Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Irene von Athen stirbt auf Lesbos. Irene von Athen war Kaiserin des Byzantinischen Reichs von 797 bis 802.

803 n. Chr.

thumbnail
Geboren: Pippin I. (Datum nicht gesichert), König von Aquitanien (+ 838)

803 n. Chr.

thumbnail
Geboren: Fintan von Rheinau wird -804 in Leinster, Irland geboren. Fintan von Rheinau (Findan, Findanus) war ein irischer katholischer Eremit, der sich in Rheinau niederließ. In der katholischen Kirche wird er als Heiliger verehrt.

803 n. Chr.

thumbnail
Geboren: Du Mu wird Chang'an geboren. Du Mu (chinesisch? 杜牧? Dù Mù) war ein Dichter der Tang-Dynastie. Er war von Du Fu, Li Bai, Han Yu und Liu Zongyuan beeinflusst.

Politik & Weltgeschehen

803 n. Chr.

thumbnail
Der Name Treubach taucht erstmals in den Urkunden des Stiftes Mondsee auf.

803 n. Chr.

thumbnail
Die einflussreiche Wesirsdynastie der Barmakiden wird während der Regierung von Harun ar-Raschid gestürzt.

803 n. Chr.

thumbnail
Dritter Awarenaufstand (nach 797 und 799), in dessen Folge die beiden fränkischen Grafen Cadaloc und Goteram I. (Präfekt des bairischen Ostlandes) beim Kastell Guntio (das heutige Güns) getötet werden.

803 n. Chr.

thumbnail
Im Bulgarenreich kommt Khan Krum an die Macht. In seiner Regierungszeit baut er das Bulgarische Reich auf Kosten des Byzantinischen Reiches zu einer europäischen Macht aus.

"803" in den Nachrichten