Musik

Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
thumbnail
Gnarls Barkley - Crazy
Nummer 1 Hit > Dänemark > :
thumbnail
Bob Dylan - Modern Times
Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
thumbnail
Hansi Hinterseer - Meine Berge, meine Heimat
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
thumbnail
Keith Sweat - Twisted
Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
thumbnail
Peter André - Flava

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Prince Buster stirbt in Miami, Florida. Prince Buster war ein Ska-Musiker der ersten Stunde.
thumbnail
Gestorben: Peter Brock (Rennfahrer) stirbt in Gidgegannup, Western Australia. Peter Geoffrey Brock war ein australischer Automobilrennfahrer.
thumbnail
Gestorben: Jean Villain stirbt in Dreesch. Jean Villain war ein Schweizer Journalist und Schriftsteller.
thumbnail
Gestorben: Franck Langolff stirbt in Rouen. Franck Langolff, eigentlich Henri-Alain Langolff war ein französischer Musiker, der Stücke für zahlreiche bekannte französische Interpreten geschrieben hat, darunter Sophie Marceau, Florent Pagny, Vanessa Paradis, Renaud, Johnny Hallyday, Alain Souchon, Patricia Kaas, Yannick Noah und Sylvie Vartan.
thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: Peter Geoffrey Brock, australischer Rennfahrer (8. September)

Europa

thumbnail
Erster Koalitionskrieg in Europa: In der Schlacht von Bassano während des Ersten Koalitionskrieges unterliegen österreichische Streitkräfte unter General Dagobert Sigmund von Wurmser in Oberitalien einer von Napoleon Bonaparte geführten französischen Armee.
thumbnail
Kaiser Friedrich I. Barbarossa schlichtet auf dem Hoftag zu Regensburg den langjährigen Streit um das Herzogtum Bayern. Der Welfe Heinrich der Löwe erhält Bayern, der Babenberger Heinrich II. Jasomirgott das davon abgespaltene, spätere Österreich. Neun Tage danach wird hierüber die Urkunde Privilegium Minus verfasst.

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
Aus Chicago wird die erste Mehrlingsgeburt von Sechslingen berichtet. Zwei Babys sterben nach der Geburt, den anderen vier Kindern von James und Jennie Bushnell ist ein langes Leben beschert.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Bulgarien wird nach einem entsprechenden Referendum zur Volksrepublik erklärt. Der junge Zar Simeon II. geht ins Exil.
thumbnail
Einstimmige Aufnahme Deutschlands in den Völkerbund
Der Krieg in den Kolonien in Asien & Amerika:
thumbnail
Kittanning, ein Hauptdorf der Lenni Lenape am Allegheny River im heutigen Pennsylvania, wird zerstört.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
TV-Premiere der Serie Star Trek in den USA.
Kultur:
thumbnail
Uraufführung der Oper Hero und Leander von Günter Bialas im Nationaltheater Mannheim.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Tauschrausch (Originaltitel: The Replacements) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie der Walt Disney Company aus den Jahren 2006 und 2007.

Genre: Comedy
thumbnail
Serienstart: Hana Yori Dango (jap. 花より男子) ist eine japanische Manga-Serie der japanischen Zeichnerin Yoko Kamio. Die Serie ist dem Shōjo-Genre zuzuordnen.

Genre: Anime, Shōjo
thumbnail
Serienstart: Ghostbusters ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie aus den Jahren 1986 bis 1988. Die 65 Folgen der Ghostbusters-Serie wurden infolge des Erfolges des Kinohits Ghostbusters -Die Geisterjäger von 1984 von der Firma Filmation produziert. Filmation's Ghostbusters basieren aber inhaltlich auf der Fernsehserie The Ghost Busters aus den Jahren 1975 bis 1976.

Genre: Mystery
Produktion: Lou Scheimer
thumbnail
Rundfunk: In den USA ist die erste Folge der Oprah Winfrey Show zu sehen.
thumbnail
Rundfunk: Auf NBC ist die erste noch kaum beachtete Auflage der später äußerst erfolgreichen Science-Fiction-Serie Raumschiff Enterprise zu sehen. Die nach der Idee von Gene Roddenberry entstandene insgesamt 79-teilige Produktion muss mit einem geringen Budget auskommen und ist daher vielfach auf bereits in anderen Filmen verwendete Kulissen angewiesen. Erst durch die Wiederausstrahlung in den 1970er-Jahren stellt sich der Kultcharakter ein.

Tagesgeschehen

thumbnail
Tungokotschen/Sibirien: Im russischen Bergwerk „Darassun“ der russisch-britischen Gesellschaft Highland Gold Mining wütet seit Donnerstag ein Feuer, das durch Schweißarbeiten verursacht wurde. 22 Bergleute sind in der Goldmine eingeschlossen, elf weitere bereits ums Leben gekommen. 15 Angehörige der Rettungskräfte müssen wegen der giftigen Dämpfe ins Krankenhaus eingeliefert werden. „Das Bergwerk ist über 100 Jahre alt. Die Belüftungsanlage ist veraltet und funktioniert praktisch nicht mehr“, teilt ein Mitarbeiter des Ministeriums für Zivilschutz mit. Von 64 Arbeitern, die unter Tage eingeschlossen waren, können 33 von ihnen sich aus eigener Kraft aus ihrer misslichen Lage befreien.
thumbnail
Schweiz: Bei Ermittlungen im Fall Swissfirst kommt es zur ersten Verhaftung. Der Portfolio-Manager der Pensionskasse von Siemens, Schweiz sitzt seit heute Nachmittag in Untersuchungshaft. Ihm werden die Annahme von sogenannten Kick-backs (Vergütungen) vorgeworfen.
thumbnail
Solingen/Deutschland: In der Klingenstadt startet am Nachmittag mit der Eröffnung des 38. Zöppkesmarktes durch Oberbürgermeister Franz Haug (CDU) auf der Bühne des Solinger Tageblatts auf dem Alten Markt der größte mehrtägige Innenstadt-Trödelmarkt Deutschlands. An drei Tagen werden bis zu 450.000 Besucher erwartet. Der Sonntag gilt wie in den letzten acht Jahren als verkaufsoffener Sonntag.
thumbnail
London/New York: Die USA verhaften zum zweiten Mal in kurzer Zeit einen Firmenchef eines Online-Buchmachers und bewirken somit einen weiteren Rückschlag der Internet-Wettbranche und indirekt einen Einbruch ihrer Milliarden-Umsätzen sowie deren Aktienkursen. Nach Angaben des britischen Online-Buchmacher Sportingbet verhafteten die US-Behörden ihren Verwaltungsrat-Chef Peter Dicks im Zusammenhang mit Glücksspiel-Vorwürfen bereits am Donnerstag. Die Verhaftung steht nach Angaben der Polizei im Zusammenhang mit Glücksspiel-Vorwürfen. Sportingbet-Aktien setzte man sofort vom Handel aus und bleibt deshalb zunächst von den Verlusten verschont, welche die Anteilsscheine seiner Konkurrenten verbuchten.
thumbnail
Kabul/Afghanistan: Bei einem schweren Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt nahe der US-Botschaft am verkehrsreichen Massud-Kreisverkehr werden mindestens 16 Menschen getötet. Der Wagen des Attentäters hat nach Angaben von Augenzeugen das Fahrzeug eines US-Konvois gerammt.

"8.9.2006" in den Nachrichten