Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Joseph Mascolo stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Joseph „Joe“ Mascolo war ein US-amerikanischer Schauspieler und Soapdarsteller, der durch die Rolle des „Massimo Marone“ in der Serie Reich und Schön bekannt wurde, den er bis 2006 spielte. Außerdem war er seit 1993 mit mehreren Unterbrechungen in Zeit der Sehnsucht zu sehen.
thumbnail
Gestorben: Heinrich Riethmüller stirbt in Baiersbronn. Heinrich Riethmüller war ein deutscher Musiker, Komponist und Synchronregisseur. Einem Millionenpublikum ist er als ehemaliger musikalischer Leiter der Fernsehshow Dalli Dalli von und mit Hans Rosenthal bekannt. Ohrwürmer waren auch die von ihm in den 1960er bis 1980er Jahren ins Deutsche übertragenen Liedertexte zahlreicher Walt-Disney-Zeichentrickfilme.
thumbnail
Gestorben: Howard E. Rollins junior stirbt in New York City, New York, USA. Howard Ellsworth Rollins Jr. war ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler.
thumbnail
Gestorben: Pierre Clarac stirbt. Pierre Clarac war ein französischer Romanist und Literarhistoriker.
thumbnail
Geboren: Alain Lauener wird geboren. Alain Lauener ist ein Schweizer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Kaiser Friedrich III. verbündet sich mit Wladyslaw Jagiello von Böhmen und erkennt ihn als böhmischen König an. Der Pakt ist gegen den Gegenkönig Matthias Corvinus und rebellierende österreichische Adlige gerichtet.

Ereignisse

thumbnail
Samuel Gompers gründet in Columbus (Ohio) die American Federation of Labor, einen der ersten Gewerkschaftsverbände in den USA.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Uraufführung der Oper A Witch of Salem von Charles Wakefield Cadman in Chicago
Musik & Theater:
thumbnail
UA der Oper Moloch von Max von Schillings an der Hofoper in Dresden

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
241 Menschen sterben beim Untergang der griechischen Fähre „Iraklion“ auf der Fahrt von Kreta nach Piräus.
Katastrophen:
thumbnail
Das Passagierschiff Salier des Norddeutschen Lloyd prallt vor Cabo Corrubedo (Nordspanien) im Sturm auf ein Riff und sinkt, alle 279 Menschen an Bord kommen um.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Nintendo bringt die Wii-Konsole auf den Markt.

Musik

Nummer 1 Hit > Dänemark > :
thumbnail
Trine Dyrholm - Avenuen (Mr. Nice Guy)
Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
thumbnail
Crowded House - Hourly, Daily
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
thumbnail
Céline Dion - Falling Into You
Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
thumbnail
Die Schlümpfe - Voll der Winter! Vol. 4
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
thumbnail
Céline DionFalling Into You

Tagesgeschehen

thumbnail
Stuttgart: Der weltgrößte Automobilzulieferer Bosch plant für 2007 mit einem Stellenabbau, da aufgrund des Preisdrucks der Automobilhersteller die Gewinnspanne immer mehr verkürzt werde. Die Hersteller verlangen im Moment jährliche Preissenkungen um drei bis vier Prozent statt vorher zwei bis drei Prozent. Neben dem Anstieg der Rohstoffpreise auf dem Weltmarkt sei auch die Krise des Automobilbaus in den USA für die Misere verantwortlich. In Deutschland arbeiten rund 110.000 Menschen für Bosch.
thumbnail
Hamburg/Deutschland: Der Fall des mit Polonium vergifteten ehemaligen KGB-Agenten Alexander Litwinenko hat nun auch deutschen Boden erreicht. In Hamburg-Ottensen finden Ermittler ebenfalls Spuren des hochgradig radioaktiven Poloniums 210 in dem Mehrfamilienwohnhaus seines Kontaktmannes Dmitri Kowtun. Kowton hatte Litwinenko am 1. November, dem vermuteten Zeitpunkt der Vergiftung, in London getroffen. Der 41-jährige Kowton befindet sich aufgrund seiner eigenen Strahlenkrankheit in einem Moskauer Krankenhaus. Scotland Yard unterstützt die Ermittlungen der deutschen Staatsanwaltschaft.

"8.12.2006" in den Nachrichten