Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Massimo Felisatti stirbt in Rom. Massimo Felisatti war ein italienischer Roman- und Drehbuchautor sowie Übersetzer.
thumbnail
Gestorben: Andreas Meyer-Hanno stirbt in Frankfurt am Main. Andreas Meyer-Hanno war Opernregisseur, Hochschullehrer und Schwulen-Aktivist. Nach seiner Kindheit und Jugend in Berlin lebte er in Wuppertal, Karlsruhe, Braunschweig und Frankfurt am Main.
thumbnail
Gestorben: Ronald St. John Macdonald stirbt in Halifax, Nova Scotia. Ronald Saint John Macdonald war ein kanadischer Jurist, der sich vor allem dem Seerecht und den Menschenrechten widmete. Er wirkte unter anderem von 1961 bis 1972 als Professor an der University of Toronto sowie von 1972 bis 1990 an der Dalhousie University in Halifax, und fungierte an beiden Hochschulen zeitweise als Dekan. Darüber hinaus war er von 1980 bis 1998 der bisher einzige nicht-europäische Richter am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Er gehörte ab 1979 dem Institut de Droit international an und erhielt Ehrendoktortitel mehrerer Universitäten sowie 2000 mit der Aufnahme als Companion in den Order of Canada die höchste zivile Auszeichnung seines Heimatlandes.
thumbnail
Gestorben: Robert Earl Jones stirbt in Englewood, New Jersey, USA. Robert Earl Jones war ein US-amerikanischer Schauspieler. Er war der Vater des Schauspielers James Earl Jones.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Ein Erdbeben zerstört Sabaria, Vorgänger des heutigen Szombathely.

Reisen & Expeditionen

Rurik-Expedition:
thumbnail
Die Rurik-Expedition läuft im Hafen von Unalaska, einer Insel der Aleuten ein.

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Jordanka Donkowa, Bulgarien, lief die 100 Meter Hürden der Damen 12,26 Sekunden.
Leichtathletik - Weltrekorde:
thumbnail
Glenn Morris, USA, erreicht im Zehnkampf der Herren 7900 Punkte.
Leichtathletik:
thumbnail
Halina Konopacka, Polen, erreichte im Diskuswerfen der Damen 34,90 m.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Der britische Premierminister Tony Blair will innerhalb eines Jahres zurücktreten.

Musik

Nummer 1 Hit > Italien > Alben:
thumbnail
Freddie Mercury - The Very Best of Freddie Mercury Solo
Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
thumbnail
Iron Maiden - A Matter of Life and Death
Nummer 1 Hit > Irland > Alben:
thumbnail
Snow Patrol - Eyes Open
Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
thumbnail
Cascada - Everytime We Touch
thumbnail
Der US-amerikanische Musiker Tupac Shakur wird angeschossen und erliegt seinen Verletzungen sechs Tage später.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Ehe ist… (’Til Death, sinngemäße Übersetzung: „Bis dass der Tod…“), ist eine US-amerikanische Sitcom, die von dem Ehepaar Cathy Yuspa und Josh Goldsmith entwickelt wurde.

Genre: Sitcom
thumbnail
Serienstart: Mighty Ducks -Das Powerteam (engl. Mighty Ducks) ist eine 26-teilige US-amerikanische Zeichentrickserie der Walt Disney Company aus dem Jahr 1996. Die Serie basiert auf der gleichnamigen Spielfilmreihe mit Emilio Estevez.

Genre: Action, Sport
Musik: Carl Johnson
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Hinterm Mond gleich links (Originaltitel: 3rd Rock from the Sun) ist eine 139-teilige US-amerikanische Sitcom, die von 1996 bis 2001 produziert wurde.

Produktionsjahr(e): 1996, 2001
Genre: Science-Fiction, Sitcom
Idee: Bonnie Turner, Terry Turner
Musik: Ben Vaughn

Besetzung: John Lithgow, Kristen Johnston, French Stewart, Joseph Gordon-Levitt, Jane Curtin

Tagesgeschehen

thumbnail
Straßburg/Ankara: Nach einem Bericht des Europarates gibt es nach wie vor Folter und Misshandlungen in türkischen Gefängnissen und Polizeiwachen. Die Politik der Nichtduldung seitens der EU beginne aber zu greifen. Der Bericht aus Straßburg beruht auf einer einwöchigen Inspektionsreise, die das Anti-Folter-Komitee im Dezember 2005 nach Istanbul, Adana und Van unternommen hatte.
thumbnail
Bagdad/Irak: Bei Bombenanschlägen kommen in der irakischen Hauptstadt insgesamt 14 Menschen ums Leben.
thumbnail
Reutlingen/Wien: Der Kriminalpsychologe Adolf Gallwitz, Professor der Polizei fachhochschule Villingen-Schwenningen, kritisiert die Berater von Entführungsopfer Natascha Kampusch nach dem Fernsehinterview. Der Betreuer-Stab mit Suggestivkraft wirke auf ihn wie „jenseits von George Orwell“. Der Gang in die Öffentlichkeit sei seiner Auffassung nach für Kampusch zu früh erfolgt und werde der 18-Jährigen durch den posttraumatischen Stress eher schaden, obwohl er ihr selbst hohe Bewältigungsreserven zugesteht: „Sie hat eine weit überdurchschnittliche Sozialkompetenz und hat mich teilweise während des Gespräches fasziniert“.
thumbnail
Moskau/Russland: Bei einem Brand an Bord eines russischen Atom-U-Bootes kommen zwei Besatzungsmitglieder ums Leben. Der Zwischenfall geschah bereits am 6. September. Da keine Gefahr radioaktiver Kontamination besteht, wird das U-Boot nun in den Hafen der Marinebasis Widjajewo geschleppt.
thumbnail
Berlin/Deutschland: Bundesarbeitsminister Franz Müntefering (SPD) steht weiterhin einer zusätzlichen Senkung des Beitrages zur Arbeitslosenversicherung skeptisch gegenüber, obwohl er dafür von Seiten des Koalitionspartners kritisiert wird. Er möchte zunächst einen Finanzplan der Bundesagentur für Arbeit bis 2010 und darüber hinaus Überschüsse der BfA in den kommenden Jahren sehen, sagte er in der Haushaltsdebatte des Bundestages. CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla spricht sich im Gegensatz dazuf für eine weitere Senkung des Beitrags um 0,5 Punkte auf vier Prozent aus.

"7.9.2006" in den Nachrichten