6. September

Der 6. September ist der 249. Tag des gregorianischen Kalenders (der 250. in Schaltjahren), somit bleiben noch 116 Tage bis zum Jahresende.

mehr zu "6. September" in der Wikipedia: 6. September

Leichtathletik - Weltrekorde

thumbnail
Erwin Blask, Deutschland, erreicht im Hammerwerfen der Herren 58,13 m.
thumbnail
Jean Shiley, Vereinigte Staaten, erreicht im Hochsprung der Damen 1,65 m.

Leichtathletik - Leichtathletik-Weltrekorde

thumbnail
Hildrun Claus, DDR, erreicht im Weitsprung der Frauen 6,40 m.

Leichtathletik

thumbnail
Noureddine Morceli, Algerien, lief die 1500 Meter der Herren in 3:28,9 Minuten.
thumbnail
Ljudmila Bragina, Sowjetunion, lief die 3000 Meter der Damen in 8:27,12 Minuten.
thumbnail
Gaston Roelants, Belgien, lief die 3000 Meter Hindernis der Herren in 08:26,4 Minuten.
thumbnail
Gunnar Nielsen, Dänemark, lief die 1500 m der Herren in 3:40,8 min.
thumbnail
/30. August/6. September: Die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften 1903 werden in sechs Disziplinen an unterschiedlichen Orten in Deutschland ausgetragen. An den sechsten Deutschen Meisterschaften nehmen wie bisher nur Männer teil.

Sport

thumbnail
Pierre Giffard von der Zeitung Le Petit Journal organisiert erstmals das Radrennen Paris–Brest–Paris.

Ringen

thumbnail
bis 12. September -In Moskau finden die Weltmeisterschaften im griechisch-römischen Stil und im Freistil der Frauen und Männer statt. Russland kann mit fünf Gold-, drei Silber- und acht Bronzemedaillen die meisten Medaillen gewinnen.

"6. September" in den Nachrichten