Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Gerd Vehres stirbt. Gerd Vehres war ein deutscher Diplomat. Er war der letzte Botschafter der DDR in Ungarn.
thumbnail
Gestorben: Deryck Guyler stirbt in Brisbane, Australien. Deryck Guyler war ein britischer Schauspieler, der vor allem aus Radio- und Fernsehsendungen bekannt war.
thumbnail
Geboren: Daniel Drescher wird in Wien geboren. Daniel Drescher ist ein österreichischer Fußballspieler auf der Position eines Abwehrspielers, der vorwiegend in der Innenverteidigung zum Einsatz kommt. Seit 2014 spielt er beim Wolfsberger AC in der österreichischen Bundesliga, der höchsten Spielklasse im österreichischen Fußball.
thumbnail
Geboren: Daniel Drescher wird geboren. Daniel Drescher ist ein österreichischer Fußballspieler auf der Position eines Abwehrspielers, der vorwiegend in der Innenverteidigung zum Einsatz kommt.

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
Gründung der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) im bergischen Altenberg

Kunst & Kultur

Musik & Theater:
thumbnail
Uraufführung der Oper Die Kathrin von Erich Wolfgang Korngold an der Königlichen Oper in Stockholm
Musik & Theater:
thumbnail
Uraufführung der Oper Der goldene Hahn (Orig.: Solotoi petuschok) von Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow an der Zimin-Oper in Moskau

Musik

Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
thumbnail
Tom Jones - Reload
Nummer 1 Hit > USA > Singles:
thumbnail
Janet Jackson - Miss You Much
Nummer 1 Hit > USA > Alben:
thumbnail
Paula Abdul - Forever Your Girl
Country-Musik:
thumbnail
"I Got Dreams" -Steve Wariner
Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
Blondie - Eat to the Beat1)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Harrys wundersames Strafgericht (englisch: Night Court) ist eine US-amerikanische Comedy-Serie, die von 1984 bis 1992 produziert wurde.

Produktionsjahr(e): 1984, 1992
Genre: Sitcom
Produktion: Linwood Boomer, Kevin Kelton, Fred Rubin, Bob Stevens, Tom Straw, Bob Underwood
Idee: Reinhold Weege
Musik: Jack Elliott

Nebenfiguren: Sophie Birkner, Oliver Lausberg, Gisela Peltzer, Friedrich Schütter, Roswitha Schreiner, Juliane Rautenberg, Siegfried Grönig, Gerhard Friedrich, Mady Rahl, Gudrun Genest, Brigitte Mira, Andreas Mannkopff, Andreas Fröhlich, Manfred Lehmann, Christel Harthaus, Inge Wolffberg, Karl Schönböck, Horst Pinnow, Peter Matic, Wolfgang Bathke, Friedrich Schoenfelder, Gerhard Wollner, Ursula Buchfellner, Christel Peters, Peter Fitz, Adelheid Arndt, Stefan Behrens, Marianne Berendsdorf, Katharina Beyer, Detlef Bierstedt, Davia Dannenberg, Gerd Duwner, Günter Glaser, Evelyn Gressmann, Walter Gross, Wilfried Herbst, Rainer Hunold, Käte Jaenicke, Hellmut Lange, Manfred Lehmann, Christian Lemke, Lena Lessing, Ralf Lindermann, Ralph Lothar, Michele Marian, Bettina Martell, Michael Nowka, Gundula Petrovska, Jörg Pleva, Ilja Richter, Peter Schiff, Hugo Schrader, Luciano Simioni, Karsten Speck, Wolfgang Spier, Edith Teichmann, Christian Wolff, Inge Wolffberg, Gerhard Wollner, Heinrich Schmieder, Shira Fleisher, Petra Berndt, David Rott, Dietz-Werner Steck, Elke Czischek, Jürgen Haug, Max Gertsch, Lara Körte, Maria Salfa, Susanne von Medvey, Helga Storck, Mia Martin, Oliver Lentz, Wookie Mayer, Gianni Anzellotti, Simona Caparrini, Luigi Santamaria, Lisa Bernardini, Andreas Schreyer, Anna Lutz-Pastré, Sylvia Ulrich, Romina Nowack, Elisabeth Kaza, Ernst Theo Richter, Shane Sweet, Cheech Marin, Harold Sylvester, E.E. Bell, Dan Tullis Jr., Juliet Tablak, Teresa Parente, Lisa Kushell, Jake Thomas, Jordan Puryear, Zolee Griggs, J.R. Nutt, Mark Valley, Hayley Erin, Dana Powell, Seven-Summits, David Ogden Stiers, Hal Holbrook, Anthony Zerbe, Lloyd Bridges, William Schallert, Johnny Cash, Tony Frank, William Ostrander, Elizabeth Taylor, James Stewart, Linda Evans, Morgan Fairchild, Robert Mitchum, Olivia de Havilland, Kate McNeil, Lee Horsley, Michael Dudikoff, Forest Whitaker, Lana Turner, John Saxon, Roy Thinnes, Shannon Tweed, Mary Kate McGeehan, Cliff Robertson, Gina Lollobrigida, Kate Vernon, Morgan Fairchild, Jane Greer, Ursula Andress, Anne Archer, Robert Stack, Celeste Holm, Jane Badler, Parker Stevenson, Bob Curtis, Tahnee Welch, Tammy MacIntosh, Raelee Hill, Melissa Jaffer, Rebecca Riggs, David Franklin, Jim Norton, Graham Norton, Tony Guilfoyle, Maurice O’Donoghue, Don Wycherley, Chris Curren, Pat Shortt, Glenn Robards, Fernando Allende, Gina Gallego, David Selby, Cynthia Sikes, Philip Davis, Wolf Kahler, John Hancock, Joe Santos
thumbnail
Rundfunk: Das Europamagazin wird erstmals im Gemeinschaftsprogramm der ARD (Erstes Deutsches Fernsehen) ausgestrahlt.
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Märchen der Welt - Puppenspiel der kleinen Bühne war eine deutsche Kinderserie, die ab 1979 im Bayerischen Fernsehen und ab dem 8. November 1981 auch im Programm der ARD gezeigt wurde. Sie ist eine Koproduktion des Bayerischen Rundfunks und der Media Film Productions, Athen.

Genre: Animation, Puppenspiel

Besetzung: Roland Astor, Claudia Bethge, Paul Friedrichs, Joachim Höppner, Rolf Illig, Klaus Obalsky, Bruno W. Pantel, Willi Roebke, Inge Schulz, Nate Seids, Kurt Zips
Nebenfiguren: George Buza, Bruce Jarchow, Helmut Krauss, Sanam Afrashteh, Eva Mannschott, Dana Elcar, Teri Hatcher, John Anderson, Bruce McGill, Michael Des Barres, Cuba Gooding Jr., Jack Scanlon, Stefanie Schmid, Gabrielle Odinis, Michael Schumacher, Horst Kotterba, Harry Blank, Volker Lechtenbrink, Johannes Brandrup, Emilia Schüle, Linos Hecht, Maria Ehrich, Sophie Bäumer, Lukas Schust, Udo Walz, Gila von Weitershausen, Michael Mendl, Hartmut Becker, Holger Mahlich, Timothy Webber, Adrian McMorran, Justine Bateman, Currie Graham, Ty Olsson, Jason O’Mara, Scott Elrod, Nicholas Lea, Kelli Williams, Catherine Burdon, Shadia Simmons, Kit Weyman, Charlie Barnett, Belinda Montgomery, Martin Ferrero, Pam Grier, Dennis Farina, Danny Sapani, Alex Reid, Michael Obiora, Craig Parkinson, Ruth Negga, Matthew McNulty, Gwyneth Keyworth, Amy Beth Hayes, Klaus Guth, Gisela Schneeberger, Alexander Hegarth, Wolfgang Fierek, Ruth Drexel, Gustl Bayrhammer, Walter Sedlmayr, Tami Roman, Brian J. White, Jordan Belfi, Jacob Vargas, David Blue, Eric Winter, Kevin Weisman, Dimo Sofianos, Brigitte Sofianos, Phaidon Sofianos, Ivy Sofianos
thumbnail
Serienstart: Hawaiian Eye ist eine US-amerikanische Krimiserie, die zwischen 1959 und 1963 produziert wurde.

Genre: Kriminalserie
Produktion: William T. Orr
Musik: Jerry Livingston, Mack David

Besetzung: Connie Stevens, Robert Conrad, Poncie Ponce, Anthony Eisley, Douglas Mossman, Mel Prestidge, Grant Williams
thumbnail
Rundfunk: Der Deutsche Volksrat setzt Verfassung der DDR in Kraft, womit auf dem Gebiet der Sowjetischen Besatzungszone de facto ein zweiter deutscher Staat entsteht.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag der DDR; am Rande Ausschreitungen und Zuführungen in Berlin, Demonstrationen gegen das SED-Regime in Leipzig, Plauen u. a.; Gründung der Sozialdemokratischen Partei SDP in der DDR in Schwante bei Berlin
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Während der Wende findet auf der Berliner Karl-Marx-Allee anlässlich des 40. Jahrestages der DDR zum letzten Mal eine Ehrenparade der NVA und der Grenztruppen der DDR statt. Auf dem Alexanderplatz an der Weltzeituhr, vor dem Sitz der staatlichen Nachrichtenagentur ADN, vor dem Palast der Republik und vor der Gethsemanekirche kommt es zu Demonstrationen und Protesten von DDR-Bürgern mit etwa 1200 Verhaftungen durch die Staatsorgane. Auch in anderen Städten der DDR, wie z.? B. in Plauen, finden Demonstrationen statt, die teilweise gewaltsam aufgelöst werden. (7. Oktober)
thumbnail
Politik: Der Ministerpräsident des Irak, Abd al-Karim Qasim, erleidet bei einem Attentat schwere Verletzungen.
thumbnail
Die Gründung der DDR erfolgt durch die Konstituierung des 2. Deutschen Volksrats der Sowjetischen Besatzungszone als Provisorische Volkskammer; zugleich wird die vom Volksrat am 30. Mai bewilligte Verfassung zur Verfassung des neuen Staates erklärt. Zum ersten Ministerpräsident wird Otto Grotewohl gewählt.
thumbnail
Großer Nordischer Krieg: Die antischwedische sächsisch-russische Allianz wird im Vertrag von Thorn erneuert.

Tagesgeschehen

thumbnail
München/Deutschland: Der bayerische Innenstaatssekretär Bernd Weiß tritt nach einem Streit mit Ministerpräsident Horst Seehofer um den Digitalfunk zurück.
thumbnail
Stockholm/Schweden: Der Nobelpreis für Chemie wird dem gebürtigen Inder Venkatraman Ramakrishnan, dem US-Amerikaner Thomas A. Steitz und der Israelitin Ada Yonath verliehen.
thumbnail
Brüssel/Belgien: Die EU-Kommission verhängt eine Kartellstrafe in Höhe von 67,6 Millionen Euro gegen mehrere Transformatoren-Hersteller und leitet Defizitverfahren gegen Deutschland und acht weitere EU-Staaten ein.
thumbnail
Berlin/Deutschland: Bei einer Razzia durchsucht die Polizei 28 Wohnungen tschetschenischer Islamisten, die im Verdacht stehen, einen terroristischen Anschlag in Russland geplant zu haben.
thumbnail
Rom/Italien: Das Verfassungsgericht erklärt das umstrittene Immunitätsgesetz für verfassungswidrig und hebt damit Berlusconis Immunität auf.

"7.10.2009" in den Nachrichten