Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Meri Voskanian wird in Jerewan, Armenische SSR geboren. Maria Voskania ist eine armenisch-deutsche Schlagersängerin, die einem breiteren Publikum vor allem als Backgroundsängerin von Helene Fischer bekannt ist.
thumbnail
Gestorben: Friedrich Bischoff (Geistlicher) wird. März 1909 in Frankfurt am Main. Friedrich Bischoff war ein deutscher neuapostolischer Geistlicher.
thumbnail
Geboren: Michael Kuehl wird in Bassum geboren. Michael N. Kuehl ist ein deutscher Schauspieler.

Musik

Nummer 1 Hit > Schweiz > Singles:
thumbnail
Nelly Furtado: All Good Things (Come to an End)
Nummer 1 Hit > Schweiz > Singles:
thumbnail
Rihanna: Don't Stop the Music
Nummer 1 Hit > Spanien > Alben:
thumbnail
Joan Manuel Serrat & Joaquín Sabina - Dos pájaros de un tiro
Nummer 1 Hit > Schweiz > Singles:
thumbnail
DJ Ötzi & Nik P.: Ein Stern (der deinen Namen trägt)
Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
thumbnail
Agnetha Fältskog - I Stand Alone

China / Japan

thumbnail
Japanische Truppen beginnen im Zweiten Japanisch-Chinesischer Krieg mit der Belagerung von Nanking.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
In Frankreich brechen die Gewerkschaften den Generalstreik ab und treten ihn Lohnverhandlungen mit der Regierung ein.
thumbnail
: Das Königreich Bulgarien und Griechenland schließen das Mollow-Kaphantaris-Abkommen, das den Bevölkerungsaustausch und die Entschädigung der Flüchtlingen und Vertriebenen, unter anderem der Thrakischen Bulgaren, zwischen den beiden Ländern regelt. Das Abkommen trägt den Namen der zwei Finanzminister Wladimir Mollow und Georgios Kaphantaris.
thumbnail
Erster Weltkrieg: Britische Truppen nehmen das bis dahin zum Osmanischen Reich gehörende Jerusalem ein.

Sport

thumbnail
Kermit Washington zertrümmert Rudy Tomjanovich beim Basketball-Spiel zwischen den Los Angeles Lakers und den Houston Rockets den Schädel.

Tagesgeschehen

thumbnail
Bolivien : Nach einer 15 Stündigen Sitzung verabschieden unter militärischem Schutz drei Drittel der Abgeordnete die neue Verfassung Boliviens. In einen Versuch dies zu boykottieren erscheinen bei der Sitzung die oppositionellen Abgeordneten der Partei Poder Democrático Social (PODEMOS) nicht. Die Bevölkerung der Stadt Sucre versucht durch Massenproteste die Einigung zu verhindern bis es in der Verfassung steht, dass sie ihren Status als Hauptstadt und Regierungssitz wiederbekommen. Durch hartes Eingreifen der Polizei werden 3 Menschen umgebracht. Später müssen die Polizei und das Militär, sowie die Abgeordneten aus der Stadt fliehen. Das Polizeipräsidium und andere Einrichtungen wurden durch Feuer und Randale schwer beschädigt. Die Abgeordneten flohen in die Hochlandstadt Oruro.
thumbnail
Mittelmeer/Kanarische Inseln: Bei mehreren Schiffsunglücken sterben fast 150 afrikanische Flüchtlinge.

"9.12.2007" in den Nachrichten