Paul Adam Mokiejewski geboren. Jean-Pierre Mocky ist ein französischer Filmregisseur und Schauspieler.
thumbnail
Betty Smith (Musikerin) wird in Sileby, Leicestershire geboren. Betty Smith war eine britische Jazzmusikerin (vor allem Tenorsaxophon, Gesang, dann auch Piano) und Bandleaderin, die auch in den Vereinigten Staaten Erfolge hatte.
thumbnail
Gerd Zacher wird in Meppen an der Ems geboren. Gerd Zacher war ein deutscher Komponist, Organist und Musikschriftsteller, der einen neuartigen Umgang mit der Orgel entwickelte. Er trug Wesentliches zur experimentellen Musik und zur Entwicklung der graphischen und verbalen Darstellung von Musik an Stelle der herkömmlichen Notation bei.
thumbnail
Otto Johannes Bähr wird in Bamberg geboren. Otto Johannes Bähr war ein deutscher Maler. Er war Mitglied des Berufsverbandes Bildender Künstler, München, des Vereins für Original-Radierung München e.V., des Haimhauser Kulturkreises sowie verschiedener nationaler und internationaler Vereine für christliche Kunst.
thumbnail
Ernst Haefliger wird in Davos geboren. Ernst Haefliger war ein Schweizer Opernsänger (Tenor), der auch und besonders als Bach-Interpret bekannt geworden ist.
thumbnail
Albert Derichsweiler wird in Bad Niederbronn/Elsass geboren. Albert Derichsweiler war ein hochrangiger nationalsozialistischer Studentenfunktionär in der NS-Zeit, unter anderem Bundesführer des Nationalsozialistischen Deutschen Studentenbunds (NSDStB) von 1934 bis 1936. Nach dem Krieg engagierte er sich als Kommunal- und Landespolitiker in der Deutschen Partei und der FDP.
thumbnail
Erwin Weinmann wird in Frommenhausen Kreis Tübingen geboren. Erwin Weinmann war ein deutscher Arzt, SS-Oberführer und Oberst der Polizei; im Reichssicherheitshauptamt Chef der Gruppe IV D (Besetzte Gebiete) innerhalb der Gestapo (Amt IV); von Januar 1942 bis Juli 1943 als Anführer des Sonderkommandos 4a (Sk4a) für den Massenmord an Juden in der Ukraine verantwortlich.
thumbnail
Gustav Ucicky wird in Wien geboren. Gustav Ucicky - eigentlich U?ický war ein österreichischer Filmregisseur. Er gilt als unehelicher Sohn des österreichischen Malers Gustav Klimt.
thumbnail
Walter Klose (Architekt) wird in Magdeburg geboren. Walter Klose war ein deutscher Architekt.
thumbnail
Fritz Fichter wird in Basel geboren. Carl Friedrich (Fritz) Rudolf Fichter(-Bernoulli) war ein Schweizer Chemiker.
thumbnail
Verner von Heidenstam wird in Olshammar, Gemeinde Askersund geboren. Carl Gustaf Verner von Heidenstam war ein schwedischer Dichter und Nobelpreisträger.
thumbnail
Bruno Dost wird in Werda geboren. Gustav Bruno Dost war ein deutscher Pädagoge, Kantor, Komponist im westlichen Erzgebirge. Sein Bruder ist Guido Alfred Dost.
thumbnail
Ignacij Knoblehar wird in St. Kanzian, heute Škocjan, ein Ortsteil von Turjak, Unterkrain, Slowenien geboren. Ignacij Knoblehar, eingedeutscht Ignaz Knoblecher war ein slowenischer katholischer Geistlicher, Missionar und Forschungsreisender.
thumbnail
Friedrich Wilhelm Rust wird in Wörlitz/Dessau geboren. Friedrich Wilhelm Rust war ein deutscher Geiger und Komponist. Er war der Vater des Pianisten und Organisten Wilhelm Karl Rust und der Großvater des Thomaskantors, Komponisten und Bachwissenschaftlers Wilhelm Rust.

Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert

thumbnail
Friedrich Wilhelm Rust, deutscher Komponist (6. Juli)

Gestorben > 19. Jahrhundert

thumbnail
Jakob Friedrich Reiff, deutscher Philosoph (6. Juli)
thumbnail
Henry Smart, britischer Organist und Komponist (6. Juli)

Geboren > 19. Jahrhundert

thumbnail
Gustav Ucicky, österreichischer Regisseur (6. Juli)
thumbnail
Konrad Ameln, deutscher Hymnologe und Musikwissenschaftler (6. Juli)
thumbnail
Ignaz Knoblecher, slowenischer Missionar in Afrika (6. Juli)

Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950

thumbnail
Phyllis Hyman, US-amerikanische R&B-, Disco- und Soulsängerin (6. Juli)
thumbnail
Mary Peters, britische Leichtathletin, Olympiasiegerin (6. Juli)
thumbnail
Jet Harris, britischer Musiker (6. Juli)
thumbnail
Gerd Zacher, deutscher Komponist und Organist (6. Juli)
thumbnail
Oswaldo Guayasamín, ecuadorischer Maler (6. Juli)

Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000

thumbnail
Nicholas Fairall, US-amerikanischer Skispringer (6. Juli)
thumbnail
Goran ?? prem, kroatischer Handballspieler (6. Juli)
thumbnail
Maik Makowka, deutscher Handballspieler (6. Juli)
thumbnail
Fernando Redondo, argentinischer Fußballspieler (6. Juli)
thumbnail
Joe Jacoby, US-amerikanischer American-Football-Spieler (6. Juli)
thumbnail
Mikael Andersson, schwedischer Eishockeyspieler (6. Juli)

Gestorben > 20. Jahrhundert

thumbnail
Joaquín Rodrigo, spanischer Komponist (6. Juli)
thumbnail
János Kádár, ungarischer Kommunist, Parteichef und Ministerpräsident (6. Juli)
thumbnail
Antonio María Barbieri, uruguayischer Ordensgeistlicher, Erzbischof von Montevideo und Kardinal (6. Juli)
thumbnail
Van McCoy, US-amerikanischer Musikproduzent, Songwriter und Musiker (6. Juli)
thumbnail
George Grosz, deutsch-US-amerikanischer Maler, Grafiker und Karikaturist (6. Juli)

Gestorben > 21. Jahrhundert

thumbnail
Mathieu Montcourt, französischer Tennisspieler (6. Juli)
thumbnail
Bleddyn Williams, walisischer Rugbyspieler (6. Juli)
thumbnail
Robert McNamara, US-amerikanischer Politiker und Weltbankpräsident (6. Juli)
thumbnail
Wassili Pawlowitsch Aksjonow, russischer Schriftsteller (6. Juli)

Gestorben

thumbnail
Wassili Pawlowitsch Aksjonow stirbt in Moskau. Wassili Pawlowitsch Aksjonow war ein russischer Schriftsteller. Er begann seine Laufbahn in der Sowjetunion und musste später in die USA emigrieren.
thumbnail
Enrique Congrains stirbt in Cochabamba, Bolivien. Enrique Congrains war ein peruanischer Schriftsteller. Er zählt zu den frühen Repräsentanten der peruanischen Großstadtliteratur.
thumbnail
Clemens Lashofer stirbt im Stift Göttweig. Clemens Lashofer OSB war der 64. Abt des Stiftes Göttweig in der Wachau.
thumbnail
Robert McNamara stirbt in Washington D.C.. Robert Strange McNamara war ein US-amerikanischer Manager und Politiker. 1960 wurde er der erste Präsident der Ford Motor Company, der nicht aus der Familie Ford stammte. Er war US-Verteidigungsminister von 1961 bis 1968 und Präsident der Weltbank von 1968 bis 1981.
thumbnail
Robert McNamara stirbt in Washington, D.C.. Robert Strange McNamara war ein US-amerikanischer Manager und Politiker. 1960 wurde er der erste Präsident der Ford Motor Company, der nicht aus der Familie Ford stammte. Er war US-Verteidigungsminister von 1961 bis 1968 und Präsident der Weltbank von 1968 bis 1981.
thumbnail
János Kádár stirbt in Budapest. János Kádár war ein ungarischer kommunistischer Politiker. Von 1956 bis 1988 war er Erster bzw. Generalsekretär der Ungarischen Sozialistischen Arbeiterpartei. Von 1956 bis 1958 und von 1961 bis 1965 bekleidete er zudem das Amt des ungarischen Ministerpräsidenten. Bereits zu Lebzeiten wurde der Zeitraum seiner politischen Vormachtstellung im In- und Ausland als Ära Kádár bezeichnet.
thumbnail
Van McCoy stirbt in Englewood, New Jersey. Van Allen Clinton McCoy war ein US-amerikanischer Musikproduzent, Songschreiber und Musiker. Seinen größten Hit hatte er 1975 mit dem Instrumentaltitel The Hustle.
thumbnail
Wolfgang Cartellieri stirbt in Bad Godesberg. Wolfgang Cartellieri war ein deutscher Politiker.
thumbnail
George Grosz wird als Georg Ehrenfried Groß in Berlin. George Grosz war ein deutsch-amerikanischer Maler, Grafiker und Karikaturist. Mit George Grosz werden vor allem seine der Neuen Sachlichkeit zugerechneten, sozial- und gesellschaftskritischen Gemälde und Zeichnungen in Verbindung gebracht, die überwiegend in den 1920er-Jahren entstanden sind und sich durch zum Teil äußerst drastische und provokative Darstellungen und häufig durch politische Aussagen auszeichnen. Typische Sujets sind die Großstadt, ihre Abseitigkeiten (Mord, Perversion, Gewalt) sowie die Klassengegensätze, die sich in ihr zeigen. Im Vergleich zu ähnlichen Bildern von Otto Dix aus dieser Zeit ist Grosz meist der aggressivere und politischere. In seinen Werken, oft Karikaturen, verspottet er die herrschenden Kreise der Weimarer Republik, greift soziale Gegensätze auf und kritisiert insbesondere Wirtschaft, Politik, Militär und Klerus.
thumbnail
Hans H. Zerlett stirbt im Speziallager Nr. 2 Buchenwald. Hans Hellmut Zerlett war ein deutscher Drehbuchautor und Regisseur.
thumbnail
Viktor von Heeren stirbt in Rottenbuch, Oberbayern. Georg Maximilian Viktor „Vicky“ von Heeren war ein deutscher Diplomat, Jurist und Offizier. Er wurde bekannt als Gesandter des Deutschen Reiches in Jugoslawien von 1933 bis 1941.
thumbnail
Adolf Rohrbach stirbt in Kampen auf Sylt. Adolf Rohrbach war ein deutscher Maschinenbauingenieur, Flugzeugkonstrukteur und Unternehmer.
thumbnail
Franz Bunke stirbt in Weimar. Franz Bunke war ein deutscher Maler.
thumbnail
Edward W. Eberle stirbt in Washington, D.C.. Edward Walter Eberle war ein US-amerikanischer Admiral und 3.? Chief of Naval Operations vom 21.? Juli 1923 bis 14.? November 1927.
thumbnail
Edward W. Eberle stirbt in Washington, D.C.. Edward Walter Eberle war ein US-amerikanischer Admiral und 3.?Chief of Naval Operations vom 21.?Juli 1923 bis 14.?November 1927.
thumbnail
Paul Deussen stirbt in Kiel. Paul Deussen war ein deutscher Philosophie-Historiker und Indologe. Überdies war er Gründer der Schopenhauer-Gesellschaft und lebenslanger Freund von Friedrich Nietzsche. Deussen, der mit dem indischen Philosophen und Hindu-Heiligen Vivekananda bekannt wurde, gilt als erster westlicher Gelehrter, der das indische Denken der abendländischen Philosophie gleichwertig an die Seite stellte.
thumbnail
Oskar Frölich stirbt in Berlin. Emil Adolf Oskar Frölich war ein Techniker, der in Berlin auf den Gebieten der Elektrotechnik, Telegraphie, Elektrochemie und Sonnenwärme wirkte.
thumbnail
Albert Regel stirbt in Odessa. Johann Albert Regel war ein schweizerisch-russischer Mediziner, Botaniker, Zentralasienforscher und Archäologe. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „A.Regel“.
thumbnail
David Kaufmann stirbt in Karlsbad. David Kaufmann (hebr. ??? ??????) war ein in Budapest lehrender jüdischer Wissenschaftler mit breitem historischem und philosophischen Forschungsgebiet. Bekannt wurde er vor allem durch das von ihm ins Leben gerufene Korrespondenznetz jüdischer Gelehrter.
thumbnail
David Kaufmann stirbt in Karlsbad. David Kaufmann (hebr. דוד קויפמן) war ein in Budapest lehrender jüdischer Wissenschaftler mit breitem historischem und philosophischen Forschungsgebiet. Bekannt wurde er vor allem durch das von ihm ins Leben gerufene Korrespondenznetz jüdischer Gelehrter.
thumbnail
Henry Smart (Organist) stirbt in London. Henry Thomas Smart war ein englischer Organist und Komponist.
thumbnail
Heinrich II. (England) stirbt in Chinon. Heinrich II. war Herzog der Normandie und von Aquitanien, Graf von Anjou sowie König von England (1154–1189) und beherrschte zeitweise Wales, Schottland, das östliche Irland und das westliche Frankreich. Seine Beinamen waren „Curtmantel“ (dt. „Kurzmantel“, wegen der kurz geschnittenen Umhänge, die er trug) und „Fitz Empress“ (Sohn der Kaiserin). Er war der erste der angevinischen Könige, die auch als das Haus Plantagenet bezeichnet wurden, und der erste britische König, der sich König von England (eng.: King of England) nannte, seine Vorgänger trugen den Titel König der Engländer (eng.: King of the English).

"6.7.2009" in den Nachrichten