ABC-Abwehrregiment 750

Das ABC-Abwehrbataillon 750 „BADEN“ ist ein Bataillon der ABC-Abwehrtruppe in der Streitkräftebasis und untersteht dem ABC-Abwehrkommando der Bundeswehr. Es unterstützt die Verbände der Bundeswehr mit seinen spezifischen Fähigkeiten im Bereich der ABC-Abwehr. Diese Fähigkeiten kommen dabei nicht nur in Auslandseinsätzen, wie im Kosovo bei KFOR oder in Afghanistan bei ISAF zum Tragen, sondern auch im Rahmen der Amtshilfe im Inland. So war das ABC-Abwehrbataillon 750 „BADEN“ unter anderem beim Weltjugendtag 2005, der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 und im Zusammenhang mit der Vogelgrippe H5N1 auf Rügen im Jahr 2006 im Einsatz.

Das mit etwa 800 Soldaten in der General-Dr. Speidel-Kaserne stationierte Bataillon setzt eine mehr als 40 Jahre dauernde Tradition der ABC-Abwehrtruppe in der Garnisonsstadt Bruchsal fort. Es bestehen Patenschaften einzelner Kompanien zu den Nachbargemeinden Forst, Helmsheim, Karlsdorf-Neuthard und Staffort.

mehr zu "ABC-Abwehrregiment 750" in der Wikipedia: ABC-Abwehrregiment 750

Sport

2002

Geschichte > Ergebnisse, Einsätze, Hilfeleistungen:
thumbnail
2002 bis heute: Kontingente im Rahmen der Internationalen Sicherheitstruppe in Afghanistan ISAF

1976

Geschichte > Ergebnisse, Einsätze, Hilfeleistungen:
thumbnail
Unterstützung von Dekontaminationsarbeiten beim Erdbeben von Friaul (ABC-Abwehrbataillon 210)

1976

Geschichte > Ergebnisse, Einsätze, Hilfeleistungen:
thumbnail
Unterstützung von Dekontaminationsarbeiten beim Sevesounglück (ABC-Abwehrbataillon 210)

1975

Geschichte > Ergebnisse, Einsätze, Hilfeleistungen:
thumbnail
Unterstützung bei der Feuerbekämpfung beim Brand in der Lüneburger Heide (ABC-Abwehrbataillon 210)

"ABC-Abwehrregiment 750" in den Nachrichten