Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Klaus-Dieter Grosser stirbt in Krefeld. Klaus-Dieter Grosser war ein deutscher Kardiologe und Intensivmediziner.
thumbnail
Gestorben: Günther Wilke stirbt. Günther Wilke war ein deutscher Chemiker und Professor der Organischen Chemie sowie Direktor des Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr als Nachfolger von Karl Ziegler.
thumbnail
Gestorben: Norbert Kopf stirbt in Biberach an der Riß. Norbert Kopf war ein deutscher Architekt.
thumbnail
Gestorben: Mary Leakey stirbt in Nairobi. Mary (Douglas Nicol) Leakey war eine britische Archäologin. Sie war eine der bedeutendsten Paläoanthropologen des 20. Jahrhunderts und fand unter anderem 1959 das erste Fossil eines „Zinjanthropus“ (Paranthropus boisei), des so genannten Nussknackermenschen.

Asien

thumbnail
Kamelschlacht von Basra: Kalif Ali besiegt die Opposition gegen seine Herrschaft im Kampf, ohne sie zerschlagen zu können. In der Folge scharen sich Alis Gegner um Muawiya, dem Statthalter von Syrien.

Kunst & Kultur

Kultur & Gesellschaft:
thumbnail
Uraufführung der Oper Ein Leben für den Zaren (Orig.: Iwan Susanin) von Michail Iwanowitsch Glinka an der Hofoper in Sankt Petersburg

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Beginn des Nürnberger Ärzteprozesses; der Erste Amerikanische Militärgerichtshof verurteilt schließlich sieben der 23 Angeklagten zum Tode und weitere neun zu langen Freiheitsstrafen.

Musik

Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
thumbnail
Clouseau - Vonken en vuur
Nummer 1 Hit > Belgien > Alben:
thumbnail
Helmut Lotti - The Crooners
Nummer 1 Hit > Tschechien > Singles:
thumbnail
PEHA - Spomal’

Tagesgeschehen

thumbnail
Ukraine: Der österreichische Jesuit Georg Sporschill eröffnet in der Stadt Zhytomir, 120 km westlich der ukrainischen Hauptstadt Kiew, ein Concordia-Haus für 72 verlassene Straßenkinder; der spätere Ausbau auf drei Häuser ist geplant. Sie Kinder sollen in sechs Großfamilien betreut werden und eine Ausbildung erhalten. 1991 hatte Sporschill mit drei ehrenamtlichen Mitarbeitern ein erstes Projekt in Bukarest begonnen und wegen des großen Bedarfs bald ausgebaut. Es wurde 2003 auf Moldawien erweitert, wo zehntausende Kinder auf der Straße leben.
thumbnail
Türkei und EU: 2 Tage vor Ablauf des Ultimatums der Union, die Türkei müsse ihre Flug- und Seehäfen für (Süd)-Zypern öffnen, bietet Ankara mündlich einen Kompromiss an, der einen Hafen und den Flughafen Ercan betreffen soll. Trotz Urgenz unterbleibt eine schriftliche Äußerung, sodass die teilweise Aussetzung der Beitrittsverhandlungen wirksam bleibt. Auch ein Treffen des nordzyprischen Präsidenten Mehmet Ali Talat mit EU-Erweiterungskommissar Olli Rehn löst die Unklarheiten nicht. Der finnische EU-Ratsvorsitz schlägt vor, beim Außenministertreffen am Montag die Beitrittsverhandlungen in einigen Kapiteln auszusetzen.

"9.12.2006" in den Nachrichten